Time for CR7

FIFA 22: TOTW 16 Prediction – Endlich der erste Inform für Cristiano Ronaldo?

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

Am kommenden Mittwoch wird EA das TOTW 16 in FUT veröffentlichen. Unter anderem könnte Cristiano Ronaldo seinen ersten Inform in FIFA 22 erhalten.

Manchester, United - Die Weihnachtszeit ist zwar vorbei, doch die Bundesliga ruht immer noch. Auch zahlreiche weitere Top-Ligen befinden sich noch in der Winterpause. Somit ist EA bei der Auswahl von Informs besonders auf die Premier League angewiesen. In unserer TOTW 16 Prediction haben wir unter anderem Cristiano Ronaldo seinen allerersten Inform in FIFA 22 verliehen.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: TOTW 16 Prediction – Premier League bekommt die ganze Aufmerksamkeit

Die womögliche Defensive im TOTW 16: Wie bereits erwähnt ist die Premier League momentan in aller Munde. Trotz der steigenden Infektionszahlen spielt die englische Liga vor Zuschauern. Chelsea-Trainer Thomas Tuchel echauffierten sich vor kurzem über die Zustände in der Premier League. Zumindest bekommt die Liga von EA in Bezug auf das TOTW 16 die volle Aufmerksamkeit.

Auch in unserer TOTW 16 Prediction haben es viele Akteure aus der Premier League geschafft. Wer in FIFA 22 ein Premier League-Team besitzt, wird demnach auf jeden Fall fündig. Im Tor könnte Kasper Schmeichel von Leicester einen Inform erhalten. Kassierte der Däne am Boxing Day noch fünf Gegentore, konnte er am vergangenen Wochenende einen Elfmeter festhalten. Die Abwehrkette in unserer TOTW 16 Prediction setzt sich mit Davinson Sanchez (Tottenham), Nathan Ake (Manchester City) und Marcos Alonso (Chelsea) ebenfalls aus drei Premier League-Spielern zusammen.

FIFA 22: TOTW 16 Prediction – Erster Inform für Cristiano Ronaldo?

Premier League dominiert auch Mittelfeld: Im Mittelfeld zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Seid also nicht verwundert, wenn das TOTW 16 nahezu ausschließlich aus Premier League-Informs besteht. Neben Lanzini (2 Tore) von West Ham, könnten zwei Mittelfeldspieler aus Manchester ebenfalls von EA in FIFA 22 berücksichtigt werden. Die Rede ist von McTominay, welcher den Sieg Manchesters einleitete, und Rodri, welcher den Siegtreffer in der allerletzten Minute gegen Arsenal erzielen konnte.

FIFA 22: TOTW 16 Prediction – Endlich der erste Inform für Cristiano Ronaldo?

Ronaldos erster Inform: Auch wenn die Premier League zurzeit das Spotlight genießt, wollen wir in unserer TOTW 16 Prediction auch weitere Ligen berücksichtigen. So wird Paulinho von Sporting aufgrund seines Hattricks sicherlich einen Inform in FIFA 22 erhalten. Auch die spanische Liga ist noch in vollem Gange. Iago Aspas und Angel Correa konnte beiden ihre Teams durch einen Doppelpack zum Sieg führen. Die Chancen auf eine Berücksichtigung im TOTW 16 stehen gut. Das Highlight in dieser Woche könnte jedoch wie so oft Cristiano Ronaldo sein.

Für den fünffachen Weltfußballer wäre es tatsächlich der erste Inform nach seiner Rückkehr zu Manchester United. Die Red Devils kämpfen sich unter Neu-Coach Rangnick wieder an die Champions League-Plätze heran. Der Treffer von Crisitano Ronaldo besiegelte am vergangenen Wochenende die drei Punkte. Das TOTW 16 wird am kommenden Mittwoch um 19 Uhr in FIFA 22 erscheinen. Anschließend könnte EA bereits das TOTY-Event einleiten. Wir zeigen euch alles bezüglich Spieler, Voting und Release. Hoffentlich läuft dies besser als bei der Headliner-Promo. Nach einem Fehler muss EA nun alle gekauften FUT-Packs an die Spieler zurückgeben.

Rubriklistenbild: © DPA: Owen Humphreys

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare