Achtung, Trittbrettfahrer!

Dreister Fall Guys-Klon startet dank Streamern durch – Platz 1 in Mobile-Charts

  • VonDaniel Neubert
    schließen

Fall Guys hat ein echtes Comeback, seit es als Free-to-play auf dem Markt ist. Ein dreister Klon zapft den Erfolg des Spiels nun an und wird selbst zum Hit.

London – Fall Guys startete Ende Juni als Free-to-play-Spiel auf Xbox und Nintendo Switch. Das Spiel ist nicht nur auf Twitch und YouTube beliebt, sondern erreichte durch sein neues, kostenloses Modell viele neue Spieler. Dieser enorme Erfolg des simplen und spaßigen Spielkonzeptes ist auch dem Team von Kitka Games nicht entgangen. Der Entwickler, der sich auf Mobile-Games konzentriert hat, setzte kurzerhand einen eigenen Fall-Guys-Klon in die App-Stores.

Name des SpielsFall Guys
Release (Datum der Erstveröffentlichung)4. August 2020
Publisher (Herausgeber)Epic Games
SerieFall Guys
PlattformenNintendo Switch, PlayStation, Xbox, Windows (PC)
EntwicklerMediatonic
GenreBattle Royale, Jump 'n' Run

Fall Guys vs. Stumble Guys: Dreister Klon lässt Kassen klingeln

Was ist Stumble Guys? Das Spiel namens „Stumble Guys“, das Mobile Entwickler Kitka Games auf Smartphones gebracht hat, sieht seinem Original auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Die Menüs, das Gameplay, die bunten Level und die pummeligen Spielfiguren mit ihren kleinen schwarzen Knopfaugen lassen an der Vorlage keine Zweifel: Dieses Spiel hier ist Fall Guys. Allerdings unter falscher Flagge. Stumble Guys ist tatsächlich schon seit Januar 2021 in den App-Stores erhältlich, allerdings nahm das Klon-Spiel erst vor kurzem richtig Fahrt auf.

Wie viel verdienen die Entwickler mit dem Klon? Laut der Website MobileGame.biz konnten die Entwickler von Stumble Guys mit dem Fall Guys Klon über 20 Millionen Dollar einnehmen, alleine letzten Juni 6,6 Millionen Dollar. Scheinbar hat der Free-to-play-Start von Fall Guys auf Konsolen, auch Stumble Guys zu massiver Popularität verholfen. Insgesamt soll das Spiel über 163 Millionen mal in den App-Stores heruntergeladen worden sein. Kitka Games haben offenbar die Gunst der Stunde genutzt, dass Fall Guys bisher noch nicht offiziell auf Mobilgeräten umgesetzt wurde.

Fall Guys: Frecher Handy-Klon beschert dem Entwickler Millionen

Fall Guys: Klon-Spiele wie Stumble Guys sind keine Seltenheit

Die App-Stores von Google und Apple sind oft voll von Klon-Spielen, die sich an beliebten und bekannten Marken orientieren und lange in den Stores verbleiben. Das Geschäft scheint lukrativ zu sein, besonders wenn man sich die jüngsten Zahlen zu „Stumble Guys“ ansieht.

Es bleibt abzuwarten, ob Stumble Guys dauerhaft in den App-Stores verbleibt, doch offenbar scheinen rechtliche Schritte gegen solche Klon-Titel kompliziert. Anders lässt sich zumindest nicht erklären, dass Publisher Epic sich auf dem Mobile-Markt viele Millionen potenzielle Spieler und jede Menge Geld durch die Lappen gehen lässt und Stumble Guys seit über einem Jahr an dem Erfolg von Fall Guys prinzipiell mitverdient. Fall Guys erreichte mit seinem Schritt zum Free-to-play-Modell über 50 Millionen neue Fall Guys Spieler und ist damit populärer denn je. Der Andrang war sogar so groß, dass der Titel zeitweise mit Serverproblemen bei der Spielersuche in Fall Guys zu kämpfen hatte.

Rubriklistenbild: © Kitka Games

Kommentare