+
Fifa 20: Im neuen Volta-Modus geht's zurück auf die Straße.

Nagelneuer Modus "Volta" enthüllt. Das müsst ihr wissen!

FIFA 20: Das müsst ihr unbedingt über den neuen Volta-Modus wissen!

  • schließen

Volta ist der neue, innovative Modus für FIFA 20 und ein wilder Mix aus Futsal und FIFA Street. Wir haben alle Informationen für euch zusammengefasst! 

FIFA 20 bringt ab dem 27. September einen komplett neuen Spiel-Modus mit, der es in sich hat: Volta aus dem Portugiesischen übersetzt, bedeutet Rückkehr. Den Namen trägt der Spielmodus nicht nur wegen der Prägnanz, nein: FIFA möchte den Fußball wieder straßentauglich machen. Der letzte neue Modus liegt bereits einige Zeit zurück, sogar schon 21 Jahre. Damals bot euch FIFA 98 den Hallen-Modus an. Den Street-Modus gab es dagegen schon etwas länger zu bestaunen. FIFA-Street aus den Jahren 2005 und 2012 gab euch schon damals die Möglichkeit, mit dem Ball durch die Straßen dieser Welt zu tanzen, allerdings als eigenständiges Spiel.

Welche Spiel-Varianten gibt es? 

Nach jeder Runde warten neue Rekruten auf euch.

Grundsätzlich gibt es in Volta drei verschiedene Spiel-Varianten. Bei allen Spiel-Varianten habt ihr allerdings einige Einschränkungen, die ihr berücksichtigen solltet:

  • Keine Auswechslungen
  • Keine Verletzungen
  • Keine gelben oder roten Karten
  • Keine Ausdauer
  • Kein Abseits

Darüber hinaus wird Volta in drei verschiedenen Variationen verfügbar sein:

  • „Rush Keepers“: 3 vs 3 oder 4 vs 4 (ohne Torhüter), kleinere Tore
  • „Street with Keepers“: 4 vs 4 oder 5 vs 5 (mit Torhüter), normale Torgröße
  • „Futsal“: 5 vs 5 (mit Torhüter), großes Feld ohne Bande, Schiedsrichterregeln: Beim sechsten Foul bekommt der Gegner einen Elfmeter und danach bei jedem weiteren Foul einen Strafstoß.
Volta setzt auf eine ähnliche Menüstruktur wie Ultimate Team.

Zudem bietet auch Volta noch die Möglichkeit, zwischen drei Feldgrößen (klein, mittel und groß) auszuwählen. Ihr könnt mit oder ohne Bande spielen. Bei den Banden gibt es zwei Auswahlmöglichkeiten: Harte und weiche Bande. Bei der harten Bande ist der Abpralleffekt stärker, bei der weichen Bande hingegen verliert der Ball an Geschwindigkeit. Volta wird in jedem Fall noch mehr Schwung in die beliebte Fußballsimulation bringen - auch wenn viele Fans der Reihe bereits bei der Demo schluchzen mussten, denn der FC Bayern München wird dieses Jahr nicht vertreten sein. Ob Volta in der Demo bereits anspielbar sein wird, ist übrigens noch nicht bekannt.

Welche Plätze gibt es in FIFA 20: Volta?

Insgesamt warten 17 verschiedene Plätze im Volta-Modus auf euch. Ihr könnt allerdings nicht bei jedem Platz bestimmen, ob ihr mit oder ohne Bande spielen möchtet. Hier einer Übersicht der Schauplätze.

  • Lagerhalle
  • Parkplatz
  • Tokio
  • Amsterdam
  • Rio de Janeiro
  • New York
  • Buenos Aires
  • London
  • Paris
  • Lagos
  • Kapstadt
  • Berlin
  • Miami
  • Los Angeles
  • Barcelona
  • Mexico City
  • Rom

Welche neuen Hausregeln gibt es in Volta?

Mystery Ball:

Jedes Mal, wenn der Ball das Spiel verlässt, kommt ein neuer Ball mit anderen Eigenschaften ins Spiel. Jeder Ball hat unterschiedliche Auswirkungen auf Passen, Schießen oder Dribbling sowie die Sprintgeschwindigkeit.

King of the Hill: Dribbelt mit dem Ball im vorgegebenen Viereck und verliert ihn dabei nicht. Ab einem bestimmten Zeitfenster erhöht sich das „Goalmeter“ und ihr bekommt anschließend eine erhöhte Torzahl (maximal drei Tore) zugesprochen. Selbstverständlich müsst ihr dafür auch das Tor treffen.

Welche Spiel-Modi hat Volta zu bieten?

FIFA 20: In der Volta League könnt ihr eure Skills am Ball beweisen.

Volta Anstoß

In diesem Spiel-Modus könnt ihr bereits existierende Spieler aus echten Mannschaften für euer Team verwenden. Zusätzlich könnt ihr zwischen den drei Hausregeln "Keine Regeln, Survival oder Torvorgabe" auswählen. Vor dem Start könnt ihr noch die Spielvariante Rush-, Street- oder Futsal-Modus einstellen.

Volta Story

Im Gegensatz zur Alex Hunter, aus „The Journey“ (FIFA 17, 18 und 19) habt ihr hier die Möglichkeit, euren eigenen Charakter zu erstellen. Ihr könnt euren Spieler individuell anpassen und sowohl Kleidung als auch Aussehen und Tattoos festlegen und sogar einen eigenen Torjubel für euren Spieler entwickeln. Selbstverständlich tauscht ihr im Volta Shop wie gewohnt eure verschiedenen Items Volta Coins. Die Coins verdient ihr euch, wie bei Ultimate Team, durch das Absolvieren von Spielen.

Volta Tour

Der Name lässt es schon erahnen: In Volta Tour habt ihr die Möglichkeit, gegen die Teams von anderen Volta-Usern anzutreten, die allerdings vom Computer gesteuert werden. Leider könnt ihr den Modus trotz Computergegnern nicht offline spielen. Allerdings könnt ihr, dank der Online-Verbindung, die Spieler des gegnerischen Teams nach einem Spiel rekrutieren. Nach einer Niederlage müsst ihr im Gegenzug natürlich keine Spieler abgeben. Insgesamt könnt ihr neun Spieler rekrutieren, bevor euer Kader voll ist und ihr euch von einem Spieler trennen müsst, um einen neuen in eure Mannschaft aufzunehmen. Eure Spieler entwickeln sich natürlich auch während des Spielverlaufs weiter. Das Ganze wird über Skills und Teamchemie dargestellt und kann von euch natürlich auch beeinflusst werden.

Volta League

Volta League entspricht der Online-Saison aus den früheren FIFA-Versionen. Hier könnt ihr online mit Freunden oder gegen andere Volta-Spieler spielen. Der Spielmodus ist in verschiedene Ligen eingeteilt, in denen ihr entweder auf- oder absteigen könnt.

Und was ist mit dem Gameplay bei Volta?

Die Spielmechanik von Volta soll wohl dem klassischen FIFA-Gameplay entsprechen. Allerdings haben sich die Entwickler höhere Ziele gesetzt: Wir wollen, dass es sich dynamischer, härter und voll von Flair anfühlt.“ Es wird in Volta einige Skill-Moves geben, die nur in diesem Teil des Spiels eingesetzt werden können. Natürlich wird es darüber hinaus noch alle anderen Tricks aus FIFA geben. Ein gutes Beispiel dafür ist zum Beispiel der Kopfball im Liegen (PS4: L2+R2, Xbox: LT+RT).

Wie passe ich die Skills meiner Spieler und die Mannschaft an?

Jeder Ballkünstler hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Teamchemie

Wer sich im Ulitmate-Team-Modus auskennt, der sollte mit der Teamchemie von Volta keine Probleme haben. Diese zwei Aspekte müsst ihr bei der Teamchemie beachten: 

Jeder Spieler hat eine Lieblingsposition. Stellt ihn also am besten direkt dorthin. 

Jeder Spieler hat eine Lieblingsformation. Das solltet ihr auch bei eurer Spielerauswahl berücksichtigen. Je höher die Deckung, desto besser das Zusammenspiel.

Chemistry Styles

Es gibt insgesamt sieben verschieden Chemistry Styles (CS). Die CS sind auf das Team bezogen. Einzelne Spieler haben dabei immer einen eigenen Home Court, der eine wichtige Rolle spielt. 

  • Volta World: Jeder Spieler hat einen anderen Home Court
  • Unity: Alle Spieler stammen vom selben Home Court
  • Sister Cities: Drei Spieler stammen vom selben Home Court und zwei Spieler von einem anderen
  • Quartet: Vier Spieler haben den gleichen Home Court
  • Trinity: Drei Spieler haben den selben Home Court
  • Double Duo: 2x2 Spieler haben den selben Home Court
  • Duo: Zwei Spieler haben den selben Home Court

Skillbaum

FIFA und Skilltrees: Wie passt das denn zusammen?

Euer eigener Spieler wächst mit jedem Spiel. Von eurem Erfolg hängt selbstverständlich auch das Rating ab. Je besser ihr spielt, desto schneller steigt eure Wertung. Der Skill-Baum bietet euch verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten für euren Spieler und ist in Abwehr, Mittelfeld und Angriff aufgeteilt. Für jedes Spiel erhaltet ihr, je nach Ausgang Skillpunkte die ihr im Skillbaum nutzen könnt, um euren Spieler zu spezialisieren.

Neben Volta wird FIFA 20 noch viele weitere Änderungen mit sich bringen. Spätestens ab dem 27. September 2019 wissen wir dann alle Details, denn dann erscheint FIFA 20 für die Xbox One, PS4 und den PC. Alle wichtigen Informationen zu Beta-Phase des Spieleklassikers haben wir bereits jetzt schon für euch zusammen gefasst. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Kommentare