Powered by Football

FIFA 22: EA beantwortet mit neuem Slogan eine jahrelange Frage und wirft eine neue auf

EA war kreativ und hat sich für FIFA 22 einen neuen Werbeslogan ausgedacht. Mit diesem beantwortet das Unternehmen nun eine Frage die 27 Jahre ungeklärt blieb.

Vancouver - EA rührt im Moment die Werbetrommel für FIFA 22. Seit einigen Tagen guckt die Community gespannt auf jede neue Ankündigung aus dem Hause EA Sports. Mit dem Reveal Trailer von FIFA 22 beantwortete EA dabei eine Frage, die sich Spieler schon seit Beginn der Reihe stellten. „Powered by Football“. Mit diesem Werbeslogan geht EA für FIFA 22 an den Start. Wir zeigen euch, was hinter dem Slogan steht und welche Bedeutung dies für das Gameplay und den Inhalt von FIFA 22 hat.

Name des SpielsFIFA 22
HerausgeberElectronic Arts (EA)
EntwicklerElectronic Arts (EA)
SerieFIFA
PlattformPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC, Google Stadia
GenreFußballsimulation
Release01. Oktober 2021

FIFA 21: Powered by Football – Slogan klärt Frage und verwundert zeitgleich die gesamte Community

EA Sports, it‘s in the game. Dieser Slogan besitzt auch nach Jahrzehnten immer noch Kultstatus innerhalb der Gaming-Community. Ob dies der neue Slogan von FIFA 22 auch schafft, bleibt abzuwarten. Am 9. Juli veröffentlichte EA den Reveal Trailer zu FIFA 22. Der Slogan „Powered by Football“ wurde dabei ziemlich Präsent eingespielt. Eine Frage konnte EA damit schonmal beantwortet. Auch wenn EA Sports ein Hauptquartier in Vancouver hat, dessen Fußballverein an der Major League Soccer teilnimmt, entschied man sich dafür, dass es „powered by football“ heißt und nicht „powered by soccer“. Die Frage, ob Soccer oder doch Football der korrekte englische Begriff für den Fußball ist, beschäftigt Fußballgemeinden schon seit Generationen. EA zeigt nun klare Kante.

So wurde diese Frage zwar geklärt, jedoch tauchten zwei weitere aufgrund des Slogans auf. Zumal fragte sich die Community, was dieser Slogan überhaupt aussagen solle? Die von EA neu präsentierte Hypermotion Technology, soll wohl für mehr Realismus in FIFA 22 sorgen. Was genau die Hypermotion Technology auf dem Kasten hat, wurde aus dem Reveal Trailer nicht ersichtlich. Vielmehr fühlte man sich, als würde man beim Reveal Trailer gerade einer Trainingseinheit von Trent Alexander-Arnold und Coverboy Kylian Mbappe zuschauen. Ein Fragezeichen stand auch lange über die Verfügbarkeit der PC-Version von FIFA 22. Diese sollte angeblich nur einmal pro Gerät downloadbar sein. Mit diesem Gerücht räumte EA nun jedoch auf.

FIFA 22: EA beantwortet mit neuem Slogan eine jahrelange Frage und wirft eine neue auf

Die zweite Frage, die sich die Community stellte, ist, warum erst jetzt? Warum wird der Slogan „powered by football“ erst für FIFA 22 von EA verwendet? Immerhin ist FIFA 22 bereits der 27. Ableger der Reihe. Sammelkarten, Boosts und besondere Spielmodi. In den vergangenen Jahren entfernte sich FIFA immer weiter vom Realismus und konnte eher mit einem Arcade Game verglichen werden. Die Community ist gespannt auf die Änderungen, die EA mit der Hypermotion Technology erzeugen möchte. Über Verbesserungen an der Verteidigung oder dem Passspiel wartet die FIFA-Community schon seit einigen Jahren. Was genau hinter dem Slogan und der neuen Technick steckt werden wir wohl am 20. Juli erfahren. An diesem Datum wird EA mehr Informationen zu FIFA 22 veröffentlichen. Wir bleiben gespannt, ob FIFA wieder den Weg zurück zur Fußballsimulationsreihe findet. Dass EA großes geplant hat, zeigt auch der neue Create a Club-Modus.

Rubriklistenbild: © EA Sports

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare