1. ingame
  2. Gaming News
  3. FIFA 22

FIFA 22: TOTY Trading Tipps – Zehntausende FUT-Coins in kurzer Zeit

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

EA hat das TOTY-Event in FIFA 22 gestartet. Durch die TOTY Flash-SBCs könnt ihr einiges an Coins generieren. In unserem Trading Guide zeigen wir euch wie.

Vancouver, Kanada - Es ist endlich soweit. EA hat den Startschuss zum größten FUT-Event in FIFA 22 gegeben. Seit vergangenem Freitag befinden sich mit Kylian Mbappé, Lionel Messi und Robert Lewandowski die ersten TOTY-Spieler in den Packs von Ultimate Team. Die Veröffentlichung der Sonderkarten hatte einen großen Einfluss auf dem FUT-Transfermarkt. Mit unseren Trading Tipps könnt ihr während des TOTY ordentlich Coins farmen.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Mit diesen Trading Tipps schnell zum Millionär werden – Flash SBCs richtig ausnutzen

TOTY-Spieler im Preis gestiegen: Das TOTY ist von EA veröffentlicht worden. Das mit großer Spannung erwartete Event konnte auf Anhieb nicht alle FIFA 22-Spieler überzeugen. Grund dafür war die Auswahl an TOTY-Spielern. Während es Akteure wie Mendy oder Rüdiger nicht in die Auswahl von EA schafften, sind insgesamt 6 PSG-Spieler vertreten.

Dies ist interessant, konnten die Pariser in der vergangenen Saison nicht einmal die französische Meisterschaft gewinnen. Allerdings hat EA das TOTY nicht selbst bestimmt. Die FUT-Community entschied in einem Voting, wer eine Sonderkarte in FIFA 22 erhalten würde.

FIFA 22 TOTY Coins
FIFA 22: TOTY Trading Tipps – Tausende FUT-Coins in kurzer Zeit erhalten © EA Sports

Natürlich hatte der Release des TOTYs großen Einfluss auf den FUT-Transfermarkt. Während einige Meta-Karten wie beispielsweise David Ginola im Preis gefallen sind, stiegen die Preise für die herkömmlichen Karten der TOTY-Spieler enorm an. Lionel Messi und Robert Lewandowski erhöhten ihren Preis um mehrere zehntausend Coins.

Durch Flash SBCs Coins generieren: Das TOTY-Event beschränkt sich nicht nur auf die TOTY-Spieler. EA selbst sorgt für eine Menge an zusätzlichen Content in FIFA 22. So erscheinen beispielsweise alle paar Stunden Flash-SBCs in Ultimate Team. Genau diese könnte ihr perfekt dafür nutzen, um Trading zu betreiben.

Seltene Goldspieler erbieten: In den Flash SBCs versucht EA immer wieder eine hohe Teamchemie von den Spielern zu fordern. Guckt euch die TOTY Flash SBCs an. Nun könnt ihr am besten die Außenverteidiger oder Flügelspieler ins Auge nehmen. Fürs Trading benötigt ihr Spieler aus einer der Top-Nationen, die allerdings nicht in der heimischen Liga aktiv sind.

Nehmen wir uns ein Beispiel heraus. Das Team wird mit spanischen Spielern gebaut. Auf der linken Mittelfeldposition gibt es den Spanier Gerard Delofeu, welcher in der Serie A spielt. Der seltene Goldspieler ist normalerweise für 700 Coins zu haben. Durch die TOTY Flash SBC steigt sein Sofortkaufpreis in FIFA 22 jedoch auf 4500 Coins an.

Dies passiert bei mehreren Spielern. Damit ihr mit Trading zum Coins-Millionär werdet, müsst ihr diese Spieler erbieten. Gerard Delofeu konnte man in der Zeit der Flash SBC beispielsweise für 1.200 erbieten und anschließend gewinnbringend schnellverkaufen. Achtet bei dieser Trading-Strategie allerdings auf die Laufzeit der Flash SBC. Nach Ablauf ist der Spieler nämlich nur noch seinen ursprünglichen Preis wert und ihr lauft Gefahr einiges an Coins in FIFA 22 zu verlieren. Ist das TOTY in Ultimate Team gefakt? Diese Behauptung stellen nun einige verärgerte FIFA 22-Spieler auf. Tatsächlich haben sie einige handfeste Beweise.

Auch interessant