Lionel Messi FIFA 22 PSG FUT Karte
+
FIFA 22: Top 10 Ultimate Team-Karten aus der Ligue 1 – Prediction

PSG die Übermacht

FIFA 22: Top 10 Ultimate Team-Karten aus der Ligue 1 – Prediction

Die Ligue 1 hat mit Lionel Messi einen prominenten Neuzugang zu verzeichnen. Wir zeigen in unserer Prediction die Top 10 FIFA 22-Karten in Ultimate Team.

Paris, Frankreich - Die Ligue 1 muss sich des Öfteren Kritik aus der Fanszene anhören. „Farmers League“ ist der negativ behaftete Spitzname für die höchste französische Spielklasse. Mit dem Transfer von Lionel Messi möchte vor allem PSG am Image der Liga arbeiten. Auch in FIFA 22 könnte die Ligue 1 einen großen Sprung nach vorne machen. Wir zeigen in unserer Prediction die womöglich 10 besten Ultimate Team-Karten aus Frankreich.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)27. September 2021 / 1. Oktober 2021
PublisherElectronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Top 10 FUT-Karten Prediction: Ligue 1 nur noch auf Platz 6 der besten Ligen in Europa

Der Transfer von Lionel Messi zu PSG hat die Fußballwelt geschockt. Nach 20 erfolgreichen Jahren beim FC Barcelona zog es den sechsfachen Ballon d‘Or Gewinner in die französische Hauptstadt. Wohlgemerkt wechselte Lionel Messi zum Vizemeister. Die Meisterschaft verpasste das Star-Ensemble aus Paris nämlich. Zudem rutschte die Ligue 1 aus der Top 5 der besten europäischen Ligen raus. Laut UEFA hat diesen Platz nun die portugiesische Liga inne. In unserer Top 10 Prediction der besten FIFA 22-Karten dominiert PSG dennoch mit weitem Abstand die Liste. Wird es in diesem Jahr für den Titel und den Champions League-Sieg reichen?

FIFA 22: Top 10 Ligue 1 Ultimate Team-Karten – Platz 10 bis 6

Platz 10: Wissam Ben Yedder – 85 Gesamtrating: Um dies einmal vorweg zu sagen. Der 10. Platz in dieser Prediction ist gleichzeitig der einzige Spieler, der nicht bei PSG unter Vertrag steht. Diesen Platz haben wir Wissam Ben Yedder vom AS Monaco zugeteilt. Unter Niko Kovac ist der beidfüßige Franzose zusammen mit Sturm-Partner Kevin Volland eine echte Wucht. Ob es in FIFA 22 tatsächlich zum Platz in der Top 10 der Ligue 1 reicht, wird sich zeigen.

Platz 9: Marco Verratti – 85 Gesamtrating: Marco Verratti kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Durch den Gewinn der EM mit Italien, konnte der Mittelfeldspieler sich in die Geschichtsbücher eintragen. In FIFA 22 dürfte auf ihn dennoch ein eher mäßiges Rating zukommen. Für einen Platz in unserer Ligue 1 Prediction reicht es dennoch.

Platz 8: Marquinhos – 86 Gesamtrating: Das Erbe, dass Marquinhos antreten musste war sicherlich kein leichtes. Dennoch schaffte der Brasilianer es seinen Landsmann und jahrelangen Kapitän Thiago Silva adäquat zu ersetzen. Seine FIFA 22-Karte wird auch aufgrund seines hohen Tempos in FUT sehr beliebt sein.

Platz 7: Georginio Wijnaldum – 86 Gesamtrating: Kommen wir zum ersten Ablösefreien Transfer von PSG in dieser Liste. Der ehemalige Champions League-Sieger Wijnaldum ging zum Nulltarif zum Hauptstadtklub. Neben den anderen brachialen Transfers von PSG ging Wijnaldum jedoch etwas unter. Möglicherweise erhalten jedoch alle PSG-Zugänge eine OTW-Karte in FIFA 22.

Platz 6: Gianluigi Donnarumma – 86 Gesamtrating: Der nächste Platz in unserer Prediction geht ebenfalls an einen der ablösefreien Transfers von PSG. Donnarumma ist das wohl größte Fußballtalent im Tor in Europa. Sein Rating dürfte sich in den nächsten FIFA-Teilen wohl noch steigern. Dem EM-Sieger gehört die Zukunft.

FIFA 22: Top 10 Ligue 1 Ultimate Team-Karten – Platz 5 bis 1

Platz 5: Angel di Maria – 87 Gesamtrating: Er dürfte wohl besonders froh über den Transfer von Lionel Messi gewesen sein. Di Maria schoss erst vor kurzem die argentinische Nationalmannschaft zum Copa America Titel. Zusammen mit Lionel Messi und Co. könnte sich sein FIFA 22-Rating noch weiter erhöhen.

Platz 4: Sergio Ramos – 88 Gesamtrating: An diesen Anblick muss man sich erst noch gewöhnen. Sergio Ramos im selben Team wie Lionel Messi und nicht mehr bei Real Madrid. Für Fußballromantiker ein Alptraum. FIFA 22-Spieler dürften sich jedoch über die zahlreichen neuen Möglichkeiten in FUT freuen.

Platz 3: Neymar Jr. – 90 Gesamtrating: Der teuerste Fußballspieler aller Zeiten wechselte einst zu PSG, um nicht mehr im Schatten von Lionel Messi stehen zu müssen. Der erhoffte Ballon d‘Or Gewinn blieb jedoch aus. Nun ist er wieder mit Lionel Messi vereint. Von bösem Blut ist jedoch nicht der Rede. Die beiden hegen schließlich eine enge Freundschaft und haben auch Abseits von FIFA 22 volle Chemie.

Platz 2: Kylian Mbappe – 91 Gesamtrating: Gut möglich, dass dieser zweite Platz in unserer Top 10 Ligue 10 Prediction von FIFA 22 schon sehr bald in einer anderen Liga spielt. Das Transfergerücht, das Mbappe zu Real Madrid wechselt, hält sich immer noch und wird mit jedem Tag realistischer. An seinem hohen FIFA 22-Rating wird der womögliche Wechselt jedoch keinen Einfluss haben.

Platz 1: Lionel Messi – 93 Gesamtrating: Am ersten Platz in dieser Top 10 ist nicht zu rütteln. Es bleibt abzuwarten, wie Lionel Messi in der Ligue 1 performen wird und wie viele FIFA-Sonderkarten er auf den Weg dorthin sammeln wird. Lionel Messi ist möglicherweise nicht mehr der beste Spieler in FIFA 22. Diesen Platz muss er sich laut einem Leak mit einem Spieler teilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare