1. ingame
  2. Gaming News

Disney Dreamlight Valley: Ratatouille Rezept kochen – So schaltet ihr Remy frei

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

In Disney Dreamlight Valley müsst ihr für Remy Ratatouille kochen, um den kleinen Chefkoch bei euch begrüßen zu können. Doch das ist gar nicht so einfach.

Hamburg – Für alle Simulations-Fans gibt es ein neues Spiel: Disney Dreamlight Valley. Das Game startete am 6. September 2022 in den Early Access und ist für alle Plattformen verfügbar: PS4, PS5, Nintendo Switch, Xbox Series X/S, Xbox One, PC und Mac. Ausreden gibt es also nicht. Spieler*innen können sich auf eine Art „Animal Crossing“ mit Disneycharakteren freuen, dazu zählt auch der kleine Koch Remy. Wie man ihn freischaltet und die benötigten Zutaten für das Ratatouille-Rezept bekommt, erfahrt ihr hier.

Name des SpielsDisney Dreamlight Valley
Release6. September 2022
PublisherGameloft
EntwicklerGameloft
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Mac, Nintendo Switch
GenreSimulation

Disney Dreamlight Valley: Ratatouille kochen und Remy ins Dorf holen

Remy freischalten: Disney Dreamlight Valley kombiniert Lebenssimulation à la Animal Crossing mit den hauseigenen Charakteren und Spielwelten. Genau wie bei AC ist auch Dreamlight Valley in Echtzeit synchronisiert. Spieler*innen sollen also jeden Tag ins Game zurückkehren und neue Items im Shop von Dagobert Duck entdecken, neue Ressourcen farmen und den Bewohner*innen bei ihren Problemen helfen. Ein möglicher Bewohner ist dabei die Ratte Remy, die man aus dem Pixar-Film Ratatouille kennt.

Das Chez Remy in Disney Dreamlight Valley, bevor es freigeschalten ist.
So sieht das Chez Remy aus, bevor man Remy ins Dreamlight Valley zurückholt. © Gameloft

Genau wie im Film ist Remy auch in Disney Dreamlight Valley ein begnadeter Koch. Allerdings hat er sich nach Paris zurückgezogen und will erst überzeugt werden, ins Dreamlight Valley zurückzukehren. Dafür muss man ins Traumschloss gehen und die Tür zu Remy für 3.000 Dreamlight öffnen. Anschließend hilft man dem kleinen Koch bei diversen Rezepten. Zunächst stellt Remy uns alle Rezepte noch großzügig zur Verfügung, doch zuletzt sollen wir sein weltberühmtes Ratatouille kochen. Die benötigten Zutaten will er uns dafür aber nicht verraten.

Ratatouille kochen: In der Küche von Remy gibt es insgesamt drei Stationen, bei denen jeweils sechs Zutaten ausliegen. Für Ratatouille brauchen Spieler*innen fünf Zutaten. Wer den Film gesehen oder das Gericht schon selbst gekocht hat, weiß: Tomate, Aubergine und Zucchini gehören in jedem Fall in den Kochtopf. Doch was kommt noch hinzu?

Disney Dreamlight Valley: Ratatouille Rezept – diese fünf Zutaten braucht man

Alle Zutaten für Ratatouille: Die Zutaten für Ratatouille sind ganz leicht, denn von jedem Gemüse und Gewürz benötigt man nur ein Stück. Das sind die Zutaten für Ratatouille:

Hat man diese fünf Zutaten in der Küche von Remy gefunden, schmeißt man sie einfach alle in den Topf. Für das Ratatouille-Rezept in Dreamlight Valley ist die Reihenfolge egal – Hauptsache, die fünf Zutaten stimmen überein. Und voilà! Das 5-Sterne-Gericht Ratatouille ist gekocht und Remy ist sichtlich begeistert. Danach willigt er auch ein, mit euch ins Dreamlight Valley zurückzukehren und sein Restaurant „Chez Remy“ wieder zu betreiben.

Remy vor einem Teller mit Ratatouille in Disney Dreamlight Valley, daneben die Zutaten für das Rezept.
Die Zutaten für Ratatouille in Disney Dreamlight Valley. © Gameloft

Weitere Rezepte: Neben Ratatouille gibt es in Disney Dreamlight Valley noch unzählige weitere Rezepte zu finden. Nachdem ihr Remy zurück ins Dorf geholt habt, findet ihr sie bei allerlei Gelegenheiten, wie zum Beispiel beim Graben, durch Quests oder auch in Truhen. Außerdem könnt ihr alle Rezepte auch durch Probieren und Tüfteln freischalten. Kocht dafür am besten im Chez Remy, denn mithilfe von Remys Gesichtsausdruck könnt ihr ganz einfach bestimmen, ob die Zutaten ein leckeres Gericht ergeben oder nicht.

Auch interessant