Ole Out!

FIFA 22: TOTW 10 Prediction – Absoluter Wahnsinn in der Premier League

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

Am kommenden Mittwoch wird EA ein neues Team of the Week in FIFA 22 veröffentlichen. In unserer TOTW 10 Prediction erhalten einige Premier League-Spieler einen Inform.

Madrid, Spanien - Der erste Spieltag nach der Länderspielpause hatte es in sich und sorgte vor allem in der Premier League für einige Überraschungen. In unserer TOTW 10 Prediction haben wir die Spiele des vergangenen Wochenendes genau analysiert und können euch versichern, dass das anstehende Team of the Week 10 in FIFA 22 ein ganz besonderes sein wird. Wir zeigen euch alle potenziellen Informs im TOTW 10 rund um Toni Kross, Ngolo Kante und Co.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: TOTW 10 Prediction – Treffsichere Defensive und Torhüter aus der Premier League

Wie Eingangs erwähnt gab es in der Premier League einige spektakuläre Spiele zu bewundern. Tottenham konnte zum Beispiel nur knapp gegen Leeds mit 2:1 gewinnen. Grund dafür war Hugo Lloris und seine sechs Paraden. Wir denken der Franzose wird es im TOTW 10 zu einem Inform bringen und somit zu einem der besten Torhüter in FIFA 22 werden.

Auch in der Defensive setzen wir in unserer TOTW 10 Prediction auf Akteure aus der Premier League. Trent Alexander Arnold konnte bei der 4:0 Gala gegen Arsenal gleich 2 Vorlagen beisteuern. Dem anderen Klub aus London erging es dort schon wesentlich besser. Antonio Rüdiger könnte dank seines Treffers im TOTW 10 von FIFA 22 vertreten sein und somit neben seinem Rulebreaker die zweite Sonderkarte in FUT erhalten. Einen Platz im TOTW 10 garantiert hat Leonardo Bonucci. Ein Innenverteidiger der einen Doppelpack schnürt wird EA wohl kaum ignorieren können.

FIFA 22: TOTW 10 Prediction – Auch die Bundesliga mischt mit

Sollte EA sich gegen einen Inform für Antonio Rüdiger im TOTW 10 entscheiden, dürfte die Sonderkarte an seinen Kollegen Ngolo Kante gehen. Der Franzose schoss ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub Leicester ein echtes Traumtor. Doch nicht nur in der Premier League gab es ereignisreiche Partien. SO zum Beispiel in LaLiga wo Toni Kroos beim 4:1 seiner Madrilenen groß aufspielen konnte.

Auch die Bundesliga konnte den ein oder anderen Inform in unserer TOTW 10 Prediction zu FIFA 22 abstauben. Dies in Person von Lars Stindl, welcher gleich mit drei Vorlagen gegen das nach wie vor sieglose Fürth glänzen konnte, und Marco Reus, der seine Borussia in letzter Sekunde zum Sieg schoss. Im TOTW 10 könnte EA auch noch einen Inform für Fußballromantiker verstecken. Andres Iniesta kickt nach wie vor in Japan bei Vissel Kobe. Seine zwei Scorerpunkte in der J-League könnten einen Inform in FIFA 22 nach sich ziehen.

Manchester United hat Ole Gunnar Solskjaer entlassen. Dies geschah nach der 1:4 Pleite gegen Aufsteiger Watford bei welcher vor allem Emanuel Dennis mit drei Scorerpunkten glänzen konnte. Der Sturm im TOTW 10 von FIFA 22 könnte mit Jonathan Davids zweitem Inform und einem Inform von Sadio Mane komplementiert werden. Ob EA jedoch wirklich ein so Premier League lastiges TOTW 10 in FIFA 22 veröffentlichen wird bleibt abzuwarten. Momentan muss EA sich gegen die Kritik der Community durchsetzen. Meta-Spieler sorgen für ein unzufriedenes Spielerlebnis.

Rubriklistenbild: © DPA: Manu Reina

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare