Cristiano Ronaldo FIFA 22 Karte Manchester United
+
FIFA 22: Cristiano Ronaldo zurück – So könnte Manchester in FUT aussehen

CR7 is back!

FIFA 22: ManU mit Cristiano Ronaldo – Die komplette Manchester FUT Mannschaft

Christiano Ronaldo ist wieder bei Manchester United. Wir haben seine ManU Karte in FIFA 22 und zeigen die Ultimate Team-Karten und Statistiken der ganzen Mannschaft.

Manchester, England - Die Transferphase in diesem Sommer ist eine der verrücktesten der vergangenen Jahre. Die beiden wohl besten Fußballspieler des 21. Jahrhunderts haben beide den Verein gewechselt. Nachdem Lionel Messi zu PSG gegangen war, folgte die Rückkehr von Cristiano Ronaldo zu Manchester United. Für FIFA 22-Spieler bedeutet dies einiges an Potenzial für FUT-Squads. Wir zeigen die womöglichen Ultimate Team-Karten von Cristiano Ronaldo und den restlichen Manchester United-Spielern.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)27. September 2021 / 1. Oktober 2021
PublisherElectronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Nach Cristiano Ronaldo Rückkehr – So könnte die Manchester United-Abwehr in Ultimate Team aussehen

Der Transfer von Cristiano Ronaldo wird nicht nur den Transfermarkt der Fußballwelt, sondern auch von FIFA 22 beeinflussen. Möglicherweise erhält Ronaldo auch eine OTW-Karte aufgrund seiner Manchester United Rückkehr. Alleine wird der fünfmalige Ballon d‘Or Gewinner jedoch nicht die Weekend League dominieren. Wir zeigen daher die vermeintlichen Ratings seiner Manchester United-Kollegen in FIFA 22 Ultimate Team.

Beginnen tun wir dabei mit der Abwehr von Manchester United. Der Transfer von Rapahel Verane geriet nach der Rückkehr von Cristiano Ronaldo etwas in Vergessenheit, doch der Franzose könnte mit seiner FIFA 22-Karte in die oberste Preiskategorie einzuordnen sein. Anders sieht es da bei Schlussmann De Gea aus. Sein FUT-Rating wird in FIFA 22 wohl sogar noch weiter sinken als im Vorjahr.

FIFA 22: Cristiano Ronaldo zurück – So könnte Manchester in FUT aussehen

FIFA 22: Nach Cristiano Ronaldo Rückkehr – So könnte das Manchester United-Mittelfeld in Ultimate Team aussehen

Auch wenn die Abwehr von Manchester United schon nicht von schlechten Eltern ist, wirkt das Mittelfeld nahezu angsteinflößend auf FIFA 22-Spieler. Selbst ohne Daniel James ist das Mittelfeld äußerst Temporeich. Marcus Rashford konnte im vergangenen Jahr nochmal einen Schritt nach vorne machen und war eine der beliebtesten Karten in FUT des vergangenen FIFA-Teils.

Neben Cristiano Ronaldo wurde auch Jadon Sancho vom BVB verpflichtet. Nun kann das junge englische Talent vom Meister lernen. Wer sich das gesamte Manchester United-Team in FIFA 22 Ultimate Team muss einiges an Coins auf den Tisch legen. Bei ManU trifft Ronaldo auf seinen alten Bekanntes aus der portugiesischen Nationalmannschaft. Bruno Fernandes dürfte nach Cristiano Ronaldo der zweitbeste FUT-Spieler von Manchester United in FIFA 22 werden. Die Karte von Cristiano Ronaldo selbst dürfte so gut wie keine Änderungen in FIFA 22 erfahren. Der beste Spieler ist er jedoch nicht mehr. Einem Leak zufolge steht Robert Lewandowski in FIFA 22 an der Spitze.

FIFA 22: Cristiano Ronaldo zurück – So könnte Manchester in FUT aussehen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare