Driveclub: Neuer Releasetermin im Februar?

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Driveclub sollte für die PlayStation 4 als exklusiver Release-Titel dienen, doch bekanntlich wurde das Rennspiel aus dem Hause Evolution Software auf vorerst unbestimmte Zeit verschoben. Ein Schicksal dass vor dem Release der beiden neuen Konsolen auch schon Watchdogs teilen musste. Beide Titel hatten bisher keinen neuen Termin bekommen, doch im Fall von Driveclub scheint sich das nun geändert zu haben.

Nur ein paar Wochen vor dem Release der PlayStation 4 von Sony,verkündeten die Entwickler des Studios Evolution Software, dass der Titel vorerst in das kommende Jahr verschoben werden muss. Diese Verschiebung soll den Entwicklern mehr Zeit geben, den finalen Feinschliff am Rennspiel vorzunehmen. Nun scheint jedoch ein neuer Termin für Driveclub gefunden zu sein, denn die Gerüchte um eine Veröffentlichung im Februar verdichten sich.

Der normalerweise hervorragend gut informierte Händler ShopTo listet Driveclub seit kurzem für eine Veröffentlichung am 28. Februar 2014. Auch an anderen Stellen lassen sich Hinweise finden. So scheint es fast fest zu stehen, dass mit dem japanischen Release der PlayStation 4 am 22. Februar auch Driveclub das Licht der Welt im Land der aufgehenden Sonne erblicken wird. Laut unseren Kollegen bei DualShockers begannen praktisch alle japanischen Händler damit, das Spiel für den 22. Februar zu listen.

Ebenso verweist der offizielle Sony-Shop auf diesen Termin. Amazon Japan, Lawson, Edion, Suruga-ya, Yamada-Denki, CDJapan, Tom's Web und viele weitere Händler sind ebenfalls von diesem Datum überzeugt. Dass es sich bei den angegebenen Daten nur um Platzhalter handelt, ist aufgrund der Einstimmigkeit nahezu ausgeschlossen.

Evolution Software hat zu diesem Thema allerdings noch kein offizielles Statement abgegeben, ebensowenig Sony. Es ist also weiter spannend, ob Driveclub tatsächlich schon Ende Februar in den Regalen der Händler stehen wird. Sobald es ein Statement gibt, werden wir euch aber natürlich umgehend informieren.

Zusätzlich wurde bekannt, dass es das bereits erhältliche PlayStation 4-Lenkrad Thrustmaster T80 Racing Wheel ab sofort auch als Driveclub-Edition erwerben lässt. Das Lenkrad kostet in dieser Version wie auch als Standard-Edition ca. 100 Euro.

Was haltet ihr von den Gerüchten? Freut ihr euch schon sehr auf Driveclub oder seid ihr noch skeptisch?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare