Zukunft ist jetzt!

FIFA 22: Futures Stars Event Leak – Release, Spieler, SBCs und Token in FUT

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

In FIFA 22 steht das nächste Event vor der Tür. Ein Leak offenbar bereits Release, Token und weitere Informationen zu den Future Stars in Ultimate Team.

Vancouver, Kanada - Das TOTY dominiert momentan den kompletten Verlauf von Ultimate Team, doch in FIFA 22 steht bereits das nächste große Event an. Die Future Stars sind die Nachfolger vom Team of the Year und stehen dem Event in nichts nach. EA verteilt Sonderkarten auch die größten Talente im europäischen Fußball. Ein Leak offenbart bereits pikante Details zum FUT-Event. Wir zeigen euch das geleakte Releasedatum und mehr zu den Future Stars in FIFA 22.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Future Stars Leak – So funktioniert das Event rund um die besten Talente

So funktionieren die Future Stars: Die Future Stars lassen das Licht auf die größten Talente im Profifußball strahlen. EA ist dabei recht einfallsreich und sucht sich mehrere bekannte und unbekanntere Talente heraus und verleiht ihnen eine Sonderkarte. Diese erhält verstärkte Werte, welche dem FIFA 22-Potenzial des Spielers entsprechen. Jamal Musiala könnte beispielsweise eine Future Stars-Karte in FIFA 22 erhalten, mit einer Gesamtstärke von 89.

FIFA 22: Wann erscheinen die Future Stars? Releasedatum des Events geleakt

Future Stars Release nach TOTY: Wie eingangs erwähnt ist momentan das TOTY in FIFA 22 aktiv. Die mit Spannung erwarteten Future Stars sollen laut Leak direkt nach dem Team of the Year in Ultimate Team folgen. So haben mehrere Leaker bereits das Releasedatum für die Future Stars bekannt gegeben.

Den Leaks zufolge sollen die ersten Future Stars am Freitag den 4. Februar um 19 in FIFA 22 releast werden. Es ist damit zu rechnen, dass EA wieder zwei verschiedene Future Stars-Team veröffentlichen wird. Ein ähnliches Vorgehen verfolgte EA auch beim TOTY selbst. Wir zeigen euch mit unserem Trading Guide, wie ihr in FIFA 22 ordentlich Coins generiert.

FIFA 22: Future Stars Prediction – Diese Spieler könnten eine Sonderkarte von EA erhalten

Musiala, Pedri und Co: Die Future Stars in diesem Jahr könnten es in sich haben. Nachdem in den vorherigen Jahren bereits Haaland oder Donnarumma mit Future Stars-Karten ausgezeichnet wurden, könnte es in FIFA 22 einige interessante Spieler aus der Bundesliga werden. Manchester United-Stürmer Mason Greenwood wird wohl keine Sonderkarte bei den Future Stars erhalten. Nach Gewaltvorwürfen ist Greenwood nun der meistgehasste Spieler in FIFA 22. In unserer Prediction zeigen wir euch die möglichen Kandidaten für eine Future Stars-Karte.

FIFA 22: Futures Stars Event Leak – Release, Spieler, SBCs und Token in FUT
SpielerVereinPotenzial in FIFA 22
Karim AdeyemiRed Bull Salzburg86
PedriFC Barcelona91
Jamal MusialaBayern München89
Florian WirtzLeverkusen90
Jude BellinghamBVB90
Ryan GravenberchAjax Amsterdam90
Youssoufa MoukokoBVB89
Jeremy DokuStade Rennes87
Xavi SimonsPSG83
Christos TzolisNorwich City84
Maxcence LacroixVFL Wolfsburg86
Emile Smith RoweArsenal87
Nuno MendesPSG88

FIFA 22: Future Stars Token geleakt – So erhaltet ihr Spieler und Packs

Future Stars-Token kommen: Der Leak geht detailliert auf die Inhalte des Future Stars-Events ein. So wird es ähnlich wie bei den Winter Wildcards auch für die Future Stars Swap-Tokens geben, welche durch das Absolvieren von Aufgaben erhalten werden können. Diese können anschließend gegen Packs oder Future Stars-Spieler in FIFA 22 eingetauscht werden.

Laut dem Future Stars-Leak soll es insgesamt 28 Tokens geben, welche man sich in FIFA 22 erspielen kann. Der Token-Tausch-Markt öffnet laut Leak am 11. Februar seine Türen. Die ersten Aufgaben, um sich die Future Stars-Token zu erspielen, sollen tatsächlich schon am 30. Januar um 19 Uhr in FIFA 22 live gehen. Es bleibt abzuwarten, ob der Future Stars-Leak sich bewahrheitet.

Rubriklistenbild: © EA Sports / Futhead.com

Mehr zum Thema

Kommentare