EA ist der 12. Mann

FIFA 22: Weekend League unspielbar – Delay und Lags treiben Spieler in den Wahnsinn

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

In der vergangenen Weekend League kam es zu erheblichen Verbindungsproblemen. Etliche Spieler berichten über Lags und Delays in FIFA 22 Ultimate Team.

Vancouver, Kanada - Die Weekend League ist der anspruchsvollste Modus in ganz FIFA 22. Ärgerlich, wenn die Verbindung in den entscheidenden Momenten nicht mitspielt. Am vergangenen Neujahres Wochenende klagten etliche Spieler über Lags und starke Delays im Gameplay. Dieser Umstand sorgte für Frust und Niederlagen. Es scheint so, als wären die EA-Server langsamer als im letzten Jahr.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Weekend League von Lags und Delays geplagt – Der Anfang vom Ende?

Weekend League unspielbar: EA bietet den FIFA 22-Spielern innerhalb von Ultimate Team eine Vielzahl an Spielmodi. Vom kreativen FUT Draft über die herkömmlichen Squad Battles ist für jeden etwas dabei. Die Herzen schlagen bei den Spielern jedoch eindeutig bei der Weekend League am höchsten. Bei der Weekend League handelt es sich um ein Wochenend-Turnier, welches 20 FIFA-Partien andauert.

EA nahm in FIFA 22 einige Änderungen an der beliebten Weekend League vor. So muss man sich nun vorher über ein Punktesystem qualifizieren, ehe man am Wochenende antreten kann. Des Weiteren wurde die Anzahl der Spieler auf 20 reduziert, welches bei der FIFA 22-Community Jubelstürme auslöste. Allerdings herrscht inzwischen Trübsal in eben jener Fangruppierung.

Schlimme Lags und Delays in FIFA 22. Grund dafür waren die Verbindungsprobleme am Neujahres Wochenende. Weekend League-Spieler auf den unterschiedlichsten Plattformen erlebten immer wieder Lags und Delays. Besonders bei Pässen oder Zweikämpfen zählt jede Sekunde. Ein konstanter Delay sorgt für ein unkontrollierbares Gameplay.

FIFA 22: Weekend League unspielbar – Delay und Lags treiben Spieler in den Wahnsinn

Im Reddit-Forum echauffierten sich nun etliche FIFA 22-Spieler über den Zustand von FIFA 22. Die Kommentare fielen dabei sehr negativ gegenüber EA aus. So habe der Publisher mit Hauptsitz in Vancouver schon das zweite Mal hintereinander gepatzt. Vor wenigen Tagen sorgte EA mit einem groben Schnitzer beim Headliners-Event für Aufsehen. Der Unmut der Fans ging so weit, dass sich die Spieleschmiede gezwungen sah, alle gekauften Packs in FIFA 22 zurückzugeben.

Weitere Kritikpunkte abseits der Verbindung: Für einige verärgerte FIFA 22-Spieler waren die Verbindungsprobleme jedoch nur ein Vorwand, um sich über andere Punkte im Spiel von EA zu äußern. So sah man immer wieder Kritik an der momentanen Meta oder dem FUT-Transfermarkt. Auch der Ecken-Glitch, welcher seit Wochen unverändert ist, ist der Spielerschaft ein Dorn im Auge.

EA bleibt stumm: Bislang hat EA sich noch nicht zu den Verbindungsproblemen geäußert. Es wäre nicht das erste Mal, dass die EA-Server von Delays und Lags heimgesucht werden. Es bleibt abzuwarten, wie sich die kommende Woche in FIFA 22 entwickelt. Sollten auch andere Spielmodi neben der Weekend League von den Verbindungsproblemen betroffen sein, könnte dies größere Auswirkungen auf das kommende Jahr von EA und FIFA 22 haben. Sobald eure Verbindung wieder einwandfrei funktioniert, solltet ihr euch auf die nächste Weekend League vorbereiten. In unserem detaillierten Guide stellen wir euch das beste Meta-Team in FIFA 22 vor und zeigen euch, mit welcher Formation und Taktiken ihr in der Weekend League große Erfolge erzielen könnt.

Rubriklistenbild: © EA Sports

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare