1. ingame
  2. Gaming News
  3. FIFA 23

FIFA 23: Spieler nutzen den Tod von Anton Walkes schamlos aus

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Die Fußballwelt trauert um Anton Walkes. Das Ableben des 25-Jährigen wurde von einigen FIFA 23-Spielern schamlos für FUT-Coins ausgenutzt.

Charlotte, USA - Am 19. Januar stand die Fußballwelt für einen Moment still, als der Tod des 25-jährigen Anton Walkes bekannt wurde. Der Profifußballer des Charlotte FC war bei einem Bootsunglück ums Leben gekommen. Die Nachricht des Ablebens von Anton Walkes hat auch die virtuellen Fußballfans betroffen. In FIFA 23 kam es zu einigen unmoralischen Aktionen, durch welche Spieler versuchten, mit Walkes Karte Profit in Ultimate Team zu erwirtschaften.

Name des SpielsFIFA 23
Release (Datum der Erstveröffentlichung)30. September 2022
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 23: Anton Walkes ist verstorben – FUT-Spieler erhoffen sich Profit durch FIFA-Karte

Pricefixing mit Karte von Anton Walkes: Die Nachricht des Ablebens von Anton Walkes erreichte auch schnell die FIFA 23-Community. Ein großer Teil der Spielerschaft bekundete sein Mitleid an die Familie und Angehörigen des Engländers Auf FUT-spezifischen Seiten wie Futbin.com.

Leider gab es zahlreiche FIFA 23-Spieler, die keinen moralischen Kompass besaßen. So sah man kurz nach dem Tod von Walkes den Preis seiner FIFA 23-Karte in Ultimate Team in die Höhe gehen. Dies ist auf das Pricefixen zurückzuführen, welches an Anton Walkes verübt wurde. Beim Pricefixen handelt es sich darum, dass möglichst viele Exemplare einer FUT-Karte aufgekauft werden und zu einem sehr viel teureren Preis wieder angeboten werden.

FIFA 23 FUT Karte Anton Walkes
FIFA 23: So schamlos nutzen Spieler den Tod von Anton Walkes aus © DPA: Matt Kelley / Futbin.com

EA hat mittlerweile auf den Tod von Anton Walkes reagiert und mit einer Botschaft im FIFA 23-Hauptmenü ihr Beileid bekundet. Zusätzlich wurde die FUT-Karte von Anton Walkes aus jeglichen FUT-Packs entfernt. Bisherige Besitzer seiner FUT-Karte dürfen diese allerdings behalten. Ein ähnliches Prozedere verfolgte EA nach dem Tod von Pelé.

FIFA 23: Bootsunglück in den USA – Anton Walkes stirbt mit nur 25 Jahren

Bootsunfall Anton Walkes: Infolge eines 12-tägigen Trainingslagers des Charlotte FC, war der Engländer in Miami zugegen. Am 18. Januar befand sich Walkes auf einem Boot, welches mit einem weiteren kollidierte. Mit schweren Verletzungen wurde Anton Walkes in ein Krankenhaus eingeliefert, in welchem er später an seinen Verletzungen verstorben ist. Ähnlich tragisch verstarb vor einem Jahr der türkische Fußballprofi Ahmet Calik.

Auch interessant