fifa20-totw5-ultimateteam
+
FIFA 20: Sieht so das Team of the Week 5 aus?

Mit Heung Min Son

FIFA 20: Sieht so das Team of the Week 5 aus? Alle möglichen Informs

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

FIFA 20: Das fünfte Team of the Week steht vor der Tür. Wir zeigen Euch, welche Informs Ihr erwarten könnt und warum genau diese Spieler einen IF erhalten könnten.

Das Fußball-Wochenende mit so einigen interessanten Länderspielen ist vorbei und mal wieder konnten einige Spieler dabei besonders überzeugen. Welche Spieler für ihre Leistungen mit einem Inform in FIFA 20 belohnt werden sollten, seht Ihr weiter unten in unserer Vorhersage zum Team of the Week 5.

Das Team of the Week 5

Hier sind für Euch die möglichen Wertungen und Begründungen für die jeweiligen Informs.

  • TW: Kasper Schmeichel 83→85 (Leicester City)

- Schmeichel konnte dank seiner fünf herausragenden Paraden die drei wichtigen Punkte für Dänemark sichern.

  • TW: Mert Günok 75→81 (Medipol Başakşehir)

- Im Moment führt die Türkei ihre Gruppe noch als Erster an. Mert Günok ist dabei ein sicherer Rückhalt im Kasten.

  • IV: Leonardo Bonucci 86→87 (Piemonte Calcio)

- Der Routinier sorgte mit einer starken Abwehrleistung dafür, dass Italien auch ihr siebtes Spiel infolge gewannen.

  • IV: Martin Hinteregger 80→83 (Eintracht Frankfurt)

- Der Frankfurter erzielte das entscheidene Tor beim 1-0 Sieg über Slowenien.

  • IV: Jakub Brabec 73→79 (Viktoria Pilsen)

- Das Tor des Tschechen sorgte für Englands erste Niederlage in einer WM-Qualifikation seit mehr als neun Jahren.

  • LV: Lucas Digne 83→85 (FC Everton)

- Der Allrounder und ehemalige Barcelona-Spieler konnte eine überzeugene Leistung abrufen, welche mit einem Inform belohnt werden sollte.

  • ZM: Weston McKennie 76→81 (FC Schalke 04)

- Der US-Boy von Schalke konnte beim 7-0 Kantersieg über Kuba mit einem Hattrick und einer weiteren Vorlage glänzen.

  • ZM: Eljif Elmas 71→78 (Napoli)

- Nordmazedonien spielt bislang eine überraschend gute Vorbereitung. Elmas gilt als großes Talent welches gegen Slowenien einen Doppelpack erzielte.

  • ZM: Georginio Wijnaldum 84→86 (Liverpool)

- Der Champions League Sieger sorgte mit seinem Doppelpack dafür, dass die Holländer weiterhin vor uns in der Tabelle sind.

  • ZM: John McGinn 75→81 (Aston Villa)

- Zugegeben ein Hattrick gegen San Marino ist keine Sensation. Für einen Platz im Team of the Week sollte es dennoch reichen.

  • ZM: Miralem Pjanic 86→87 (Piemonte Calcio)

- Pjanic ist einer der größten Stars im Aufgebot der bosnischen Nationalmannschaft. Mit einem Doppelpack sichert er seinem Team drei wichtige Punkte gegen Konkurrent Finnland.

  • LF: Denis Cheryshev 79→82 (Valencia)

- Sieben von acht Partien konnte Russland bisher gewinnen. Der ehemalige Madrilene konnte beim 5-0 Sieg über Zypern einen Doppelpack erzielen.

  • RF: Hirving Lozano 82→84 (Napoli)

- Ein Tor und zwei Vorlagen könnten für einen Inform reichen. Der Flügelflitzer aus Mexiko besitzt im Übrigen eine OTW-Karte.

  • MS: Memphis Depay 84→86 (Lyon)

- Ein Löwe ziert nicht nur das Wappen der Niederlande, sondern auch Depays Rücken. Anscheinend bringt das Tattoo Glück, denn der ehemalige Red Devil konnte einen Doppelpack erzielen.

  • ST: Kim Shin Wook 71→78 (Shanghai Shenhua)

- Ganze vier Tore konnte der Stürmer aus Südkorea für sein Team erzielen.

  • ST: Nicky Maynard 66→75 (Mansfield Town)

- In der vierten englischen Liga gab es keine Länderspielpause. Maynard erzielte gegen Oldham einen Hattrick.

  • ST: Alan Kardec 77→81 (Chongqing Lifan)

- Der in China spielende Kardec konnte vier Treffer erzielen und entschied das Spiel somit im Alleingang.

  • ST: Germán Cano 78→82 (Independiente Medellín)

- Der Argentinier erzielte für sein Team einen Hattrick.

  • ST: Romelu Lukaku 85→86 (Inter Milan)

- Der Weltranglisten erste konnte 9:0 gegen San Marino gewinnen. Lukaku konnte zudem mit seinem Doppelpack sein 50. Treffer für das Nationalteam erzielen. Er ist der erste Belgier, dem das gelang.

  • ST: Jamie Maclaren 69→77 (Melbourne City)

- Maclarens Zeit in Darmstadt war sehr schnell wieder vorbei. Nun konnte er jedoch einen Hattrick erzielen.

  • ST: Yang Xu 65→75 (Tianjin Quanjian)

- Die Chinesen feierten einen 7-0 Erfolg und den Viererpack von Yang XU.

  • ST: Heung Min Son 87→88 (Tottenham)

- Südkorea machte mit Sri Lanka kurzen Prozess und fertigte die Mannschaft mit 8:0 ab. Der ehemalige Hamburger erzielte dabei einen Doppelpack.

Mehr zu FIFA 20: Das sind die besten deutschen Nicht-Nationalspieler

Wann erscheint das Team of the Week?

Das offizielle Team of the Week wird immer am Mittwoch um 16 Uhr veröffentlicht. In den Packs wird das neue Team of the Week dann um 19 Uhr in FIFA 20 verfügbar sein.

Lest auch: Unseren FIFA 20 Test: Street-Flavour und ein typischer EA-Move

EA unternimmt drastische Maßnahme. Die Fußball-Legende Marco van Basten wurde aus FIFA 20 entfernt. Nachdem der ehemalige Weltfußballer im Live-TV "Sieg Heil" rief, reagierten EA und der TV-Sender radikal.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
GTA 6: Video zeigt Ankündigung auf PS5 Event – Fans drehen komplett durch
GTA 6: Video zeigt Ankündigung auf PS5 Event – Fans drehen komplett durch
GTA 6: Video zeigt Ankündigung auf PS5 Event – Fans drehen komplett durch
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier  könnte man noch Glück haben
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier könnte man noch Glück haben
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier könnte man noch Glück haben

Kommentare