Bye bye Messi

FIFA 21: Lionel Messi im Twitch-Chat von Manchester City-Star gebanned

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Ob Lionel Messi bald zu Manchester City wechselt, ist weiterhin unklar? Ein Kollege und Fußball-Star von seines Vereins bannte ihn daraufhin aus seinem Twitch-Chat.

  • Lionel Messi vor Abschied vom FC Barcelona
  • Sergio Aguero und sein Twitch-Chat
  • Aguero und Messi im selben FIFA 21 Team?

Manchester, England - Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen! Diese Meldung sorgte auch außerhalb der FIFA 21-Community für großes Entsetzen. Schließlich ist Lionel Messi wohl die größte Fußballlegende, die jemals im Camp Nou aufgelaufen ist. Nationalelf-Kollege und guter Kumpel von Lionel Messi Sergio Aguero, wurde mit Fragen bezüglich der Zukunft Messis bombardiert. In seinem Twitch-Liverstream bannte er daraufhin seinen guten Kumpel aus dem Twitch-Chat.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)6. Oktober 2020
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformPS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One, PC
EntwicklerEA Canada/Romania
GenreFußballsimulation

FIFA 21: Sergio Aguero von Lionel Messi genervt – jetzt bannt er ihn auf Twitch

Wer auf dem Fußballplatz immer 100 % gibt, braucht einen guten Ausgleich in seiner Freizeit. Manchester City-Star Sergio Aguero scheint diesen gefunden zu haben. Mehr oder weniger regelmäßig streamt der Argentinier auf Twitch, wie er in FIFA 20 ebenfalls auf Torejagd geht. Dabei kommt es in seinen Livestreams des Öfteren zu lustigen Ereignissen. Als er beispielsweise Jürgen Klopp in einem Pack zog, lachte das ganze Internet über seine Reaktion.

FIFA 21: Sergio Aguero hatte keinen Bock mehr auf die Messi-Fragen.

Der Lebenszyklus von FIFA 20 nähert sich jedoch immer schneller dem Ende. Die meisten Spieler erwarten bereits sehnsüchtig den Release von FIFA 21, welches man bereits jetzt vorbestellen kann. Sergio Aguero hat während der Saison-Pause anscheinend auch keine Lust mehr auf virtuellen Fußball. Deshalb vergnügte er sich während seines Twitch-Streams mit dem Überraschungserfolg Fall Guys. Kaum ging Sergio Aguero live, wurde er mit hunderten Fragen bezüglich Lionel Messis Zukunft bombardiert. An eine entspannte Runde Fall Guys war somit nicht mehr zu denken.

FIFA 21: Verrät Sergio Agueros Verhalten im Twitch-Stream Messis nächsten Verein?

Lionel Messi war bereits einmal ungewollt Gast in Agueros Livestream. So sprachen sich die beiden Argentinier vor laufender Kamera aus, nachdem Sergio Aguero seinen Corona-Test absolviert hatte. Allem Anschein nach zieht es Lionel Messi sogar in die Premier League. Angeblich soll sich Lionel Messi bereits mit Pep Guardiola über einen Wechsel einig sein. Sieht man das argentinische Traum-Duo in FIFA 21 im selben Trikot? Auf diese Frage wollte Sergio Aguero keine Antwort geben.

Kurzerhand bannte Aguero den Begriff „Messi" aus seinem Twitch-Chat. Somit konnte keiner ihn mehr mit Fragen diesbezüglich nerven. Hatte Aguero etwa Angst sich zu verplappern? Gut möglich, dass der Wechsel von Lionel Messi zu Manchester City bereits in trockenen Tüchern ist. Die Kombinationen, die sich aus diesem Wechsel in FIFA 21 ergeben würden, scheinen unglaublich. Ein Ultimate Team aus Messi, Aguero und Kevin de Bruyne würde wohl den Erfolg garantieren. Wir warten weiterhin darauf, wie sich die Causa Messi weiterentwickelt. Der FC Chelsea rüstet seinen Kader momentan ordentlich auf. Somit stellen sie womöglich das beste Ultimate Team in FIFA 21.

Rubriklistenbild: © DPA: José Romero

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FIFA 21: Jetzt schon spielen – EA Sports bestätigt Web-App Start
FIFA 21: Jetzt schon spielen – EA Sports bestätigt Web-App Start
FIFA 21: Jetzt schon spielen – EA Sports bestätigt Web-App Start
FIFA 21 Demo: Release, Teams und Inhalte – Alle Infos zur Testversion
FIFA 21 Demo: Release, Teams und Inhalte – Alle Infos zur Testversion
FIFA 21 Demo: Release, Teams und Inhalte – Alle Infos zur Testversion
FIFA 21: Release auf PS5 und Xbox Series – EA belohnt Fans mit Überraschung
FIFA 21: Release auf PS5 und Xbox Series – EA belohnt Fans mit Überraschung
FIFA 21: Release auf PS5 und Xbox Series – EA belohnt Fans mit Überraschung
PES 2021: Kein Release 2020 – Konami gibt sich FIFA 21 geschlagen, doch plant Comeback
PES 2021: Kein Release 2020 – Konami gibt sich FIFA 21 geschlagen, doch plant Comeback
PES 2021: Kein Release 2020 – Konami gibt sich FIFA 21 geschlagen, doch plant Comeback

Kommentare