1. ingame
  2. Gaming News
  3. FIFA 22

FIFA 23 plötzlich auf Xbox spielbar – Ein Monat vor offiziellem Release

Erstellt:

Von: Noah Struthoff

Was ist denn hier los? Spieler auf der Xbox können bereits jetzt, einen Monat vor Release, in FIFA 23 reinstarten. Wir verraten euch, wie das möglich ist.

Vancouver – Heute gab es eine fette Überraschung für alle Fans der Xbox. In den sozialen Medien verbreitet sich die Info, dass man FIFA 23 bereits jetzt schon spielen kann. So ist der Preload auf Xbox völlig überraschend einen Monat vor Release gestartet. Der verfrühte Start auf der Konsole sorgt nun für eine massive Welle an Leaks rund um das Spiel.

Name des SpielsFIFA 23
Release (Datum der Erstveröffentlichung)September
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia (unbestätigt)
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 23 einen Monat vor Release spielen – So geht es jetzt auf der Xbox

Das ist passiert: Normalerweise soll FIFA 23 am 30. September für alle Plattformen veröffentlicht werden. Völlig überraschend konnten heute, am 30. August, erste Spieler auf der Xbox das Spiel herunterladen und problemlos zocken. So tauchten diverse Ingame-Bilder auf und Leaks rund um Werte überschlagen sich.

Wie ist das möglich? Es dürfte sich wohl um einen Fehler seitens Entwickler EA handeln. Vermutlich wurde der Preload statt auf den 30. September auf den 30. August gelegt. Das bedeutet aber auch, dass alle Vorbesteller auf der Xbox nun ganz problemlos spielen können. Solltet ihr FIFA 23 bereits auf der Xbox vorbestellt haben, dann solltet ihr ausprobieren, ob der Download ebenfalls funktioniert.

Spielerin aus FIFA 23 neben der XBox Series X.
FIFA 23 auf Xbox bereits jetzt spielbar – Preload und massive Leak-Welle. © EA/Microsoft (Montage)

FIFA 23: Leak-Flut auf Twitter – Alle Inhalte zum neusten Spiel bekannt

Was hat das jetzt für Auswirkungen? Quasi jeder Inhalt zu FIFA 23 ist jetzt geleakt. Alle Werte der Spieler, das neue FUT und der Karrieremodus sind nun offengelegt. Von diversen Seiten hagelt es gerade Leaks und man kann sich schon jetzt ein gutes Bild davon machen, was in FIFA 23 abgehen wird. Macht euch auf Twitter am besten selbst ein Bild davon, falls ihr schon vor Release alle Werte der Spieler kennen möchtet.

Man kann davon ausgehen, dass EA das Spiel nochmal für alle aktuellen Nutzer sperren wird, doch die ersten Stunden konnte nun ein Einblick in FIFA 23 gewonnen werden. Für Käufer auf der PS5, PC oder der Nintendo Switch gibt es aktuell keine Möglichkeiten, um das neue Spiel zu zocken. Die besten Spieler aus FIFA 23 wurden bereits hier geleakt: FIFA 23: Top 100 Ratings geleakt – Wertungen der besten Spieler bekannt

Auch interessant