Praise the Infos!

Elden Ring: Open World-Reisen wie in Game of Thrones? – Neue Details durch Interview

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Elden Ring fehlt noch immer Gameplay, Trailer oder gar ein Erscheinungstermin – In einem Interview gab From Software nun immerhin Details zur Open World bekannt.

  • Elden Ring wurde auf der E3 2019 für PS4 und Xbox One angekündigt, eine PS5 und Xbox Series X Fassung scheint aber so gut wie sicher.
  • In einem Interview sprach man jetzt über die große Open World von Elden Ring.
  • Zusätzlich zog From Software Parallelen zu Game of Thrones dank der Mitarbeit von George R.R. Martin an Elden Ring.

Tokio, JapanFans verlangen seit langer Zeit Infos und Gameplay zum sagenumwobenen Elden Ring: Jetzt bekommen sie immerhin die Infos. In einem Interview auf dem Japan Media Arts Festival sprach From Software über den Titel der voraussichtlich auch für PS5 und Xbox Series X erscheinen wird. Elden Ring scheint mehr Open World-Elemente zu besitzen als noch die Dark Souls Spiele. Dank Mitarbeit von Game of Thrones Schöpfer George R.R. Martin wird sich das Spiel zusätzlich womöglich komplexe Themen wie Rassismus und Politik zum Thema machen.

VideospielElden Ring
AutorHidetaka Miyazaki, George R.R. Martin
EntwicklerFrom Software
GenreAction-Rollenspiel
HerausgeberBandai Namco Entertainment, Namco Bandai Games America Inc.
PlattformenPlayStation 4, Xbox One, Microsoft Windows

Elden Ring: Mehr Fokus auf Open World und Themen wie Rassismus und Politik

Vorweg ein kleiner Disclaimer: Wir sprechen kein japanisch. Daher kommen alle folgenden Informationen zur heiß ersehnten Schnetzelplatte Elden Ring aus zweiter Hand. Wir berufen uns auf eine Fan-Übersetzung des From Software Interviews auf dem Japan Media Arts Festival – alle Infos sind also mit gesunder Vorsicht zu genießen. Glaub man also der Übersetzung, wird Elden Ring ein deutlich komplexeres Spiel als noch seine Vorgänger. Das mag am neuen Ansatz der Entwicklung von Elden Ring gelegen haben. Übergeordnete Themen standen am Beginn des Entwicklungsprozesses von Elden Ring im Fokus, daraus entfaltete sich dann eine riesige Fantasy-Welt in der Geschichte auf Mythos treffen solle. Bei wem jetzt alle Glocken läuten, der liegt ganz richtig: Das klingt alles ziemlich verräterisch nach Westeros und Game of Thrones.

Kein Wunder also, dass der gute George R.R. Martin ebenfalls in das Spiel von From Software involviert ist. In diesem Kontext wurde im Interview noch einmal betont, dass Elden Ring wie Game of Thrones dahin gehen möchte, wo es für den Spieler psychisch schmerzhaft werden wird und unter Umständen auch Themen wie Rassismus und Politik behandeln. Was damit genau gemeint ist, bleibt offen, spannend klingt es aber alle Mal. Zudem sprach man über die Open World von Elden Ring. Die soll im Vergleich zu vergangenen From Software Titeln so groß sein, dass man ein Pferd bräuchte um sie zu bereisen. Auch das erinnert frappierend an George R.R. Martin und die Kollegen aus Game of Thrones: Machen sich Charaktere hier auf die Reise, dann ist das eine Ernst zu nehmende Unternehmung. Entfernungen sind nicht mit einem Fingerschnipsen zurückgelegt und können in der Welt von Westeros ganze Bücher umfassen. Inwiefern diese „Schwere“ auch in Elden Ring übernommen werden wird, bleibt spannend zu beobachten. 

Elden Ring: Open World-Reisen wie in Game of Thrones? – Neue Details durch Interview

Elden Ring: Wann gibt es den ersten Gameplay Trailer zum Open World Spiel

Solch kleine Einblicke in die Welt von Elden Ring sind zwar schön, was Fans aber eigentlich gerade verlangen ist ein erster Trailer zum Fantasy-Epos. Derzeit gibt es Spekulationen, ob es vielleicht auf der derzeit stattfindenden Tokyo Game Show so weit sein könnte – wirklich wahrscheinlich halten wird das aber nicht.

Nächster Termin für Trailer und tiefe Stimmen, die „World Premiere“ ins Mikrofon grunzen, sind die Game Awards von Geoff Keighley. Der klassische Jahresabschluss findet in 2020 am 10. Dezember statt und steht schon seit Langem eher für die auf der Show getätigten Ankündigungen, als die letztendlichen Preise, die nebenher auch noch verliehen werden. Nachdem sich der Trubel der Next Gen Konsolen im Dezember ein wenig abgekühlt haben sollte, scheinen die Game Awards eigentlich der perfekte Termin für einen ersten Trailer zu Elden Ring – vielleicht kommt George R.R. Martin ja auch vorbei, ein neuer Vorwand The Winds of Winter noch ein kleines bisschen zu verschieben wäre ihm sicher!

Rubriklistenbild: © From Software

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub auf Amazon – Fans mächtig sauer über Preis
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub auf Amazon – Fans mächtig sauer über Preis
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub auf Amazon – Fans mächtig sauer über Preis
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MyToys – Die Lage beim Online-Shop
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MyToys – Die Lage beim Online-Shop
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MyToys – Die Lage beim Online-Shop
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute

Kommentare