Fantastisch

Elden Ring: Neues zur Story von Entwickler Hidetaka Myiazaki bekannt

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Elden Ring von From Software wird von Fans sehnlichst erwartet. Nun packt Entwickler-Legende Hidetaka Myiazaki aus und gibt neue Informationen zur Story preis. 

Tokio – Bisher fällt die E3 2021 für viele Fans eher in die Kategorie „Enttäuschung“. Von unangenehm anzusehenden Behind-the-Scenes-Momenten am Borderlands Set bis zu Trailern, die einen beschränkten Wortschatz zu bedienen scheinen (Chaos!!!), war für Fans bisher nicht viel Spannendes dabei. Lediglich die Show von Xbox und Bethesda zeigte einige interessante Exklusivtitel, die Microsoft für die Xbox Series X plant. Das klare Highlight für viele Fans ist der Trailer von Elden Ring, der zuvor auf dem Summer Games Fest gezeigt wurde. Der Game Director beantwortete kürzlich einige der aufgekommenen Fragen.

Name des SpielsElden Ring
Release (Datum der Erstveröffentlichung)21. Januar 2022
Publisher (Herausgeber)Bandai Namco
EntwicklerFrom Software
PlattformenPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC
GenreSouls-Spiel

Elden Ring: Story – Game Director gibt neue Infos

Das Spiel aus der Feder des gefeierten Hidetaka Miyazaki, Schöpfer der Dark Souls-Reihe, ist einer der am meisten erwarteten Titel. Unter Fans löste der Trailer von Elden Ring und der angekündigte Release im Januar 2022 völlige Ekstase aus. So viele Dinge der Trailer auch zeigt, so viele Fragen wirft er aber auch auf. In einem Interview mit IGN brachte der Game Director daher etwas Licht ins Dunkel.

Neben dem Entstehungsprozess und den Einflüssen von George R. R. Martin, Schöpfer von Das Lied von Eis und Feuer, sprach Hidetaka Miyazaki viel über die Story des Spiels. Darüber hinaus sprach er einige Features im Gameplay an, die in Elden Ring enthalten sind und Souls-Veteranen neu sein dürften.

Elden Ring: Story – das ist die Handlung des nächsten Souls-Spiels

Die Story von Elden Ring spielt in „The Lands Between“, welche von der Präsenz des Elden Ring und dem sogenannten Erdtree gesegnet sind. Der Erdtree symbolisiert dabei die Präsenz des Elden Ring und hat diesen Segen an die Bewohner:innen von The Lands Between weitergegeben. Dieser Segen wirkt sich als eine Art goldene Aura aus, die vor allem in den Augen der Gesegneten zu sehen ist.

Elden Ring: Infos zur Story – Game Director plaudert

Einige Individuen haben diesen Segen und die damit einhergehende goldene Aura allerdings nach einer Zeit verloren und sind daraufhin verbannt worden. Diese ehemaligen Bewohner:innen werden „Tarnished“ genannt, was auf Deutsch soviel wie „die Befleckten“ bedeutet. Die Verbannung der Tarnished fand lange Zeit vor den Ereignissen in Elden Ring statt. In einem nicht näher erläuterten historischen Ereignis wurde der Elden Ring zerstört.

Dieses Event sorgt dafür, dass der verlorene Segen zurückkehrt und die Tarnished ruft und zurück zu The Lands Between führt. Hidetaka Miyazaki erklärt, dass an diesem Punkt die Story des Spiels beginnt. Dabei liegt der Fokus über den gesamten Verlauf von Elden Ring darauf, dass die Spieler:innen selbstständig sowohl die Welt als auch die Geschichte erkunden.

Elden Ring: Story – Open-World und viel selbstständiges Erkunden

Elden Ring hat die bisher größte Spielwelt von allen Spielen des Entwicklers From Software. Der Game Director erzählt, dass es eine Hub-Welt geben soll, welche an die insgesamt sechs großen Welten von The Lands Between anknüpft. Jede dieser Welten soll dabei ein eigenes Dungeon enthalten und in seiner Gesamtheit vollkommen frei begehbar sein. Viel mehr als noch in den Dark Souls-Spielen, liegt in Elden Ring der Fokus auf der Freiheit der Spieler:innen.

Eine vorgegebene Reihenfolge, in der man die Story spielt und die Welten besucht, soll es nicht geben. Zwar gibt es die sechs verschiedenen Areale, in denen jeweils ein Boss wartet, in welcher Reihenfolge man diese besucht und was man dazwischen macht, ist aber vollkommen offen. Bei den Bossen soll es sich um die alten Götter von The Lands Between handeln, die sich Teile des Elden Ring unter den Nagel gerissen haben und davon verdorben worden sind.

Elden Ring: Infos zur Story – Game Director plaudert

Hidetaka Miyazaki zufolge liegt das Augenmerk bei den Charakteren allerdings nicht auf stumpfem Gut oder Böse. Es geht vor allem auch um gescheiterte heroische Figuren. Außerdem finden neue Gameplay-Elemente ihren Weg in Elden Ring. Spieler:innen können jetzt springen und schleichen, was ebenfalls mehr Freiheiten beim Erkunden der Welt mit sich bringen soll.

So finden Spieler:innen neue Waffen oder Skills beispielsweise beim Erkunden der offenen Spielwelt. Der Entdecker-Drang wird dadurch weiter gefördert und belohnt. Zwar soll es eine Schnellreise-Funktion geben, der Game Director wünscht sich allerdings, dass Spieler:innen die Welt zu Fuß bereisen, um sie und die Story in voller Pracht erleben zu können. Bevor es soweit ist sind allerdings alle Augen auf die Präsentation von Bandai Namco auf der E3 2021 gerichtet.

Rubriklistenbild: © From Software

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
PS5 kaufen: Neue Konsolen im August – Nachschub bei Müller und Expert?
PS5 kaufen: Neue Konsolen im August – Nachschub bei Müller und Expert?
PS5 kaufen: Neue Konsolen im August – Nachschub bei Müller und Expert?

Kommentare