Mia san TOTY

FIFA 21: Nur FC Bayern-Spieler im TOTY? – Leak zeigt Spieler und Karten

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Der Release des TOTY in FIFA 21 wird noch weiter zurückgehalten von EA. Im neusten Leak rund um Spieler und Karten dominieren FC Bayern-Spieler.

  • Reddit-Beitrag könnte sich als Leak zum TOTY entpuppen.
  • Halbe Mannschaft ist dabei – FC Bayern dominiert das TOTY in FIFA 21.
  • Wann erscheint das TOTY in FIFA 21?

München – Jedes Jahr veröffentlicht EA in Ultimate Team das Team of the Year, kurz TOTY. Dieses Event vergibt Sonderkarten an die besten Spieler des vergangenen Jahres. Auch in FIFA 21 werden wieder 12 Spieler mit einer TOTY-Karte ausgezeichnet. EA’s Auswahl könnte dabei bereits geleakt worden sein. Ein Reddit-Beitrag sorgt momentan für Aufregung innerhalb der FIFA-Community. Dieser zeigt das womögliche TOTY in FIFA 21. Die Triple-Gewinner vom FC Bayern sind dabei zahlreich vertreten. Für die Reddit-User ist die „Prediction“ nahezu perfekt.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)6. Oktober 2020
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformPS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One, PC
EntwicklerEA Canada/Romania
GenreFußballsimulation

FIFA 21: TOTY Leak – Alte und neue Champions League-Sieger in der Verteidigung

Manuel Neuer (FC Bayern): Den Anfang im womöglich geleakten TOTY macht Manuel Neuer. Der mittlerweile 34-jährige Torhüter des FC Bayern hat in diesem Jahr noch einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass er auch im hohen Fußballer-Alter noch blitzschnelle Reflexe hat. So ist Manuel Neuer nicht nur beim Rekordmeister gesetzt, sondern auch in der deutschen Nationalmannschaft, wo Marc Andre ter-Stegen noch immer das Nachsehen hat. Durch die Paraden von Manuel Neuer konnte der FC Bayern in diesem Jahr wieder das Triple bejubeln. Ein Platz im TOTY von FIFA 21 wäre für den Welttorhüter somit mehr als verdient.

FIFA 21: Manuel Neuer wurde zum Welttorhüter gewählt und dürfte somit auch einen Platz im TOTY innehaben.

Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool): Auf der rechten Abwehrseite befindet sich einer der neuen Shootingstars von FIFA 21. Trent Alexander-Arnold ging eine Kooperation mit EA ein und ist seitdem eines der Gesichter von FIFA 21. Seinen Platz im TOTY hat er jedoch nicht nur aufgrund seines Vertrages verdient. Auch auf dem Rasen lieferte der junge Engländer sehr gute Leistungen ab. Seine TOTY-Karte könnte in FIFA 21 äußerst beliebt sein. Die FIFA-Community hofft deshalb, dass sich der Leak bewahrheitet.

Virgil van Dijk (FC Liverpool): Auch der Abwehrkollege von Alexander-Arnold hat es laut dem Leak in das TOTY von FIFA 21 geschafft. Virgil van Dijk hat zum Beginn der aktuellen Premier League-Saison dafür gesorgt, dass der FC Liverpool auf dem besten Weg ist, den Titel zu verteidigen. Leider zog sich Van Dijk im Derby gegen den FC Everton eine schwerwiegende Verletzung zu und wird länger ausfallen. Ob es trotzdem für einen Platz im TOTY von FIFA 21 reichen wird, werden wir zum Release sehen.

Sergio Ramos (Real Madrid): Spieler der La Liga sind im geleakten TOTY von FIFA 21 rar gesät. Sergio Ramos ist einer von ihnen. Der Kapitän der Madrilenen liefert bereits seit mehreren Jahren konstant Weltklasse Leistungen ab. Auch in diesem Jahr waren ihm seine 34 Jahre nicht anzusehen. Die Wahl der La Liga bezüglich des besten Spielers des Jahres fiel dabei allerdings nicht auf Sergio Ramos, sondern auf Karim Benzema. Der Stürmer behauptete jedoch direkt, dass sein Mannschaftskollege und Kapitän die Auszeichnung mehr verdient gehabt hätte als er. Immerhin den Platz im TOTY von FIFA 21 sollte Sergio Ramos innehaben.

Alphonso Davies (FC Bayern): Die größte Überraschung des Jahres befindet sich im geleakten TOTY auf der linken Abwehrseite. Was Alphonso Davies in diesem Jahr mit seinen 20 Jahren auf die Bühne brachte, war unfassbar. Nicht nur ließ er gegnerische Abwehrreihen verzweifeln, sondern verteidigte auch den sechsfachen Ballon d‘or-Gewinner Lionel Messi weg. Sein Rating von 81 in FIFA 21 grenzt daher fast schon an eine Beleidigung. Gut, dass EA diesen Fehler nun mit dem TOTY korrigieren kann.

FIFA 21: TOTY Leak – FC Bayern dominiert das Mittelfeld und trifft auf einen alten Bekannten

Joshua Kimmich (FC Bayern): Joshua Kimmich der legitime Nachfolger von Philipp Lahm? Vor ein paar Jahren war dies noch ein nahezu undenkbares Szenario. Heute ist es Realität. Joshua Kimmich ist nicht nur beim FC Bayern der Motor im Mittelfeld, sondern hat auch in der Nationalmannschaft bereits das ein oder andere Mal die Kapitänsbinde übernommen. Seit der Verletzung von Joshua Kimmich hat der FC Bayern in der Bundesliga einige Schwierigkeiten. Stand jetzt geriet die Elf von Trainer Hansi Flick in sieben aufeinanderfolgenden Spielen in Rückstand. Joshua Kimmich dürfte jedoch, wenn nichts schiefgeht, einen Platz im TOTY von FIFA 21 sicher haben.

FIFA 21: Laut dem Leak haben es sowohl Joshua Kimmich als auch Thomas Müller in das TOTY geschafft.

Thomas Müller (FC Bayern): Thomas Müller ist und bleibt ein Phänomen. Durch seine unkonventionelle Spielweise gewann er nicht nur zweimal das Triple mit dem FC Bayern, sondern auch die Herzen der Fans. Nachdem Thomas Müller auf dem besten Weg war neuer WM-Rekordtorschütze zu werden, strich Jogi Löw den Münchener nach der enttäuschenden WM 2018 aus der Nationalmannschaft. Einen Schritt, den die meisten Fans nicht nachvollziehen konnten. Unter Trainer Hansi Flick blühte Müller wieder auf und bereitete so viele Tore vor wie noch nie zuvor in seiner Karriere. Nach dem 0:6 Debakel der Nationalmannschaft gegen Spanien wurden Stimmen laut, die eine Rückkehr von Thomas Müller forderten. Vielleicht geben die Fans sich ja mit seiner FIFA 21 TOTY-Karte zufrieden. Zumindest der Leak sagt, dass Thomas Müller diese Karte sicher hat.

Kevin de Bruyne (Manchester City): Mit Thomas Müller oder Joshua Kimmich hat Kevin de Bruyne zwar nie zusammengespielt, dafür war er jedoch deren Gegenspieler. Kevin de Bruyne war im Dienste von Werder Bremen und dem VFL Wolfsburg erfolgreich in der Bundesliga unterwegs. Nun ist der Belgier einer der besten Spieler der Premier League. Auch in FIFA 21 wird seine Ultimate Team-Karte von etlichen Spielern in der Weekend League verwendet. Ein TOTY-Upgrade würde seiner Popularität sicherlich nicht schaden.

FIFA 21: TOTY Leak – Dieselben Spieler wie jedes Jahr im Sturm? EA hat einen Joker

Lionel Messi (FC Barcelona): Im Sommer hieß es noch, Lionel Messi würde den FC Barcelona endgültig verlassen. Doch es kam anders und der Argentinier zieht sich auch in dieser Saison das Trikot der Katalanen über. Sein Vertrag läuft jedoch im nächsten Sommer aus. Die Zeichen stehen auf Abschied. So könnte dies auch die letzte TOTY-Karte von Lionel Messi als Spieler des FC Barcelona sein. Verdient hätte er sich die, trotz der eher durchwachsenen Leistung der Mannschaft in der Champions League, allemal.

Robert Lewandowski (FC Bayern): Der Weltfußballer 2020 spielt in der Bundesliga und heißt Robert Lewandowski. Der polnische Torjäger konnte sich erfolgreich gegen seine Kontrahenten Lionel Messi und Cristiano Ronaldo durchsetzen. Ohne Lewandowski wäre der FC Bayern wohl ziemlich aufgeschmissen. Neben seinen momentan 17 Treffern in der Bundesliga, sorgte er auch mit seinen Toren in der Champions League für Aufsehen. Dass Lewandowski eine TOTY-Karte in FIFA 21 erhalten wird, steht eigentlich außer Frage.

FIFA 21: Robert Lewandowski konnte sich gegen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo durchsetzen.

Neymar (PSG): Der brasilianische Flügelflitzer ist des Öfteren mal in den Schlagzeilen. Neymar muss sich stets der Frage stellen, ob sein Wechsel zu PSG der richtige Weg war. Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo konnte er so nämlich nicht überflügeln. Dennoch liefert der teuerste Fußballspieler aller Zeiten konstant gute Leistungen ab. Mit PSG scheiterte Neymar nur knapp im Finale der Champions League gegen den FC Bayern München mit 0:1. Neymar ist wohl der größte Wackelkandidat im TOTY-Leak von FIFA 21.

Cristiano Ronaldo (Juventus Turin): Langsam aber sicher geht die Ära Cristiano Ronaldo wohl dem Ende entgegen. An seine unglaublichen Statistiken in der spanischen Liga konnte Ronaldo in Juventus nämlich nicht anknüpfen. Ein TOTY ohne Cristiano Ronaldo können sich jedoch nur die wenigsten FIFA-Spieler vorstellen. Aus diesem Grund hat EA seit dem letzten Jahr ein Ass im Ärmel. Zusätzlich zu der besten Elf des Jahres kann die FIFA-Community nämlich noch einen zwölften Spieler in das TOTY von FIFA 21 voten. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies genau wie im letzten Jahr Cristiano Ronaldo sein wird, ist äußerst hoch.

My FIFA 21 TOTY Prediction from r/FIFA

FIFA 21: TOTY Leak – Wann erscheint das Team of the Year in Ultimate Team?

Noch hat sich EA nicht zu dem TOTY in FIFA 21 geäußert. Aufgrund der Release-Muster der vergangenen Jahre lässt sich die Veröffentlichung des diesjährigen TOTY jedoch ziemlich genau vorhersagen. Das TOTY in FIFA 20 wurde am 9. Januar veröffentlicht. Dies war ein Donnerstag.

Die TOTY-Spieler sind anschließend für eine Woche in Packs erhältlich. Das TOTY in FIFA 21 könnte demnach am 7. Januar erscheinen. Zumindest, wenn EA sich treu bleibt. Dass dies nicht immer so ist zeigte sich bereits beim FUTMAS-Event. Dieses wurde plötzlich gegen das Freeze-Event in FIFA 21 ausgetauscht.

Rubriklistenbild: © DPA: Matthias Balk / Futhead.com

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FIFA 21: What if-Event – Alle Infos zu Release, Spielern und SBCs in FUT
FIFA 21: What if-Event – Alle Infos zu Release, Spielern und SBCs in FUT
FIFA 21: What if-Event – Alle Infos zu Release, Spielern und SBCs in FUT
FIFA 21: Mbappe FUT-Karte gratis für PS5 und Xbox Series X – Es gibt einen Haken
FIFA 21: Mbappe FUT-Karte gratis für PS5 und Xbox Series X – Es gibt einen Haken
FIFA 21: Mbappe FUT-Karte gratis für PS5 und Xbox Series X – Es gibt einen Haken
FIFA 21: Top 10 der peinlichsten FUT-Karten — Komische Bilder der Profis
FIFA 21: Top 10 der peinlichsten FUT-Karten — Komische Bilder der Profis
FIFA 21: Top 10 der peinlichsten FUT-Karten — Komische Bilder der Profis

Kommentare