Wer wird Millionär?

FIFA 21: Karrieremodus-Leak – Neues Feature lässt euch im Geld schwimmen

Neue Leaks zu FIFA 21 – Wie nun bekannt wurde, kann man dank eines neuen Features sein Transferbudget im Karrieremodus selbst aussuchen und so Millionär werden.

  • FIFA 21: Endlich Änderungen am Karrieremodus.
  • Neues Feature beschert euch einen Geldsegen
  • Was hat der Leak tatsächlich zu bedeuten?

Vancouver, Kanada – Nicht mehr lange, dann ist es soweit. Am 6. Oktober erscheint FIFA 21. Bereits jetzt kann man den 26. Ableger der FIFA-Reihe vorbestellen. Anders als in den Jahren zuvor möchte EA Sports auch den etwas vernachlässigten Karrieremodus wieder aufleben lassen. Ein brandneuer Leak zeigt ein unerwartetes Feature, welches EA in FIFA 21 implementieren möchte. Das Entwicklerteam aus Vancouver schenkt euch nämlich Geld.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)6. Oktober 2020
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformPS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One, PC
EntwicklerEA Canada/Romania
GenreFußballsimulation

FIFA 21: Karrieremodus – Leak verspricht Finanzspritze von EA

Hauptsache viele Packs, Hauptsache viele Events. So oder so ähnlich müssen die Gedanken der EA-Mitarbeiter in den vergangenen Jahren gewesen sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass der äußerst beliebte Karrieremodus komplett links liegen gelassen werden konnte. Der Fokus vom Ultimate Team-Modus soll in FIFA 21 jedoch auch auf die anderen Spielmodi übergehen.

So veröffentlichte EA einen gesonderten Trailer zum Karrieremodus in FIFA 21. Unter anderem wurden neue Features, wie das Training, die Wertentwicklung der Spieler und weitere Neuheiten präsentiert. Soweit so gut. Die FIFA-Community ist gespannt, inwiefern EAs Absichten den Karrieremodus zu verbessern, umgesetzt werden. Da der Ultimate Team-Modus einiges an Gewinn für EA abwirft, ist das Unternehmen so nett und gibt auch etwas Geld an euch, die Spieler, zurück. Zumindest innerhalb von FIFA 21.

FIFA 21: Bis zu 500 Millionen auf EA sein Nacken.

FIFA 21: Karrieremodus-Leak – EA macht jeden von euch zu Millionär

Im Karrieremodus geht es darum, sich selbst als Trainer und Manager zu beweisen. Neben den richtigen Transfers muss auch das Mannschaftsgefüge stimmen. Sollte man bei einem klammen Verein seine Karriere beginnen, kann dies schonmal zur Herkulesaufgabe werden. In FIFA 21 gehören finanzielle Sorgen jedoch der Vergangenheit an. Dies lässt sich zumindest aus dem neusten Leak herauslesen.

In vergangene Ablegern der FIFA-Reihe konnte man sich im EA-Katalog eine kleine Finanzspritze für seinen Karrieremodus kaufen. Dieses Feature wird es auch in FIFA 21 geben, jedoch in komplett neuer Form. Spielern wird es selbst überlassen sein, wie hoch diese Finanzspritze ausfallen soll, oder ob sie überhaupt finanzielle Hilfe benötigen.

Die geleakten Bilder zeigen Auswahlmöglichkeiten von 10, 100 und 500 Millionen € zusätzlichem Transferbudget. Dies ermöglicht so einige Spielereien. Einen Amateurverein mit Unmengen an Geld vollzupumpen, kennen Fußballfans eigentlich nur vom Fußballprojekt aus Leipzig.

Inwieweit sich auch die Transfersummen noch beeinflussen lassen ist noch nicht bekannt. Dies ist jedoch eine nette Idee, um komplette Neulinge an den Karrieremodus in FIFA 21 heranzuführen. Das aufwendige Auftreiben von Transfergeldern gehört somit der Vergangenheit an. EA geht mit Informationen bezüglich FIFA 21 noch immer sparsam um. Nun sind jedoch einige unerfreuliche Nachrichten zu FIFA 21 ans Tageslicht gekommen. Der FC Chelsea rüstet seinen Kader momentan ordentlich auf. Somit stellen sie womöglich das beste Ultimate Team in FIFA 21.

Rubriklistenbild: © EA Sports/ dpa/ Bernd Wüstneck (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

FIFA 21: Jetzt schon spielen – EA Sports bestätigt Web-App Start
FIFA 21: Jetzt schon spielen – EA Sports bestätigt Web-App Start
FIFA 21: Jetzt schon spielen – EA Sports bestätigt Web-App Start
FIFA 21 Demo: Release, Teams und Inhalte – Alle Infos zur Testversion
FIFA 21 Demo: Release, Teams und Inhalte – Alle Infos zur Testversion
FIFA 21 Demo: Release, Teams und Inhalte – Alle Infos zur Testversion
FIFA 21: Release auf PS5 und Xbox Series – EA belohnt Fans mit Überraschung
FIFA 21: Release auf PS5 und Xbox Series – EA belohnt Fans mit Überraschung
FIFA 21: Release auf PS5 und Xbox Series – EA belohnt Fans mit Überraschung
PES 2021: Kein Release 2020 – Konami gibt sich FIFA 21 geschlagen, doch plant Comeback
PES 2021: Kein Release 2020 – Konami gibt sich FIFA 21 geschlagen, doch plant Comeback
PES 2021: Kein Release 2020 – Konami gibt sich FIFA 21 geschlagen, doch plant Comeback

Kommentare