Das kam unerwartet

FIFA 21: EA zeigt Trailer mit diesem FUT-Feature - Fans sind begeistert

In einigen Monaten erscheint Fifa 21 und EA Games hat in einem Trailer die Neuerungen des neuen Fifa-Games gezeigt. Ein FUT-Feature ist enthalten, welches die Fans begeistert.

  • EA veröffentlicht neuer FIFA 21 Trailer
  • FIFA Ultimate Team im Online-Koop?
  • Diese Möglichkeiten würden sich für das neue FIFA ergeben

Vancouver, Kanada – Endlich etwas Futter für die hungrige FIFA-Community EA Sports veröffentlichte nach dem Reveal auf der EA Play endlich neue Gameplay-Elemente zu FIFA 21. Im neusten Trailer sind unter anderem die neuen Coverstars zu sehen, neue Torjubel und ein neues Feature, was es den Fans besonders angetan hat. Wie aus dem Trailer ersichtlich ist, wird es wohl einen brandneuen Koop-Modus für FIFA Ultimate Team geben. Anders als in den bisherigen FIFA-Teilen wird dieser nicht nur lokal spielbar sein, sondern online. Diese Ergänzung zum beliebten Sammelkarten-Modus könnte komplett neue Möglichkeiten erschließen.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)6. Oktober 2020
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformPS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One, PC
EntwicklerEA Canada/Romania
GenreFußballsimulation

FIFA 21: FUT im Koop-Modus – EA überrascht Spieler mit unverhofftem Feature

Nicht mehr lange bis zum Release von FIFA 21 am 6. Oktober. Um die Vorbestellungen von FIFA 21 anzukurbeln, versorgte EA die potenziellen Käufer nun mit neuen Informationen bezüglich des insgesamt 26. FIFA-Ablegers. Neben des Coverstars, bestehend aus den Youngstern Erling Haaland, Joao Felix, Trent Alexander Arnold und Kylian Mbappe, wurde auch eine neue Icon sowie ein Spielmodus revealt.

Eric Cantona und Joao Felix verabreden sich zu einer Runde Ultimate Team.

In einem inszenierten Chat fragte Atletico Madrids Rekordtransfer Joao Felix den „King“ nach einer Runde FUT Koop. Bei dem „King“ handelte es sich um niemand geringeren als dem ehemaligen Manchester United-Spieler und heutigen Schauspieler Eric Cantona. Der Franzose, welcher jüngeren Fußballfans vielleicht durch seinen Kung-Fu-Kick gegen einen Fan bekannt sein könnte, war jedoch nicht das Highlight des FIFA 21-Trailers. Der angesprochene Koop-Modus versetzte die FIFA-Community in Extase.

FIFA 21: In welcher Form erscheint das Koop-Feature in FUT?

Die Frage, die nun noch offenbleibt ist; in welcher Form EA das neue Feature im FIFA Ultimate Team-Modus von FIFA 21 implementieren wird. In den bisherigen Teilen war es bereits möglich, FUT im Koop zu spielen, jedoch, nur wenn man auch gemeinsam vor einer Konsole saß. Nun ist es möglich, auch online zusammen mit seinem Traumteam und Traumpartner zu zocken. Dies dürfte vor allem Fans des in Vergessenheit geratenen Pro Clubs-Modus gefallen.

Möglich wäre es, dass es einen kompletten Ultimate Team Modus nur für Koop gibt. Dies würde exklusive Spielmodi, aber auch ein exklusives Ultimate Team für FIFA 21 bedeuten. Abgewandelte Versionen der Weekend League oder Division Rivals wären ohne Probleme auch im Koop möglich. Was für eine solche Spaltung zwischen Koop und normaler Ultimate Team-Inhalte spricht, ist die Gefahr von Boostern. Bessere Spieler könnten für andere hohe Ränge in der Weekend League und Co. erspielen und somit an sehenswerte Ingame-Belohnungen in FIFA 21 gelangen.

Es bleibt zu hoffen, dass sich EA dieser Gefahr bewusst ist und, dass das neue Koop-Feature ein voller Erfolg in FIFA 21 wird. Ein voller Erfolg sind auch die neuen Ultimate Team-Karten. Das FIFA 21-Design scheint der Community zu gefallen. Mit etwas Glück kann man das Koop-Feature sogar vor dem offiziellen Release ausprobieren. Falls EA gnädig ist, implementieren sie es schon in der FIFA 21 Demo. Von zwei Sachen müssen wir uns in FIFA 21 verabschieden. Zum einen werden die Fitness-Karten aus Ultimate Team entfernt, und zum anderen wird ein Spieler vermutlich aus der Datenbank gestrichen. Der Grund ist unglaublich. EA kündigt die nächsten Erneuerungen für FIFA 21 an. Unter anderem erhalten die Schiedsrichter ein komplettes neues Gesicht. Im wahrsten Sinne des Wortes. Nach Juventus Turin trifft es den nächsten Verein. Die AS Roma wird nicht in FIFA 21 spielbar sein. In FIFA 21 gibt es eine unglaubliche Karte. Der älteste Fußballspieler aller Zeiten erhält seine erste Ultimate Team-Karte.

Rubriklistenbild: © EA Sports

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare