Selbstzerstörung eingeleitet

FIFA 21: TOTS – Fans haben keinen Bock – Zerstört EA sich das Event selbst?

Im TOTS sollte von EA eigentlich die besten Spieler der Saison gekürt werden. Warum die Saudi Arabische Liga ausgezeichnet worden ist, verärgert die Community.

Vancouver, Kanada - Das Team of the Season bildet in jeden FIFA den Höhepunkt und gleichzeitig den Abschluss der Ultimate Team-Saison Nach dem Event sollen sich Spieler bereits auf das nächste FIFA fokussieren. Ob dies auch in FIFA 21 noch der Fall ist bezweifelt die Community nun. Einen Shitstorm fing sich EA zudem nach dem Release des neusten TOTS-Teams aus Saudi-Arabien ein. War dies der Anfang vom Ende für das Team of the Season in FIFA 21?

Name des SpielsFIFA 21
Release05. Oktober 2020
PublisherElectronic Arts
SerieFIFA
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC, Nintendo Switch, Google Stadia
EntwicklerElectronic Arts
GenreFußballsimulation

FIFA 21: EA veröffentlicht Saudi Arabisches TOTS und Fans sind verlieren die Lust am lukrativen FUT-Event

Täglich grüßt das Murmeltier. Das dürften sich wohl die meisten FIFA 21-Spieler gedacht haben, als das TOTS zur Saudi League veröffentlichte. Die Saudi Arabische Liga erhält nämlich bereits seit FIFA 13 ihr eigenes Team of the Season, während sehr viel relevantere Ligen nur ein halbes, bzw. gar kein TOTS von EA in FIFA erhielten.

FIFA 21: TOTS – Fans haben keinen Bock – Zerstört EA sich das Event selbst?

Doch warum erhält die Saudi Arabische Liga ein eigenes TOTS in FIFA 21? Die Antwort ist sehr naheliegend. EA besitzt nämlich einen langfristigen Sponsoren-Deal mit der Saudi Professional League. Sportlich ist dieses TOTS nämlich nicht zu erklären. Wenn man die Saudi Arabische Liga irgendwo einordnen müsste, wäre sie wohl am ehesten mit den deutschen Regionalligen zu vergleichen.

Dabei sind die FIFA 21 TOTS-Karten der Saudi League alles andere als unterklassig. Die Karten von Ever Banega oder Romarinho haben unglaubliche Werte und würden jedes Ultimate Team auf der Stelle verbessern. Es gibt jedoch einen Haken an den Karten, welcher FIFA-Spieler schon seit Jahren gehörig auf die Nerven geht. Die Spieler lassen sich aufgrund ihrer Ligazugehörigkeit nicht in einem Meta-Team unterbringen. Die Karten besitzen somit so gut wie keine Relevanz und sind auch dementsprechend günstig auf dem Transfermarkt von FIFA 21. Die Fans sind stinksauer auf EA, doch werden wohl auch nächstes Jahr wieder mit einem TOTS aus der Saudi League rechnen müssen.

FIFA 21: TOTS doch nicht das Ende? Wie EA seine treuen Anhänger enttäuscht

Es gibt auch noch einen weiteren Aspekt den die FIFA-Community kritisch sieht. Das TOTS der Saudi League wurde in selben Zeitraum wie das TOTS der Premier League veröffentlicht. Bei einem Walkout kam es deswegen zu etlichen Missverständnissen. Blaue Karte, ägyptische Flagge. Statt des äußerst begehrten Mohamed Salah von Liverpool erhielten die meisten Spieler Ahmed Hegazi von Al Ettihad. Dumme Entscheidung oder gewollter Troll? Hier scheiden sich die Geister.

Den Status des Abschluss-Events hat das TOTS in FIFA 21 wohl endgültig verloren. Schon längst wird das Team of the Season nicht mehr als das letzte große Event von EA angesehen. Es sollen wohl noch mindestens zwei Events in FIFA 21 folgen, wobei eines davon Summer Heat sein soll. Dementsprechend wenig Content gibt es für das momentane TOTS. Auf die SBC von Youri Tielemans mussten Spieler fast eine Woche warten. Zu wenig für die Ansprüche der Community, welche in FIFA 21 mit einem Event nach dem anderen konfrontiert wurden. Aus diesem Grund schwindet auch das Interesse am TOTW stark.

Rubriklistenbild: © EA Sports

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FIFA 22: Online-Karrieremodus — Leak gibt erste Informationen bekannt
FIFA 22: Online-Karrieremodus — Leak gibt erste Informationen bekannt
FIFA 22: Online-Karrieremodus — Leak gibt erste Informationen bekannt
FIFA 22: Iker Casillas in FUT – Großer Leak enthüllt neue Icon-Karten
FIFA 22: Iker Casillas in FUT – Großer Leak enthüllt neue Icon-Karten
FIFA 22: Iker Casillas in FUT – Großer Leak enthüllt neue Icon-Karten
FIFA 22: Alles zu Vorbestellung, Release, Preis und Ultimate Team
FIFA 22: Alles zu Vorbestellung, Release, Preis und Ultimate Team
FIFA 22: Alles zu Vorbestellung, Release, Preis und Ultimate Team
FIFA 21: Price-Fix von EA für Christian Eriksens FUT-Karte nach Zusammenbruch
FIFA 21: Price-Fix von EA für Christian Eriksens FUT-Karte nach Zusammenbruch
FIFA 21: Price-Fix von EA für Christian Eriksens FUT-Karte nach Zusammenbruch

Kommentare