Letztes Event!

FIFA 22: Headliners Event Leak – Releasedatum und wie es funktioniert

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

Das Headliners Event in FIFA 22 wurde geleakt. Release soll noch Ende 2021 sein. Wir zeigen euch, wie die Headliners-Karten in FIFA 22 Ultimate Team funktionieren.

Vancouver, Kanada - Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende entgegen und EA möchte es in FIFA 22 mit einem Knall beenden. Einem Leak zufolge wird das Headliners Event die letzte Ultimate Team Promo von FIFA 22 in diesem Jahr werden. Die äußerst beliebten Karten feiern demnach in wenigen Tagen ihr Comeback. Wir zeigen euch das geleakte Releasedatum und die Funktionsweise der Headliners-Karten in FIFA 22.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Headliners Event geleakt – Release noch im Dezember

Headliners Event geleakt: Der Dezember in FIFA 22 war voller Sonderkarten und Events. Nach der Showdown-Promo, in welcher unter anderem Pique und Niklas Süle eine SBC erhielten, sorgte vor allem das momentan laufende Winter Wildcards-Event für Aufsehen. Nun wurde anscheinend das letzte FIFA 22-Event in diesem Jahr geleakt. Die Headliner feiern ihr Comeback.

FIFA 22: Headliners Event Leak – Releasedatum und wie es funktioniert

Verschiedene Quellen berichten über das scheinbar kommende Event. Laut Leak sollen die Headliner-Karten am Freitag, dem 31. Dezember in FIFA 22 releast werden. Die Sonderkarten werden wie üblich um Punkt 19 Uhr in den Packs verfügbar sein. Vom bekannten Twitter-User und FIFA 22-Leaker Levelled_Up wurde bereits das Karten-Design gelüftet. Es ist davon auszugehen, dass das Headliners Event rund zwei Wochen andauern wird. Danach folgt das wohl größte Event in ganz FIFA 22. Für das bevorstehende TOTY haben wir bereits unsere Prediction abgegeben.

FIFA 22: Interaktive Upgrades – So funktioniert das Headliners Event in Ultimate Team

Upgrades für Headliners-Karten: Die beliebten Headliners-Karten sind ähnlich wie die OTW- und RTTK-Karten in FIFA 22 von dynamischer Natur. Dies bedeutet, je nach Leistung des Spielers auf dem echten Feld, verbessert sich auch seine Headliners-Karte in Ultimate Team.

Die Headliners-Karten sind generell geboostet. Je nach Spieler darf also mit einem ordentlichen Upgrade gerechnet werden. Auch danach kann sich die Karten in FIFA 22 noch verbessern. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Szenarien. Zum einen erhält die Gesamtwertung des Headliners eine +1, wenn der Spieler in einem Team of the Week von EA vorkommt. Sollte der Spieler in einer Partie zum Man of the Match gekürt werden, gibt es ebenfalls eine Verbesserung um einen Gesamtpunkt. Zu guter Letzt gilt, gewinnt die Mannschaft des Spielers vier Spiele hintereinander, folgt das nächste Upgrade in FIFA 22.

Headliners-Event noch nicht bestätigt: Es bleibt abzuwarten, welche Spieler eine Headliners-Karte am 31. Dezember in FUT erhalten werden. Bereits jetzt sind Spieler wie Joao Felix oder Wijnaldum bei der FIFA 22-Community hoch im Kurs. Euch erwarten beim geleakten Headliners Event jede Menge Karten, Packs, SBCs und Aufgaben. EA selbst wird den Leak wohl erst wenige Tage vor Release mit einem Teaser im Ultimate Team-Startbildschirm bestätigen. Wir werden euch auch während des Headliners Event in FIFA 22 auf dem Laufenden halten.

Rubriklistenbild: © EA Sports

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare