final-fantasy-7-remake-trailer-game-awards-cloud-strife
+
Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer während der Game Awards 2019 gezeigt.

"Ich freu mich, dich wieder zu haben!"

Final Fantasy 7 Remake: Game Awards-Trailer stellt beliebten Charakter vor

  • INGAME Redaktion
    vonINGAME Redaktion
    schließen

Square Enix zeigt neuen Trailer. Neues Video zum Final Fantasy 7 Remake auf den TGA 2019. Einer der Hauptcharaktere wird in den Vordergrund gestellt.

  • Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer veröffentlicht
  • Hauptcharakter wird besonders in Szene gesetzt
  • Auch verschiedene Spezialangriffe zu sehen

Final Fantasy 7 ist einer der Hauptgründe, warum sich japanische Rollenspiele im Westen großer Beliebtheit freuen. Das actiongeladene Epos aus dem Hause Square Enix lieferte uns eine packende Geschichte mit liebenswürdigen und einzigartigen Charakteren. Und das Ganze erstmals in 3D-Grafik auf der PlayStation. Auch über eine Rechner-Version wird derzeit gemunkelt. In einem aktuellen Leak fanden Dataminer Hinweise auf einen PC-Port vom Final Fantasy 7 Remake.

Im März 2020 erscheint mit dem Final Fantasy 7 Remake nun die Neuauflage in reinster HD-Schönheit. Im Rahmen der diesjährigen Game Awards enthüllte Square einen brandneuen Trailer, in dem der ikonische Held und seine knisternde Beziehung zu Final Fantasy-Darling Tifa Lockhart eine große Rolle spielen.

Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer von den TGA 2019

Mit Final Fantasy 7 Remake bekommen wir gleich zu Beginn des nächsten Jahres einen wahren Leckerbissen von Square Enix serviert. Der Vorgänger ist ein reines Meisterwerk der Rollenspielszene und die Fans sehnen sich nach neuen Eindrücken zum Spiel. Auf den The Games Awards 2019 stellte uns das Entwicklerstudio nun ein neues Video vor, in dem die spielbare Hauptfigur besonders in den Fokus gerückt wird.

Final Fantasy 7 Remake ist die Geschichte von Cloud Strife

Im neuen Trailer geht Square Enix besonders auf den Söldner Cloud Strife ein, der von der Gruppe Avalanche angeheuert wurde. Diese soll er im Kampf gegen den Shinra-Konzern unterstützen, verstrickt sich aber immer mehr in den Kampf. Dabei geht das Video auch auf die Verbindung des Helden zu den anderen Charakteren ein. 

Besonders die intimen Beziehungen zu Aeris Gainsborough und Tifa Lockhart werden hier dargestellt. Aber auch der Anführer der Widerstandsbewegung Avalanche, Barret Wallace, erhält seinen Moment in dem Video. Des Weiteren bekommt ihr auch einen kleinen Eindruck zu der speziellen Kampftechnik Punisher Mode des Hauptcharakters. Und das alles wird uns in wunderschöner HD-Grafik präsentiert, die schon fast zu Tränen rührt.

Bis wir das Final Fantasy 7 Remake in seiner kompletten Schönheit genießen können, müssen wir aber noch bis zum 3. März 2020 warten. Bis dahin haben wir alle Informationen zur Final Fantasy 7 Remake Demo zusammengestellt. Dann erscheint dasRollenspiel-Epos exklusiv für die PlayStation 4. Fans von Xbox und PC müssen sich leider noch ein Jahr länger gedulden. Dann erst endet die Exklusivität, wie Square Enix erst kürzlich mit einem neuen Cover bekannt gemacht hat. Wer so lange nicht warten kann, der schaut sich eben noch einige der anderen Trailer zu den erweiterten Zwischensequenzen des Final Fantasy 7 Remake an.

pl

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare