FIFA 20: Diese wichtigen Änderungen sollen das Spiel besser als FIFA 19 machen

  • schließen

Update vom 19.06: Raus aus der Kabine! Im September schickt EA Sports die neueste Version der Fußballsimulation aufs Feld - inzwischen sind weitere Änderungen zum Vorgänger durchgesickert.

VOLTA - Spielmodus eifert FIFA Street nach

Break New Ground with VOLTA Football in #FIFA20 #VOLTA https://t.co/TUWEow0DSf pic.twitter.com/cuPqfQtrGt — EA SPORTS FIFA (@EASPORTSFIFA) 8. Juni 2019

Nach langer Abstinenz kommt FIFA zurück auf die Straße. Im neuen

Spielmodus "VOLTA"

könnt ihr eigene Spieler erstellen. Von der Frisur über den Torjubel bis hin zu einzigartigen Tattoos - im inoffiziellen Nachfolger zu FIFA Street gehört Style genauso zum Gesamtpaket dazu wie Skill.

Vier verschiedene Spielmodi führen euch einmal quer über den Planeten - von Tokio bis Amsterdam. Mit Informationen zu Online-Liga, Story-Modus, Einzelspiel, oder VOLTA-Team hält sich Electronic Arts bislang jedoch zurück.

Künstliche Intelligenz - Verteidiger nun weniger übermächtig

https://www.youtube.com/watch?v=ncTtcQFC0dI

Der FIFA-Profi The Guide erklärt euch die neuen Gameplay-Features. Endlich wieder Tore schießen! Die Verteidigung in FIFA 20 soll einen sichtlichen Dämpfer bekommen. EA reagiert damit auf Kritik der Spieler, denen die künstliche Intelligenz der vom Computer gesteuerten Abwehrspieler zu stark erschien. Manuelles Verteidigen soll sich endlich wieder lohnen, sodass die KI im neuen FIFA deutlich langsamer agiert und mehr Räume für individuelle Klasse eröffnet.

Hinzu kommt das bereits seit einigen Wochen angekündigte "Planned Tackling", das euch im Zweikampf Vorteile verschafft, wenn ihr euch entscheidet, manuell zu verteidigen. Je nach Situation sollen sich mehr Möglichkeiten ergeben, diese zu lösen. Gewinnt ihr zum Beispiel durch ein geschicktes Tackling den Ball, leitet euer Team schneller den Konter ein als wenn die KI den Zweikampf gewinnt.

Ballphysik und Tricks - Mehr Erfolg im 1 gegen 1

Für mehr Realismus in FIFA 20 soll in FIFA 20 eine brandneue Ballphysik sorgen. „Football Informed Motion“ lautet das Zauberwort, das vor allem bei filigranen Standards Anwendung findet. Die neue Technologie kommt bei Freistößen und Direktabnahmen zum Einsatz und simuliert eine authentische Flugbahn des Balles. Ebenfalls neu: Flatterbälle!

FIFA 20 rückt Ballzauberer ins Rampenlicht. Legendäre Moves wie etwa die beliebte Volleyflanke, aber auch Tricks aus dem Spiel heraus sind im neuen Ableger schwieriger umzusetzen. Im Gegenzug will EA jedoch auch ihre Erfolgschancen erhöhen. Wer regelmäßig direkte Freistöße und Elfmeter trainiert, dürfte es in FIFA 20 weit bringen.

Champions League - Komplette Saison spielbar

https://www.youtube.com/watch?v=9E4HMgh7ZsE

Schließlich hat EA angekündigt, dass im neuen FIFA die Champions League wieder eine große Rolle spielen wird. Bislang konntet ihr in der Königsklasse nur die KO-Runden spielen. Jetzt heißt es aufatmen, denn FIFA 20 simuliert eine komplette Champions-League-Saison für euch, Ob sich diese Erweiterung auch auf Europaleague und Supercup auswirkt, bleibt weiterhin offen.

Fifa 20: Alle Neuerungen zu Pässen, Abwehr und Spezialbewegungen

Mit FIFA und Neuerungen ist es immer so eine Sache. Es gibt immer ein paar Neuerungen für die Online-Modi, Fans des Karrieremodus gehen aber oft leer aus. Bisher haben wir auch keinen Beweis, dass es dieses Jahr anders sein sollte, aber immerhin hat EA nun in einem Entwickler-Blog einen ersten Ausblick auf den Kern ihrer Sport-Simulation geliefert: Das Gameplay. Was wird dieses Jahr neu, was anders, was bleibt gleich? Wir haben die wichtigsten und spannendsten Infos für euch zusammengefasst.

Abwehr-Verhalten

Planned Tackling, ein System das manuelle Zweikämpfe verbessert und dem Verteidiger einen sogenannten "Kontextvorteil" gewährt, beispielsweise durch Ballgewinn. Dazu kommen überarbeitetes Positionsspiel, Spielrhythmus und Spielfluss. Konkreter wird die KI langsamer auf Richtungswechsel reagieren und auch seltener automatisch in den Zweikampf gehen. Auch soll Abdrängen effektiver werden. Alles in allem legt EA also Wert auf mehr aktives Verteidigen, um Spieler für ihre Fertigkeiten zu belohnen.

Torabschlüsse

Besonders in 1-gegen-1 Situationen soll es dem Angreifer nun leichter sein sich für sein Spielgeschick mit einem Treffer zu belohnen. Außenristschüsse sollen seltener werden und Flachschüsse häufiger und erfolgsversprechender. Timingschüsse sollen erschwert werden und allgemein weniger präzise ausfallen. Kopfballduelle sollen vielfältiger und für den angreifenden Spieler schwerer werden, Volleyschüsse schwächer.

Spezialbewegungen

Mehrere aneinandergereihte Spezialbewegungen sollen nun erhöht zu Ballverlusten von Seiten des dribbelnden Spielers führen. Komplexe Spezialbewegungen haben auch eine erhöhte Fehleranfälligkeit und sollen dadurch schwächer werden. Dribbeln allgemein soll also abgeschwächt werden.

Pässe

Pässe unter erschwerten Situationen, wie Direktpässe oder Pässe aus einem schweren Winkel werden nun weniger effektiv und leichter abfangbar. Im Gegenzug sind Pässe aus leichten Positionen weniger schwer und präziser. Tipp-Pässe werden eingeführt: Dies sind leicht angelupfte Pässe, mit denen man einen Verteidiger umspielen kann. Sie werden nur manuell einsetzbar sein, im Gegensatz zur bisherigen automatischen Ausführung. Vollspann-Doppelpässe eingeführt, manuelle Pässe abgeschafft.

Wenn ihr euch für alle Änderungen interessiert ist hier der Link zum Entwickler-Blog!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Kommentare