FIFA 21 22 Cover
+
FIFA 22: Release steht bevor – Was passiert mit eurer FIFA 21 Mannschaft?

Alles weg?!

FIFA 22: Release steht bevor – Was passiert mit eurer FIFA 21 Mannschaft?

Der Release von FIFA 22 steht vor der Tür, doch was bedeutet dies für eure FIFA 21-Daten? Wird EA eure Mannschaft löschen und die Server abschalten?

Vancouver, Kanada - In wenigen Wochen ist es soweit und EA wird den insgesamt 27. Ableger ihrer Fußballsimulationsreihe veröffentlichen. FIFA 22 wartet mit einer Menge an neuen Features und Modi auf. Doch was wird eigentlich aus FIFA 21, wenn der neue Teil der Reihe erscheint? Müssen Spieler nun um ihre Daten und Mannschaft fürchten? Wir zeigen euch, wie EA nach dem Release von FIFA 22 mit dem alten FIFA 21 umgehen wird.

Name des SpielsFIFA 22
Datum der Erstveröffentlichung27. September 2021 / 01. Oktober 2021
PublisherElectronic Arts (EA)
SerieFIFA
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Vor Release – Packs, Events und Sonderkarten – Ein Rückblick auf FIFA 21

Am 1. Oktober ist es soweit und EA wird FIFA 22 veröffentlichen. Schon jetzt können es einige Spieler:innen kaum erwarten ihre Finger an die neuste Auskopplung aus dem Hause EA Sports zu kriegen. Bei den angekündigten Erneuerungen ist dies kein Wunder. So erhält unter anderem der Karrieremodus eine Generalüberholung. Wir nutzen jedoch die Gunst der Stunde, um FIFA 21 noch einmal Revue passieren zu lassen.

FIFA 21 bot im Vergleich zu FIFA 20 einige Erneuerungen und schaffte es die Kerntugenden beizubehalten. So implementierte EA unter anderem den neuen Coop-Modus in Ultimate Team. Dieser soll in FIFA 22 einige Anpassungen erfahren. Das User-Interface in Ultimate Team wurde komplett überarbeitet und war für einige Spieler:innen gewöhnungsbedürftig.

Das wohl auffälligste an FIFA 21 war jedoch die schiere Anzahl an Events und Sonderkarten. Noch nie zuvor gab es eine solche Menge an Content für den Ultimate Team-Modus. Bei den ganzen Sonderkarten konnte man schonmal den Überblick verlieren. Es bleibt abzuwarten, ob EA den Content für FIFA 22 etwas regulieren wird.

FIFA 22: Was passiert beim Release? Werden Mannschaft und weitere Daten gelöscht

Auch wenn der jährliche Release eines neuen FIFA-Teils mittlerweile selbstverständlich ist, so bedeutet dies nicht automatisch, dass auch alle Spieler:innen auf den neuen Teil umsteigen. Was passiert also mit FIFA 21 und den Spielerdaten, sobald FIFA 22 das Licht der Welt erblickt?

Alle FIFA 21-Anhänger können beruhigt aufatmen. Sobald FIFA 22 erscheint, werden die Server von FIFA 21 ganz normal weiterlaufen. So wird es weiterhin möglich sein alle Online-Funktionen von FIFA 21 zu nutzen. Eure Mannschaft und eure FUT-Daten wie Coins oder Statistik bleiben euch somit erhalten.

FIFA 22: Werden Spieler, Coins und Points von FIFA 21 übernommen?

Eine Frage, die sich viele FIFA-Spieler:innen zum Release des neuen Titels stellen ist, ob Spieler, Coins oder Points übernommen werden? Ihr werdet keine Spieler von FIFA 21 in FIFA 22 übernehmen. Spielerwechsel sowie Upgrades machen dieses Szenario unmöglich. Auch Coins werden aufgrund der Inflation nicht in FIFA 22 übernommen. Anders sieht es jedoch bei den FIFA-Points aus. Da diese ganz gleich, welcher Zeitpunkt oder FIFA-Teil denselben Wert behalten, können diese in den neuen FIFA-Teil übernommen werden. Etwas komplett neues hat EA auch für die Weekend League geplant. So wird der kompetitive Ranglistenmodus in FIFA 22 mit einem neuen System auffahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare