EA's Lieblingskind

FIFA 21: Grafik der PC-Version mit Downgrade - Keine Next-Gen Features zum Release

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Unglaublich aber wahr - Gerade die PC-Version von FIFA 21 erhält von EA ein Grafik-Downgrade. Somit gibt es auf dem Rechner eine Next-Gen-Optik.

  • Releasedatum von FIFA 21 bekannt
  • Kein Grafikupdate für den PC
  • PC-Spieler sind außer sich vor Wut

Vancouver, Kanada - Während EA Play-Konferenz wurden neben einem Skate-Nachfolger auch Madden 21 und FIFA 21 angekündigt. Für die Fans gab es erste Gameplay-Szenen aus dem neusten Ableger der Fußballsimulationsreihe. Der französische Superstar Kylian Mbappe erstrahlte durch die Leistung der PS5 und Xbox Series X in einem ganz anderen Licht. Der Sprung auf die Next-Gen-Konsolen ist deutlich zu sehen. Schade nur, dass PC-Spieler von diesen Änderungen nichts mitbekommen werden. Wie nun bekannt wurde, wird EA ihre neue Engine nicht für die PC-Version verwenden. Verständlicherweise hagelt es nun harsche Kritik gegenüber Electronic Arts.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

9. Oktober 2020

Publisher (Herausgeber)

Electronic Arts

Serie

FIFA

Plattform

PS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One, PC

Entwickler

EA Canada/Romania

Genre

Fußballsimulation

FIFA 21: Deshalb werden PS5 und Xbox Series X bevorzugt

Auch wenn es noch nicht viel Gameplay zusehen gab, wurde zumindest das offizielle Releasedatum von FIFA 21 enthüllt. Am 9. Oktober ist es so weit und FIFA 21 erscheint für die PS4, Xbox One und den PC. FIFA 21 ist ab sofort vorbestellbar. Langjährigen FIFA-Fans dürfte aufgefallen sein, dass der Releasetermin später ist, als in den Jahren zuvor. Dies liegt wohl vor allem daran, dass EA die beiden Releases von Next-Gen und Current-Gen so gering wie möglich halten möchte.

Kein Grafik-Sprung für PC-Spieler in FIFA 21.

PC-Spieler haben es in FIFA wahrlich nicht leicht. Zum einen, sind aufgrund der geringen Spielerzahlen der Spielerpreise exorbitant hoch, zum anderen werden sie von EA nur stiefmütterlich behandelt. Letzteres ist beim Release von FIFA 21 wieder der Fall. Obwohl PC's mit der nötigen Ausstattung genauso gute, wenn nicht sogar bessere Leistung erbringen können als die PS5 und Xbox Series X, wird FIFA 21 nicht die Next-Gen-Grafik auf den PC liefern können. Ein offizielles Statement von EA zu diesem Thema blieb bislang aus.

FIFA 21: PC-Spieler sind enttäuscht von EA

PC-Spieler müssen mit Entsetzen betrachten, welche Diskrepanz zwischen der Behandlung von ihnen und den Konsolen-Spielern liegt. Während FIFA-Fans mit einem Trick FIFA 21 sogar kostenlos für PS5 und Xbox Series X erhalten können, müssen PC-Spieler denselben Preis für eine grafisch schlechtere Version bezahlen. Einen Wermutstropfen gibt es immerhin. Durch die Kooperation zwischen EA und Valve, wird FIFA 21 nicht Origin-exklusiv bleiben, sondern auch auf via Steam spielbar sein. Ein Insider verrät nun in einem Leak, welche 7 Spiele EA für die Nintendo Switch veröffentlichen will. Zum Abschied einer deutschen Stürmer-Legende fordern Fans nun eine ganz besondere SBC in FIFA 20. Wurde nun das größte FIFA-Mysterium gelöst? Das Momentum kann man ganz einfach umgehen.

Rubriklistenbild: © Sony / EA Sports / Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare