1. ingame
  2. Gaming News

Elden Ring in 2 Stunden durchgespielt – Spieler bricht das Mega-Rollenspiel

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Erst vor wenigen Wochen ist Elden Ring erschienen. Ein Spieler hat das Rollenspiel aber schon jetzt gebrochen und einen wahnsinnigen Speedrun veröffentlicht.

Tokio – Im Moment ist es schwierig, Elden Ring überhaupt aus dem Weg zu gehen. Bei der Größe des neuen Rollenspiels von From Software gibt es immerhin einen ganzen Schwall an Inhalt zu diskutieren. Elden Ring ist ein riesiges Spiel und erfordert gut und gern mehr als 80 Stunden, um es durchzuspielen – also hat sich ein erster Spieler dazu entschieden, das meiste davon zu ignorieren. In nur zweieinhalb Stunden hat er Elden Ring durchgespielt und damit den ersten Speedrun zum Spiel geschaffen.

Name des SpielsElden Ring
Release25. Februar 2022
PublisherBandai Namco Entertainment
EntwicklerFrom Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Elden Ring: Irrer Speedrun in zweieinhalb Stunden – YouTuber nimmt Rollenspiel auseinander

Wer ist dieser Spieler? Bei dem Spieler infrage handelt es sich um einen YouTuber namens niko bellic, benannt nach dem Hauptcharakter von GTA IV. Seit vielen Jahren ist dieser Kanal schon aktiv und veröffentlicht immer wieder Speedruns von besonders schwierigen Spielen. So hat er vor Elden Ring bereits Sifu, Metroid Dread oder auch Cuphead, das auch zu unseren Top 10 schwierigsten Spielen aller Zeiten zählt, in irren Speedruns durchgespielt.

Wie hat er Elden Ring so schnell durchgespielt? Am 03. März 2022 teilte niko bellic bei YouTube seinen Speedrun von Elden Ring. Erstaunlich: nicht nur hat er das gesamte Spiel in zweieinhalb Stunden auseinandergenommen, er ist dabei auch kein einziges Mal gestorben. Geschafft hat er das durch eine sehr clevere Route, mit der er harte Bosse wie Margit und Godrick am Anfang komplett umgangen ist. Stattdessen hat es den Speedrunner direkt nach Caelid gezogen, wo er beim Kampf gegen die Dunkelkavallerie satte 41.000 Runen einheimste und diese prompt nutzte, um Stärke auf Level 30 zu pumpen.

Die wichtigsten Guides zu Elden Ring

Elden Ring: Alle Bosse finden – Interaktive Map

Elden Ring: Schmiedesteine finden und farmen

Elden Ring: Die besten Andenken zum Start

Elden Ring: Große Runen

Elden Ring: Goldene Saat und Heilige Tränen

Elden Ring: Kriegsasche

Elden Ring: Waffen Tier List

In Liurnia hat er sich dann einige Schmiedesteine angesammelt, bevor er mit einem Langschwert +14 in Schloss Sturmschleier einfiel. Da haben auch Godrick und Margit schließlich kein Licht mehr gegen gesehen. Weitere Hilfe hat niko bellic sich mit der Asche der Marionettenkrieger geholt, die er für jeden späteren Bosskampf beschwor, und mit der Kriegsasche „Square Off“. Dieser Skill bewirkt kurzzeitig noch bessere Waffenskalierung, was selbst den Schaden eines einfachen Langschwerts in die Höhe treibt. Nach und nach hat niko bellic sich so weiter durch die Bosse von Elden Ring gemetzelt, bis nach zwei Stunden und 35 Minuten der Endboss des Spiels draufging.

Elden Ring: Speedrun ist erst der Anfang – Dürfte Grundlage für noch bessere Zeiten schaffen

Geht es noch schneller? Der Elden Ring Speedrun von niko bellic ist eine wahnsinnige Errungenschaft. Nicht nur kommt er schon extrem früh nach dem Release des Spiels, kaum jemand hätte außerdem schon mit einer Zeit unter 3 Stunden gerechnet, wo das Spiel doch derart riesig ist. Der Run dürfte aber nur die Grundlage für noch viel verrücktere Rekorde schaffen.

In den Kommentaren unter dem Video vom Speedrun häufen sich bereits die Tipps, wie man noch mehr Zeit sparen könnte. Man könne zum Beispiel den Tutorialboss skippen, indem man von einer Klippe springt und Reisen zur Tafelrundfeste gehen mit einer einfachen Tastenkombination noch schneller von der Hand.

Elden Ring Speedrun Stoppuhr Screenshot
Elden Ring in 2 Stunden durchgespielt – Spieler bricht das Mega-Rollenspiel © From Software (Montage)

Wie kann ich so schnell werden? Das Zeitalter der Elden Ring Speedruns dürfte erst angefangen haben und noch ist genug Zeit für euch, auf den Zug aufzuspringen. Um das Rollenspiel in nur zweieinhalb Stunden durchzuspielen, ist natürlich ein Mindestmaß an Skill notwendig, aber die Route und Strategien von niko bellic dürften helfen, den bestmöglichen Weg durch das Spiel zu finden. Falls ihr aber noch keinen Fuß in Elden Ring gesetzt habt, geben wir euch in einem anderen Artikel 11 Tipps für Anfängerinnen und Anfänger in Elden Ring.

Auch interessant