Ein Highlight nach dem nächsten

Epic Games Store: 4 Spiele gratis im Juni - Aber ihr müsst schnell sein

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Im Epic Games Store gibt es öfter kostenlose Spiele. Im Juni wird es dabei besonders üppig mit gleich vier Gratis-Spielen. Dafür müsst ihr schnell sein.

  • Der Epic Games Store ist eine Downloadplattform für Videospiele.
  • Regelmäßig werden kostenlose Games für die Spieler auf dem PC angeboten.
  • Zwei Gratis-Spiele kann man sich ab jetzt downloaden, doch es wird noch besser.

North Carolina, USA – Die Online-Plattform Epic Games Store gehört zum Repertoire der meisten PC-Spieler dazu. Ein Grund dafür ist, dass der Epic Games Store in regelmäßigen Abständen Gratis-Spiele aus den verschiedensten Genres und Preisklassen anbietet. So kam es zuletzt vor, dass der Blockbuster Grand Theft Auto 5 von Rockstar Games für eine gewisse Zeit lang kostenlos zum Download bereitstand. Darüber dürften sich tausende Spieler sehr gefreut haben. Im Rahmen der Mega-Sales-Aktion liefert der Epic Games Store nun weitere hochkarätige Spiele, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Spieler können sich nämlich nicht nur auf Ark Survival Evolved und Samurai Shodown Neogeo Collection freuen, denn die Videospielplattform hält noch weitere Überraschungen bereit.

Name des SpielsArk Survival EvolvedSamurai Shodown Neogeo Collection
Release (Datum der Erstveröffentlichung)02. Juni 201511. Juni 2020
Publisher (Herausgeber)Studio WildcardSNK CORPORATION
Serie-Samurai Shodown
PlattformPC, macOS, Linux, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Android, iOSPC
EntwicklerStudio Wildcast, Instinct Games, Efecto Studios, Virtual BasementDigital Eclipse
GenreAction-Adventure, SurvivalKampfspiel

Epic Games Store: Diese zwei Gratis-Spiele solltet ihr euch nicht entgehen lassen

Dass der Epic Games Store regelmäßig Gratis-Spiele für die PC-Spieler anbietet, ist inzwischen keine große Überraschung mehr. Doch dass hin und wieder auch echte Blockbuster-Games oder andere Top-Titel darunter sind, ist umso besser. Die am 11. Juni 2020 geendete Mega-Sales-Aktion hielt kurz vor Ende noch so einige Schnäppchen für die Spieler bereit, die man sich nun noch bis zum 18. Juni 2020 sichern kann. Nachdem bereits Spiele wie Borderlands 3 oder Red Dead Redemption 2 zum Bestpreis angeboten wurden, haut der Epic Games Store nun ein paar letzte Knaller raus. Die Rede ist unter anderem vom Survival-MMO Ark: Survival Evolved, das 2015 von Studio Wildcard veröffentlicht wurde. Außerdem können die Spieler die Samurai Shodown Neogeo Collection vom Entwickler Digital Eclipse gratis downloaden, die für reichlich Stunden Kampf-Spielspaß sorgt. Aber das ist noch lange nicht alles.

Der Epic Games Store begeistert erneut mit hochkarätigen Gratis-Spielen. Die Spieler können sich zwei davon schon jetzt herunterladen und loszocken.

Während sich der PC-Spieler in der Vollversion von Ark Survival Evolved fantasievollen Monstern stellt und ums Überleben kämpfen muss, geht jedem Kampf-Fan mit der Samurai Shodown Neogeo Collection, die aus sieben Spielen besteht, das Herz auf. Dazu gehört nämlich Samurai Shodown 1, 2, 3, 4 Amakusa's Revenge, 5, 5 Special und das bislang unveröffentlichte Spiel Samurai Shodown V Perfect. Nachdem ein Leak diese beiden Gratis-Spiele im Epic Games Store prophezeit hatte, stellte dieser sich glücklicherweise als wahr heraus. Die Spieler können sich noch bis zum 18. Juni 2020 beide Games kostenlos downloaden und für immer behalten. Sobald man nämlich seinen Epic Games-Account mit einem Spiel verlinkt, hat man lebenslangen Anspruch darauf. Doch können sich die Spieler auf weitere Gratis-Spiele im Store von Epic Games freuen, deren Firmensitz in North Carolina liegt.

Epic Games Store: Neben Ark: Survival Evolved und Samurai Shodown noch weitere Gratis-Spiele enthüllt

Erst verschenkt der Epic Games Store einen Teil der GTA-Reihe und nun Ark Survival Evolved und die Samurai Shodown Neogeo Collection. Als wenn dies nicht schon der Höhepunkt wäre, bestätigte der Epic Games Store den Spielern bereits weitere Gratis-Spiele für den PC, auf die sie sich in den nächsten Tagen freuen können. Fest steht, dass ab dem 18. Juni 2020 bis zum 25. Juni 2020 die Gratis-Spiele Pathway und The Escapists 2 zum Download zur Verfügung stehen sollen. Und auch in den kommenden Wochen möchte der Epic Games Store für seine Spieler weiterhin Gratis-Spiele anbieten. So gibt es im August Multiplayer-Shooter Remnant kostenlos abzustauben und zwei weitere blitzschnelle Titel gibt es ebenfalls Gratis im Epic Games Store. Man kann also auf die kommende Zeit sehr gespannt sein.

Wer eher nicht zu den PC-Spielern gehört, sondern Konsolen bevorzugt, der könnte zu den Fans gehören, die vom Design der PS5 hin- und hergerissen sind. Doch können die im Livestream von Sony vorgestellten PS5-Spiele auf jeden Fall überzeugen. Der UX-Vizepräsident von Sony verkündete nun, dass das UI der PS5 komplett überarbeitet wurde und den Spielern eine revolutionäre Nutzererfahrung bieten soll. Der Preis von Sonys Next-Gen-Konsole ist immer noch ein Geheimnis, doch weil sich der Ex-Xbox-Marketing-Chef zum Preis der PS5 äußerte, haben die Fans neue Hoffnungen.

Rubriklistenbild: © Epic Games/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5: Streamer Shroud schwer enttäuscht – Konsole hält ihr Versprechen nicht
PS5: Streamer Shroud schwer enttäuscht – Konsole hält ihr Versprechen nicht
PS5: Streamer Shroud schwer enttäuscht – Konsole hält ihr Versprechen nicht
PS5: Verwirrungs-Chaos nach Release – Tausende spielen falsches Game
PS5: Verwirrungs-Chaos nach Release – Tausende spielen falsches Game
PS5: Verwirrungs-Chaos nach Release – Tausende spielen falsches Game
Nintendo Switch: Black Friday Deals sichern – Jetzt schnell sein
Nintendo Switch: Black Friday Deals sichern – Jetzt schnell sein
Nintendo Switch: Black Friday Deals sichern – Jetzt schnell sein
MontanaBlack: Streamer mit harter Kritik an Cold War – Darum zockt er trotzdem
MontanaBlack: Streamer mit harter Kritik an Cold War – Darum zockt er trotzdem
MontanaBlack: Streamer mit harter Kritik an Cold War – Darum zockt er trotzdem

Kommentare