Ab auf die Wunschliste!

Epic Games Store: Mit neuem Feature in den Kampf gegen Steam – Alles zur Wunschliste

Mit der Wunschliste werden längst versprochene Funktionen in den Epic Games Store integriert. Komplett ausgereift sind sie allerdings noch nicht.

  • Epic Games Store: Wunschliste wurde nach Update hinzugefügt.
  • Hauptkonkurrent Steam immer noch weit voraus.
  • Benachrichtigungen per Mail und weitere Funktionen sollen folgen.

Cary, USA – Der Epic Games Store wurde seit seinem Release immer wieder kritisiert, vor allem wegen der fehlenden Funktionen, die zum Start versprochen wurden. Mit der Wunschliste wird eine dieser Funktionen nun in den Store integriert – Konkurrent Steam hat sie längst. Wir zeigen, warum das neue Feature noch Feintuning benötigt und was ihr mit der Wunschliste so alles machen könnt.

Epic Games Store: Die erste Version der Wunschliste ist da – Steam kann nur müde lächeln

Nach seinem Release hatte es der Epic Games Store nicht leicht. Immer wieder wird der seit 2018 bestehende Store mit dem etablierten Hauptkonkurrenten Steam verglichen und zieht dabei den Kürzeren. Nicht nur wegen einer kleineren Auswahl an PC-Spielen, sondern auch wegen der fehlenden Vielfalt an Funktionen. Es wird häufig bemängelt, dass viele zum Start vorgesehene Funktionen immer noch im Epic Games Store fehlen. Darunter auch die Wunschliste, auf der die User ihre Wunschtitel eintragen können und eine Übersicht der Preise erhalten. 

Nun legt Fortnite Publisher Epic Games nach und beginnt mit der Wunschliste die versprochenen Funktionen in den Store zu integrieren. Damit hängt Epic Games dem großen Konkurrenten Steam zwar immer noch hinterher, zeigt aber, dass sie sich die Kritik zu Herzen nehmen und mit neuen Waffen in den Krieg gegen Branchenkönig Steam ziehen. Dank stetiger Verbesserungen im Epic Games Store und dem beliebten Zugang zu Gratis-Spielen könnte der Konkurrenzkampf nun ebenbürtiger werden.

Epic Games Store: Wie könnt ihr Spiele auf die Wunschliste setzen?

Das Hinzufügen von Spielen auf die Wunschliste ist denkbar simpel. Besucht ihr die Produktseite eines Spiels im Epic Games Store, findet ihr neben dem "Jetzt-Kaufen"-Button ab sofort ein Herz-Symbol. Klickt darauf und der Titel wird automatisch der Wunschliste hinzugefügt. 

Epic Games Store: So sieht die Nutzeroberfläche mit neuer Wishlist aus.

Die Wunschliste kann im Launcher geöffnet werden, indem ihr auf euren Namen in der unteren linken Ecke klickt und dann die "Wishlist" auswählt. Dort könnt ihr alle Titel einsehen, die ihr mit dem Herz-Symbol markiert habt. Auf einen Blick werden euch die Preise der Titel angezeigt und ob sie momentan im Angebot sind. Auch das Schenken von PC-Spielen wird so einfacher – ganz wie beim Konkurrenten Steam eben.

Epic Games Store: Weitere Funktionen im Stil von Steam sollen folgen

Die Wunschliste ist allerdings noch nicht vollkommen ausgereift. Epic Games kündigte vom Sitz in Cary, USA, aus an, dass als Nächstes eine Filterfunktion und eine intelligente Suche hinzugefügt werde. So soll die Wunschliste für jeden individuell übersichtlicher sein und Artikel schneller gefunden werden. Epic Games will hier ganz klar dem größten Konkurrenten Steam nacheifern, der eine ähnliche Funktion bereits seit Jahren bedient.

Bisher ist es zudem noch nicht möglich, dass man per Mail über Rabattaktionen von Wunschtiteln informiert wird. Auch, wenn sich der Status eines Spiels ändert, sollen User künftig per Mail informiert werden. So erfährt man beispielsweise direkt, wenn ein Spiel in der Wunschliste zum Vorverkauf verfügbar ist. Wann genau diese Funktionen folgen, verriet der Publisher des Dauerbrenners Fortnite bislang nicht. Bei jeder Naturkatastrophe gibt es auch Profiteure. Steam verbuchte während der Quarantäne-Zeit Rekordzahlen.

gg

Rubriklistenbild: © Epic Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare