Jetzt macht alles Sinn

FIFA 21: Geheim-Dokumente zu Lootboxen geleaked — Ultimate Team als Cash-Cow

Die FIFA-Reihe gehört zu den ertragreichsten Titeln von EA. Ein Leak von Dokumenten zu Lootboxen zeigt, wie der Publisher Einnahmen mit Ultimate Team maximieren will.

Vancouver, Kanada - Die FIFA-Reihe hat mittlerweile einige Jahre auf dem Buckel. FIFA 21 ist tatsächlich bereits der 26. Ableger der Fußballsimulationsreihe. Wirklich lukrativ wurde das Spiel für EA jedoch erst mit der Einführung von Ultimate Team in FIFA 09. Seither konnte EA mehrere Milliarden durch Lootbox-Käufe verdienen. Nun ist ein Dokument geleakt worden, welches zeigt wie gezielt EA die FIFA-Spieler zum Kauf von Packs verleitet.

Name des SpielsFIFA 21
Release05. Oktober 2020
PublisherElectronic Arts
SerieFIFA
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC, Nintendo Switch, Google Stadia
EntwicklerElectronic Arts
GenreFußballsimulation

FIFA: Voller Fokus auf Ultimate Team – Das Ende vom Karrieremodus und Pro Clubs?

FIFA 21 konnte einen neuen Verkaufsrekord aufstellen. Die Fußballsimulationsreihe hatte nicht immer eine solch erfolgreiche Zeit. Anfang der 2000er lieferte sich EA mit Konami noch einen erbitterten Kampf, um das beste Fußballspiel. Da die FIFA-Reihe Pro Evolution Soccer bei der Vergabe der Lizenzen immer eine Nase voraus war, gelang Konami ins Hintertreffen. Den endgültigen K.O gab es jedoch erst mit der Einführung von Ultimate Team in FIFA 09.

Mit dem Sammelkartenmodus erschuf EA ein Alleinstellungsmerkmal, welches eine goldene Ära in der FIFA-Reihe einläuten sollte. Mittlerweile generiert EA rund ein Drittel des Jahresumsatzes allein durch die Lootbox-Käufe von Ultimate Team. Der Fokus von EA wurde in den vergangenen Jahren spürbar auf Ultimate Team gesetzt. Von der Community geliebte Modi wie Pro Clubs oder der Karrieremodus werden von EA in FIFA nur noch stiefmütterlich behandelt. Aus Unternehmenssicht ergibt diese Vorgehensweise Sinn, denn nach dem Erhalt von FIFA, gibt der Spieler keinen weiteren Cent aus, wenn er Ultimate Team oder Pro Clubs spielt. An Ultimate Team kann sich EA jedoch auch nach dem Kauf des Hauptspieles eine goldene Nase verdienen.

FIFA: Lootbox-Dokument von Insider geleakt –So verführt EA seine Spieler

Nun wurde dem kanadischen News-Portal CBC ein Dokument von einem Insider geliefert, welches EA‘s Plan zeigt, um alle FIFA-Spieler zu Ultimate Team zu führen. Wörtlich wird es sogar genauso in dem Dokument erwähnt.: „FUT ist der Eckpfeiler und wir tun alles, um die Spieler dorthin zu bringen.“

Der Ultimate Team-Modus steht seit Jahren in der Kritik, da das Öffnen der Packs in FIFA, Glücksspiel verdächtig nahekommt.
In Brasilien darf EA mittlerweile keine FIFA-Packs mehr zum Verkauf anbieten. Auch der Fakt, dass ein Großteil der Spielerschaft noch minderjährig ist, rückt die Lootbox-Taktik von EA in ein schlechtes Licht..

FIFA: Geheime Lootbox-Dokumente geleakt – so verleitet EA uns zum Kauf

Der Insider, welcher das Lootbox-Dokument leakte, gab als Grund für sein Handeln an, dass er jegliche Projekte mit Lootboxen als Inhalt ablehnen würde. Laut ihm habe EA nun keine Möglichkeit mehr sich aus der Sache herauszureden. Über Jahre hinweg suchte EA die verschiedensten Anhaltspunkte, um der FIFA-Community zu erklären, weshalb beliebte Modi wie Pro Clubs und der Karrieremodus nicht dieselbe Aufmerksamkeit erhalten wie der Ultimate Team-Modus. Auf der anderen Seite kann der Leaker auch EA verstehen. EA sei schließlich auch nur eine Firma die versucht ihre Investoren zufriedenzustellen.

Die Antwort von EA auf den Lootbox-Leak ließ nicht lange auf sich warten. „Wir suchen immer nach Möglichkeiten, mehr Spieler in die Modi unserer Spiele einzuführen. Unsere FIFA-Spieler erwarten neue Inhalte, die den Service spannend machen. Das ist für uns ein ständiger Fokus. “ Besonders wichtig war es EA hervorzuheben, dass Sie „keinen Spieler zwingen würden“ Lootboxen in FIFA zu kaufen. Die ständigen Events, wie beispielsweise dem neuen TOTS, und der unbestreitbare Pay-to-Win-Faktor, lassen jedoch etwas anderes vermuten.





Rubriklistenbild: © EA Sports / Nickelodeon

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FIFA 21: TOTS – Fans haben keinen Bock – Zerstört EA sich das Event selbst?
FIFA 21: TOTS – Fans haben keinen Bock – Zerstört EA sich das Event selbst?
FIFA 21: TOTS – Fans haben keinen Bock – Zerstört EA sich das Event selbst?
FIFA 20: TOTS Zeitplan geleakt – Spieler und Teams in der Übersicht
FIFA 20: TOTS Zeitplan geleakt – Spieler und Teams in der Übersicht
FIFA 20: TOTS Zeitplan geleakt – Spieler und Teams in der Übersicht
FIFA 21: Loyalität steigern mit diesem Trick — Glitch machts möglich
FIFA 21: Loyalität steigern mit diesem Trick — Glitch machts möglich
FIFA 21: Loyalität steigern mit diesem Trick — Glitch machts möglich
FIFA 21: RTTF-Karten – So funktioniert das FUT-Event von EA
FIFA 21: RTTF-Karten – So funktioniert das FUT-Event von EA
FIFA 21: RTTF-Karten – So funktioniert das FUT-Event von EA

Kommentare