1. ingame
  2. Gaming News
  3. FIFA 22

FIFA 23: Alle Icons mit Ratings – Die 100 Top-Spieler sind die besten

Erstellt:

Von: Noah Struthoff

In FIFA 23 sind die Icons wieder die besten Karten für FUT. Hier alle Top-100 der besten Spieler mit Ratings in der Übersicht mit allen Werten.

Vancouver – In FIFA 23 gibt es wieder eine Liste an Icons, die ihr für das FUT nutzen könnt. Die Karten gehören zu den besten Spielern im Spiel und sind wieder in drei Kategorien aufgeteilt: Base-, Mid- und Prime-Icons. Alle Icons gibt es in diesen drei Stufen, die jeweils unterschiedliche Werte haben. Wir zeigen euch eine Liste aller Icons in FIFA 23 und verraten euch die Ratings der einzelnen Spieler.

Name des SpielsFIFA 23
Release (Datum der Erstveröffentlichung)30. September 2022
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 23 Icons: Liste aller Spieler und Ratings im Überblick

Das sind die Icons von FIFA 23: In FIFA 23 gibt es insgesamt 100 Icons in jeweils drei unterschiedlichen Formen. Unterm Strich könnt ihr also 300 unterschiedliche Icon-Cards ziehen. Die Icons besetzen alle Positionen im Spiel und sind natürlich unterschiedlich stark. Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass die Base-Icon die „schlechteste“ Variante eines Icon-Spielers ist. Die Prime-Icon hingegen ist die beste Karte des Icon-Spielers und ist besonders wertvoll.

Die Base- und Mid-Icons sind bereits zum Release im Spiel. Die Prime-Icons kommen dann erst im Laufe der Zeit zu FIFA 23. Das ist die Liste aller Icons in FIFA 23:

SpielernamePositionBase-IconMid-IconPrime-Icon
Lew YashinTW899194
Iker CasillasTW878992
Petr CechTW868891
Peter SchmeichelTW869092
Edwin van der SarTW878991
Franco BaresiIV889193
Laurent BlancIV85 (ZOM)8991
CafuRV889093 (RAV)
Sol CampbellIV858789
Fabio CannavaroIV878992
Carlos AlbertoRV87 (IV)9093
Ashley ColeLV858789
Marcel DesaillyIV8788 (ZDM)91
Rio FerdinandIV858890
Fernando HierroIV868991
Ronald KoemanIV858891
Philipp LahmRV87 (LV)89 (ZDM)91
Paolo MaldiniIV88 (LV)9294
Bobby MooreIV878992
Alessandro NestaIV889092
Carles PuyolIV86 (RV)9092
Roberto CarlosLV868891
Nemanja VidicIV858890
Gianluca ZambrottaRV86 (RAV)87 (LV)89
Javier ZanettiRV87 (LV)8892
Michael BallackZM868991
John BarnesLF86 (ZOM)8789
David BeckhamRM87 (ZM)8992
Xabi AlonsoZDM878990
Michael EssienZDM858790
Gennaro GattusoZDM85 (ZM)8789
Steven GerrardZM86 (ZDM)8991
Ruud GullitZM869093 (MS)
Gheorghe HagiZOM858991
Xavi HernandezZM889093
KakáZOM878991
Roy KeaneZM868890
Frank LampardZM868890
Michael LaudrupZOM85 (MS)89 (LF)91
Jari LitmanenZOM85 (MS)8890
Claude MakéléléZDM85 (RM)8790
Lothar MatthäusZM88 (IV)91 (ZDM)93
Pavel NedvedLM868991
Emmanuel PetitZDM85 (LV)8890
Robert PirèsLM85 (ZOM)8891
Andrea PirloZM889092
Frank RijkaardZDM8688 (IV)90
Juan Román RiquelmeZOM878991
Rui CostaZOM858890
Paul ScholesZM898991
Bastian SchweinsteigerZM87 (LM)8991
Clarence SeedorfZM858891 (ZOM)
SocratesZOM878991
Juan Sebastian VerónZM868890
Patrick VieraZM868891
Zinedine ZidaneZOM91 (ZM)9496
Roberto BaggioZOM89 (MS)9193
Dennis BergkampMS8790 (ZOM)92
George BestRF889093
Emilio ButraguenoST879092
Eric CantonaMS889093
Hernan CrespoST858790
Johan CruyffMS899194
Kenny DalglishST8790 (MS)92
Alessandro Del PieroMS879092
Didier DrogbaST878991
Samuel Eto'oST879092
EusébioMS899193
GarrinchaRF909294
Thierry HenryLF879093 (ST)
Luis HernándezST858790
Miroslav KloseST878991
Patrick KluivertST868891
Henrik LarssonST868790
Gary LinekerST878992
Luis FigoRF88 (ZOM)9092
Michael OwenST868891
PeléMS919598 (ZOM)
Ferenc PuskásMS8992 (ST)94
RaúlMS868892
RivaldoLF87 (ZOM)90 (MS)92
RonaldinhoZOM899194 (LF)
RonaldoST909496
Wayne RooneyST86 (ZOM)88 (MS)91
Ian RushST878991
Hugo SanchezST878992
Alan ShearerST878991
Andriy ShevhenkoST868891
Hristo StoichkovST8790 (LF)92
Davor SukerST858790
Fernando TorresST858891
David TrezeguetST868991
Marco van BastenST899193
Ruud van NistelrooyST869092
Robin van PersieST878991
Christian VieriST868890
Ian WrightST858789
Gianfranco ZolaMS858790
Gerd MüllerST899294
JairzinhoRF889092

Welche Icons sind besonders gut? Der beste Icon-Torwart dürfte auch in diesem Jahr wieder Lew Yashin sein. Der Russe besticht vor allem als Prime-Icon mit einer 94 und ist dadurch unerreicht. In der Verteidigung solltet ihr ein Auge auf Baresi, Maldini und Cafu werfen. Die beiden italienischen Innenverteidiger haben Monster-Werte und der Brasilianer besticht vor allem durch seine Schnelligkeit.

Im Mittelfeld könnt ihr vor allem auf Matthäus, Zidane und Gullit setzen. Alle drei Spieler waren auch schon im Vorjahr echte Brecher. Im Sturm bleibt weiterhin Pelé unerreicht, der als Prime-Icon aber vor allem auf der ZOM-Position spannend wird. Ronaldo und der neue Gerd Müller sind aber ebenfalls Weltklasse.

Alle Icons aus FIFA 23
FIFA 23: Alle Icons und ihre Ratings – Neue und alte Karten in der Liste. © EA/Unsplash (Montage)

FIFA 23 Icons: Diese Spieler sind neu dabei – 6 Karten wurden entfernt

Das sind alle neuen Icons: Dieses Jahr kamen drei neue Icons ins Spiel, die vorher noch nie dabei waren. Sie ergänzen den großen Kader der diesjährigen Icons. Das sind die neuen Spieler:

Welche Icons sind rausgeflogen? Unterm Strich wurde der Kader in diesem Jahr etwas ausgedünnt. Obwohl drei neue Spieler hinzukamen, sind einige Icons rausgefolgen. Folgende Spieler erhalten in diesem Jahr keine Icon-Karten mehr:

Wenn ihr noch mehr zu den neuen und entfernten Icons wissen wollt, haben wir euch hier die wichtigsten Infos zusammengefasst: FIFA 23: 6 legendäre Icons fliegen raus – Diese 3 Spieler-Legenden kommen dazu

Auch interessant