Icon-Flut

FIFA 22: Prime Icon Leak – Icon-Swap SBCs in Ultimate Team am Horizont

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

Ein Leak macht in FIFA 22 die Runde. Angeblich sollen demnächst sämtliche Prime Icons in Ultimate Team releast werden. Auch die Icon Swaps SBC soll kommen.

Vancouver, Kanada - In Ultimate Team gibt es eine Menge an Sonderkarten, doch keine ist so selten und beliebt wie die Prime Icons. Diese könnten nun bald ihren Weg in FIFA 22 finden. Wie ein Leak zeigt, werden die Prime Icons sowie die beliebte Icon Swap SBC in Kürze in FIFA 22 erscheinen. Der Leak hat einen gewaltigen Einfluss auf den FUT-Transfermarkt. Wir zeigen euch den Leak im Detail und sagen ein womögliches Releasedatum für die Prime Icons und Icon Swap SBC bekannt.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Pele, Ronaldo, Maradona und Co. – Was sind Prime Icons?

Was sind Prime Icons: Weil Informs, Rulebreaker und Co. nicht genügen, hat EA mit den Icons die ultimativen Sonderkarten in FUT geschaffen. Icons sind spezielle Karten in FIFA 22, welche ehemalige Fußballspieler mit herausragenden Leistungen würdigen sollen. Unter anderem erhielten Spieler wie Pele, Maradona oder Ronaldo eine Icon-Karte in FIFA 22. Auch deutsche Legenden sind vertreten wie Klose, Lahm oder Schweinsteiger. Alle Icons erscheinen in FIFA 22 mit drei unterschiedlichen Varianten. DIe Base, Mid und Prime Icons. Letztere sind die stärkste Version eines Spielers. Nach langem warten könnten diese nun endlich in FIFA 22 erscheinen.

FIFA 22: Leak sagt Prime Icons und Release von Icon Swap SBC in FIFA 22 voraus

Leak enthüllt Prime Icons und Icon Swap SBC: Die FIFA 22-Community ist in Panik, denn ein Leak großen Ausmaßes macht momentan die Runde. Der Dataminer LEVELLED UP hat auf Twitter den potenziellen Leak zu den Prime Icons und Icons Swaps in FIFA 22 veröffentlicht. Im abgebildeten SOurce Code sieht man eindeutig den Begriff Prime Icon.

FIFA 22: Prime Icon Leak – Kommen nun die Icon-Swap SBCs in Ultimate Team?

Bereits vor wenigen Tagen wurde die Icon-Karte zu Alfredo di Stefano geleakt. Neben den Prime Icons sollen in Kürze auch die Icon Swap SBCs in FIFA 22 erscheinen. Bei der Icon Swap SBC handelt es sich um eine Challenge in welcher Spieler sogenannte Icon-Token sammeln müssen, und anschließend gegen eine Icon-Karte ihrer Wahl eintauschen können. Bereits jetzt gibt es verschiedene Icon SBCs in FIFA 22.

FIFA 22: FUT-Transfermarkt crasht – Diesen Einfluss hat der Leak auf die vorhandenen Icons

Leak sorgt für FUT-Marktcrash: Der Leak sorgte für große Veränderungen auf dem Transfermarkt von FIFA 22. Nicht nur sanken die Spielerpreise von Karten wie Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo, besonders die bereits existierenden Icon-Karten haben unter dem Leak leiden müssen. Spieler scheinen in Panik zu geraten. Selten sah man so viele Base und Mid Icon-Karten auf dem FUT-Transfermarkt von FIFA 22.

Die Aufregung ist ein wenig nachzuvollziehen. Schließlich werden etliche Spieler in nächster Zeit Icons ziehen. Der Leak wurde jedoch noch nicht offiziell bestätigt. EA schweigt bislang zu diesem Thema. Solltet auch ihr im Besitz einer Icon sein, solltet ihr den Preis genau analysieren und entscheiden, ob ihr sie behalten oder verkaufen wollt. Eine genaue Analyse haben auch wir vorgenommen und die Marktsituation von FIFA 22 näher beleuchtet.

Rubriklistenbild: © Futbin.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare