Schnäppchenjäger

FIFA 22: Die besten und günstigsten Stürmer für die Weekend League

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

In FIFA 22 gibt es viele hochkarätige Karten zum teuren Preis. Wir zeigen euch die günstigsten und besten Stürmer für die Weekend League und Ultimate Team.

Vancouver, Kanada - Der Schlüssel zum maximalen Erfolg in FIFA 22 ist eine bombensichere Abwehr und ein Treffsicherer Sturm. Besonders bei Letzterem tun sich viele FUT-Spieler schwer. Aber weshalb ist das so? EA bietet euch eine wirklich breite Auswahl an Stürmern in FIFA 22. Dabei gibt es verschiedene Parameter, die entscheidend sind. Sonderkarten sind dabei nicht immer vonnöten. Wir zeigen euch die besten und günstigsten Spieler für die FIFA 22 Weekend League und Ultimate Team.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Die günstigsten und besten Stürmer – Werner und Co. für unter 100K Coins

Timo Werner nur 4K Coins: Den Anfang auf unserer Liste der besten Stürmer in FIFA 22 macht ein bekanntes Gesicht aus der Nationalmannschaft. Timo Werner besitzt in Ultimate Team eine Gesamtstärke von 84 und bringt nahezu alles mit, was ein Stürmer braucht. Ordentliches Tempo, einen guten Schuss sowie akzeptables Dribbling. Lediglich beim Passen gibt es bessere Kandidaten als Timo Werner. Für lediglich 4K Coins ist Timo Werner jedoch ein äußerst preiswerter Stürmer in FIFA 22.

Ciro Immobile Inform nur 35K Coins: Der nächste Stürmer auf unserer Liste ist Ciro Immobile. Das Kraftpaket aus Lazio besitzt neben seiner Physis einen starken Antritt und einen tödlichen Schuss innerhalb der Sechszehners. Seine geringe Balance, sowie der Fakt, dass er schwierig zu linken ist, sind die einzigen Wermutstropfen. 35K Coins für einen solchen Inform sind ein Top-Preis.

FIFA 22: Die besten und günstigsten Stürmer für die Weekend League

Karim Benzema Flashback nur 100K Coins: Diesen Stürmer dürftet ihr bereits des Öfteren in der Weekend League gesehen haben. Die Flashback-Karte von Karim Benzema hat so gut wie keine Schwachstellen und ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis mit das Beste, was EA in FIFA 22 veröffentlicht hat. Leider ist die Karte nicht mehr in FUT zu erhalten. Solltet ihr ihn jedoch in eurem Verein haben, sollte er einen Stammplatz innehaben.

FIFA 22: Die günstigsten und besten Stürmer – Suker und Co. für unter 300K Coins

Robbie Keane Hero nur 200K Coins: Solltet ihr bereits seit einiger Zeit FIFA 22 spielen, solltet ihr für die folgenden drei Stürmer ebenfalls die Coins parat haben. Die Hero-Karten waren eine der größten Erneuerungen in diesem Jahr. Robbie Keane ist mit 200K mehr als erschwinglich und passt sich perfekt in jedes Premier League-Team an.

Angel Correa Fire nur 250K Coins: Das brandneue Event von EA hat mit Correa eine brandgefährliche Karte für die Weekend League herausgebracht. Seine Fire-Version ist für nur 250K Coins zu haben und spielt sich wie Lionel Messi zu seinen Bestzeiten. Lediglich die Körpergröße von 1,71 Metern dürfte den ein oder anderen stören.

Davor Suker Mid Icon nur 300K Coins: Der letzte Stürmer auf unserer Liste ist gleichzeitig auch der Beste. Wir persönlich konnte keine Schwächen an der Mid Icon-Karte von Davor Suker finden. Der Kroate haut mit seinem Linken-Hammer die Bälle sowohl innerhalb als auch außerhalb des Strafraums ins Netz. Solltet ihr die nötigen 300K haben, empfehlen wir euch Davor Suker für euer FIFA 22-Team. Vielleicht könnt ihr euch Suker sogar kostenlos holen. Die Icon Swap-SBC wurde in FIFA 22 geleakt.

Rubriklistenbild: © EA / Futbin.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare