1. ingame
  2. Gaming News
  3. FIFA 22

FIFA 22: So viel Geld kosten Messi und Ronaldo –YouTuber macht Experiment

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Lionel Messi und Cristiano Ronaldo sind in FIFA 22 äußerst seltene und teure Karten. Der britische YouTuber ChrisMD hat in einem Experiment herausgefunden, wie viel man für beide zahlen muss.

London, England - Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind zwei Spieler, wie sie die Fußballwelt zuvor noch nie gesehen hat. Selbstredend, sind die beiden Ausnahmestürmer in FIFA 22 äußerst selten. Ganz besonders die Team of the Year-Versionen. Der YouTuber ChrisMD hat sein Konto geplündert, um sowohl Messi, als auch Cristiano Ronaldo in Packs zu ziehen. In seinem Experiment zeigt er, wie viel Geld er in FIFA 22 für beide Packs ausgeben musste.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo im TOTY – YouTuber ChrisMD will sie beide haben

Ronaldo und Messi im TOTY: Zurzeit dominiert in FIFA 22 das Future Stars-Event das Geschehen. Wenige Tage zuvor konnte man in Ultimate Team noch in den Genuss des Team of the Years kommen. Jedes Jahr im Januar veröffentlicht EA die besten Sonderkarten, die die FIFA-Community je gesehen hat. Lionel Messi und Cristiano Ronaldo waren natürlich auch mit von der Partie.

Die beiden Weltfußballer wollte der britische YouTuber ChrisMD unbedingt sein Eigen nennen. So startete er ein Experiment. Wie viel Geld muss man ausgeben, um Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in FIFA 22 zu ziehen? Dies ist nicht der erste Versuch von ChrisMD. Tatsächlich veröffentlicht der YouTube zu jedem FIFA-Teil ein thematisch ähnliches Video.

Zusätzliche Challenge im Video: Nicht, dass der Fakt Messi und Ronaldo in FIFA 22 schwer genug sei, ChrisMD fügte in seinem Video noch weitere Hürden hinzu. So durfte er nur etwas essen, wenn er einen TOTY-Spieler zieht. Das Essen musste zudem aus dem jeweiligen Land des Spielers stammen. Pro Icon-Spieler gab es zusätzlich ein alkoholisches Getränk für ChrisMD.

ChrisMD Ronaldo Messi FIFA 22 TOTY Karten
FIFA 22: YouTuber wagt Experiment – So viel zahlt man für Messi und Ronaldo © YouTube_ ChrisMD / Futbin.com

Während der YouTuber nach und nach FIFA-Points kaufte, kamen auch die ersten guten Spieler in seinen Verein. So zog er unter anderem die Icon Rivaldo. Für einen kurzen Moment dachte ChrisMD er hätte die Hälfte seines Zieles erreicht, doch fiel dabei auf einen altbekannten Trick herein.

Die Flaggen zum Walkout erschienen, ein PSG-Wappen, rechter Flügel und zudem kommt der Spieler noch aus Argentinien. Alles Anzeichen für Lionel Messi. Doch leider erhielt der YouTuber nur Angel Di Maria. Dies sogar zweimal in seinem Video. Nach einiger Zeit zog er dann die ersten TOTY-Spieler in FIFA 22.

Auch Lionel Messi befand sich letzten Endes noch unter seinen gezogenen Spielern. Nun fehlte lediglich Cristiano Ronaldo. Auch dies gelang dem YouTuber nach etlichen FIFA Points. Jedoch gab es den Portugiesen zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht in seiner TOTY-Version. So verblieb ChrisMD mit der normalen FIFA 22-Goldkarte.

So viel Geld kosteten Messi und Ronaldo: ChrisMD zog ein Resultat nach seinem großen Pack Opening in FIFA 22. So zog er insgesamt 3 Icon-Spieler, 14 Team of the Year-Spieler und natürlich die angepeilten Messi und Ronaldo. Der ganze Spaß kostete den YouTuber genau 6750,50 Euro. ChrisMD selbst ist mit seiner Ausbeute mehr als zufrieden.

Auch interessant