Keine PlayStation-News?

E3 2021: Sony fehlt – Microsoft und Nintendo glänzen

  • Laura Gabbert
    VonLaura Gabbert
    schließen

Die E3 ist vorbei, doch von Sony und der PS5 fehlte jede Spur. Auf eine Überraschung warteten viele Fans vergeblich. Stattdessen glänzten Nintendo und Microsoft.

Update vom 24.06.2021: Die E3 2021 ist inzwischen seit geraumer Zeit vorbei und so langsam hat sich der Staub gelegt. Viele Fans blicken mit gemischten Gefühlen auf die Spielemesse aus Los Angeles zurück. Wie erwartet blieb eine Präsentation komplett aus. Zwar war von vornherein klar, dass der Publisher aus Japan nicht auf der Messe sein würde, einige Fans hofften dennoch auf eine Überraschung zur PS5.

Name der VeranstaltungElectronic Entertainment Experience (E3)
Veranstaltungsdatum12. bis 15. Juni 2021
OrganisatorenEntertainment Software Association
Besucherzahlen66.100 (2019)
Erste Ausstellung1995
Ausstellerüber 200 (2019)

Dem war allerdings nicht so. Sony fährt dieses Jahr einen eigenen Kurs und setzt stattdessen auf ein Solo-Event. Wann das stattfinden soll, steht noch nicht fest. Auf der E3 2021 ließ sich die Konkurrenz dafür nicht zweimal bitten die Chance zu nutzen. Vor allem Microsoft und Nintendo hielten vielversprechende Präsentationen ab und zeigten viele spannende Titel. Darunter auch Zelda: Breath of the Wild 2.

Erstmeldung vom 28.05.2021: Los Angeles – Die Electronic Entertainment Expo (E3) rückt immer näher. Die große Video- und Computerspielmesse findet in diesem Jahr in einem virtuellen Format statt. Unter dem neuen Namen Electronic Entertainment Experience stellen Publisher und Entwicklerstudios auf digitalen Pressekonferenzen den Fans ihre aktuellen Projekte vor und machen die ein oder andere Ankündigung. Während einige große Publisher mit von der Partie sind, ist es eher still um PS5-Hersteller Sony.

E3 2021: Die Chance auf eine Pressekonferenz von Sony im Rahmen der Messe scheint verschwindend gering

Im letzten Jahr musste die E3 bedingt durch die Corona-Pandemie ausfallen. In diesem Jahr ist sie in neuem Format zurück und dürfte so einiges für die Gamingwelt bereithalten. Auf der Website der Messe werden Interessierte über die aktuellen Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten. Die Teilnahme mehrerer Publisher und Entwickler wurde bereits bestätigt und es kommen immer mal neue hinzu. Zu den „Headlinern“ des Line-Ups für digitale Keynotes gehören Nintendo und Microsoft. Unter den großen Publishern fehlt allerdings ein Name spurlos: Sony taucht nicht in der Liste der Teilnehmenden auf, die eine PK auf der E3 abhalten werden.

Bereits vor einigen Wochen bestätigte der Veranstalter – die Entertainment Software Association – mehrere Namen für die Teilnahme an der Messe. Schon zu diesem Zeitpunkt ahnten Fans, dass Electronic Arts wie im letzten Jahr von der Veranstaltung fernbleiben wird. Doch auch Sony soll durch Abwesenheit auf der E3 2021 glänzen. Wie schon 2019 zählt der PS5-Hersteller nicht zum Line-up und scheint auch nicht mehr dafür bestätigt zu werden. Die Gründe für das Fernbleiben in diesem Jahr sind nach wie vor nicht bekannt. Möglicherweise plant Sony Neuigkeiten zu aktuellen Spielen und Ankündigungen lediglich über eigene Formate, wie die regelmäßigen State of Play-Streams, laufen zu lassen.

E3 2021: Sony wird der Messe wohl fernbleiben, dafür werden Microsoft und Nintendo mit Keynotes aufwarten

Während Sony-Fans das Fehlen des PlayStation-Herstellers vielleicht noch betrauern, haben Microsoft-Nutzer:innen mehr Grund zur Freude. Der Software-Riese hat erst kürzlich das Datum bekannt gegeben, an dem seine Pressekonferenz stattfinden wird. Ein Insider sagte den Termin für das Xbox-Event auf der E3 2021 bereits voraus, bei dem es sich um den 13. Juni handelt. Um 19 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit werden Microsoft und Bethesda die Neuigkeiten der gemeinsamen Arbeit präsentieren.

E3 2021: Sony und PS5 – gibt es Pläne für die Spielemesse?

Nintendo wird ebenfalls Teil der E3 sein. Allerdings steht bisher kein festes Datum für die Präsentation des japanischen Unternehmens fest. Fans erwarten große Ankündigungen – zum Beispiel Neuigkeiten zur kommenden Konsole. Es bestehen allerdings Vermutungen, dass die Nintendo Switch Pro noch vor der E3 angekündigt werden könnte. Bloomberg-Reporter Takashi Mochizuki scheint gute Kontakte bei Nintendo zu haben und will mehr über den baldigen Release wissen. Bereits ab Juli soll ein Produktionsstart für die Nintendo Switch Pro geplant sein. Ob es vor oder zur E3 ein offizielles Statement von Nintendo geben wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Rubriklistenbild: © Sony/ Entertainment Software Association (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Freundin „geleakt“ – Twitch-Star will Verantwortliche „bluten lassen“
MontanaBlack: Freundin „geleakt“ – Twitch-Star will Verantwortliche „bluten lassen“
MontanaBlack: Freundin „geleakt“ – Twitch-Star will Verantwortliche „bluten lassen“
Pokémon Unite: Toxische Fans – Spiel für Nintendo Switch hat „MOBA-Krankheit“
Pokémon Unite: Toxische Fans – Spiel für Nintendo Switch hat „MOBA-Krankheit“
Pokémon Unite: Toxische Fans – Spiel für Nintendo Switch hat „MOBA-Krankheit“
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Wie sind die Chancen auf neue Konsolen?
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Wie sind die Chancen auf neue Konsolen?
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Wie sind die Chancen auf neue Konsolen?
Pokémon GO: Alle Events im August 2021 – Diese 3 lohnen sich besonders
Pokémon GO: Alle Events im August 2021 – Diese 3 lohnen sich besonders
Pokémon GO: Alle Events im August 2021 – Diese 3 lohnen sich besonders

Kommentare