Dragon Age – Inquisition: Koop-Modus geplant?

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Bei Bioware Spielen denkt man zuerst an beeindruckende von einer spannenden Handlung vorangetriebene Singleplayer-Spiele wie Star Wars: Knights of the Old Republic und Mass Effect. Und warum auch nicht, Bioware selbst gibt schließlich seit jeher an, die „besten erzählenden Spiele der Welt“ bieten zu wollen. Mass Effect 3 hatte zwar einen separaten Multiplayer-Modus, für die große Mehrspieler-Erfahrung ist das kanadische Unternehmen jetzt aber nicht gerade bekannt. Doch das könnte sich jetzt möglicherweise ändern.

Auf die Frage eines Twitter-Users ob es in Dragon Age: Inquisition einen Koop-Modus geben würde, antworteten die Entwickler nämlich nicht einfach nur mit „nein“, sondern mit dem Hinweis, dass sie bisher noch keine Koop-Features angekündigt hätten, man aber die Augen aufhalten sollte, um auf Facebook und Twitter Updates zu erspähen.

Diese Aussage hat bereits zu einigen Spekulationen geführt, was Bioware Mehrspieler mäßig mit Dragon Age: Inquisition vorhat. Möglicherweise planen die Kanadier mit Dragon Age: Inquisition zum ersten Mal ihr Singleplayer-Geschick auch im Koop auszuprobieren, vielleicht wollen sie aber auch einfach nur niemanden abschrecken, der traditionell Koop spielt und geben deswegen eher vage Informationen bezüglich eines Mehrspielers heraus.

In nur wenigen Monaten könnt ihr selbst rausfinden, was es mit dieser Geschichte auf sich hat. Am 21. November erscheint Dragon Age: Inquisition in Europa für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Was meint ihr? Wird Bioware doch noch überraschend einen Koop-Modus für Dragon Age: Inquisition ankündigen oder hat diese Twitter-Antwort keine besondere Bedeutung? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren wissen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare