RB Leipzig-Profi im Spotlight

FIFA 22: Nkunku knackt FUT-Karten-Weltrekord von Salah in Rekordzeit

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

Christopher Nkunku ist der größte Shootingstar der Bundesliga. In FIFA 22 hat der Franzose den Rekord für die meisten FUT-Karten aller Zeiten gebrochen.

Update vom 15.05.2022: Mittlerweile ist es vollbracht! Christopher Nkunku hat den Rekord für die meisten FUT-Karten aller Zeiten inne. Der Franzose hat seit unserem letzten Artikel mittlerweile zwei weitere Sonderkarten in FIFA 22 erhalten. Seine insgesamt vierte Bundesliga POTM-Karte und seine TOTS-Karte mit einem aberwitzigen Rating von 96.

Somit besitzt Christopher Nkunku insgesamt 12 verschiedene FUT-Karten in FIFA 22. Den alten Rekord von Mohamed Salah konnte der Franzose somit egalisieren. Mit RB Leipzig erreichte Nkunku am letzten Spieltag die Qualifikation zur Champions League. Um sein Jahr zu veredeln, hofft Nkunku, mit der französischen Nationalmannschaft bei der WM in Qatar den Titel zu verteidigen. Bis dahin könnte Nkunku seinen Rekord sogar noch ausbauen.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

Ursprüngliche Meldung vom 24.04.2022: Leipzig, Deutschland - Die Bundesliga befindet sich momentan auf den letzten Metern. Schon jetzt steht fest, der FC Bayern München ist zum zehnten Mal in Folge deutscher Meister. Auch wenn der Titelkampf mal wieder alles andere als spannend war, so gibt es doch einige Lichtblicke in dieser Saison. So zum Beispiel Christopher Nkunku von RB Leipzig. Der 24-Jährige dürfte in Kürze den FIFA-Rekord für die meisten FUT-Karten in einem Jahr knacken. In FIFA 22 ist Nkunku stets präsent.

FIFA 22: Der sagenhafte Aufstieg des Christopher Nkunku – FIFA-Rekord im Blick

Nkunkus Aufstieg in Leipzig: Wer die Bundesliga in diesem Jahr verfolgt hat, wird an dem Namen Christopher Nkunku nicht vorbeigekommen sein. Der Franzose ist in jedem Spiel der Leipziger der Dreh- und Angelpunkt und zieht alle Blicke auf sein Können. Seine Leistungen wurden in FIFA 22 von EA bislang mit 11 verschiedenen FUT-Karten belohnt.

Im Jahr 2019 wechselte Christopher Nkunku für 13 Millionen Euro von PSG nach Deutschland zu RB Leipzig. Während er in seinen ersten beiden Spielzeiten bereits guter Akzente setzen konnte, so kam die Leistungsexplosion erst in dieser Spielzeit. Dabei ging die Bundesligasaison alles andere als gut für RB Leipzig los.

FIFA 22: Die meisten FUT-Karten aller Zeiten? Nkunku könnte Rekord knacken

Unter dem neuen Trainer Jesse Marsch steht RB Leipzig zwischenzeitlich im Niemandsland der Tabelle. Christopher Nkunku sammelte fast als einziger Spieler im Kader regelmäßig Scorerpunkte. Unter Domenico Tedesco folgte dann die Leistungsexplosion. Es folgte Tor auf Vorlage und das in so gut wie jedem Spiel.

Nkunku kurz vor FIFA-Rekord: Zum jetzigen Zeitpunkt stehen Christopher Nkunku 50 Scorerpunkte in 46 Spielen zu Buche. Ein Wert, der den Begriff Weltklasse wahrlich verdient hat. Dies führte in FIFA 22 zu den verschiedensten FUT-Karten für Nkunku. Neben etlichen Informs und POTM-Karten, sind vor allem seine beiden Rulebreaker-Versionen eine Sonderheit. Christopher Nkunku besitzt in FIFA 22 insgesamt 11 verschiedene Sonderkarten.

FIFA 22: Namhafter Konkurrent von der Insel – Dieser Spieler steht noch vor Christopher Nkunku

Salah hält FUT-Rekord: Christopher Nkunku ist kurz davor, einen unfassbaren Rekord einzustellen. Die meisten FUT-Karten in einem Spiel hält momentan noch Mohamed Salah in FIFA 18, mit 12 verschiedenen Sonderkarten. Der Liverpool-Star holte im Jahre 2018 beinahe Champions League- und Premier League-Titel. Die Wahrscheinlichkeit, dass Christopher Nkunku diesen Rekord noch in FIFA 22 brechen wird, ist äußerst wahrscheinlich. Bis zum Release von FIFA 23 sind es noch circa 5 Monate. Genug Zeit für Nkunku, um mindestens drei weitere Sonderkarten zu sammeln. Zumal das TOTS-Event in FIFA 22 erst jetzt gestartet ist.

FIFA 22: Prediction für den nächsten FIFA-Teil – Dieses Upgrade könnte Christopher Nkunku erhalten

Upgrade in FIFA 23: Im kommenden FIFA-Teil könnte Nkunku ein Upgrade erhalten, dass es in sich hat. Im Karrieremodus von FIFA 22 besitzt Christopher Nkunku bereits ein Gesamtrating von 86, was einen um fünf Punkte besseren Wert entspricht, als seinen Startwert in FIFA 22. Möglicherweise sehen wir Christopher Nkunku in FIFA 23 jedoch in einem anderen Trikot. Ein Wechsel zurück zu PSG wird zurzeit heiß diskutiert.

Rubriklistenbild: © EA Sports / Futbin.com

Kommentare