+
Final Fantasy 7 Remake: Zum Release im Laden kaufe? Vergesst es in Deutschland

Steht nicht vor verschlossener Tür

Final Fantasy 7 Remake: Zum Release im Laden kaufe? Vergesst es in Deutschland

  • schließen

Das Release-Datum vom Final Fantasy 7 Remake ist ein echtes Problem für deutsche Spieler. Wollt ihr das Spiel im Laden kaufen - Dann vergesst es!

  • Release des Final Fantasy 7 Remakes auf den 10. April 2020 verschoben worden.
  • Der 10. April ist Karfreitag und damit haben die Geschäfte geschlossen.
  • Fans müssen auf PlayStation Store zurückgreifen.

Gamer und Fans des Final Fantasy 7 Remakes mussten letzte Woche sehr stark sein. Zwei der wohl am meist erwarteten Spiele des Jahres bekamen von ihren Publishern einen neuen, späteren Release-Termin. Eins davon ist das Final Fantasy 7 Remake von Square Enix. 

Die Neuauflage des Rollenspiel-Epos wurde nun nämlich einen ganzen Monat verschoben. Die Verschiebung kam recht überraschend, da es bisher so aussah, als würde die Entwicklung gut voranschreiten. Das neue Release-Datum vom Final Fantasy 7 Remake liegt nun auf dem 10.04.2020. Doch dies ist ein Problem für deutsche Spieler, da sich das Spiel diesem Zeitpunkt in Deutschland nicht im Laden kaufen lässt

Final Fantasy 7 Remake: Zum neuen Release in Deutschland nicht in den Läden zu kaufen

Denn das Datum ist ein bundesweiter Feiertag hierzulande, nämlich Karfreitag, und deshalb werden die Geschäfte nicht offen sein. Dadurch ist es euch nicht möglich, dass Spiel in physischer Form an seinem Release-Tag zu kaufen. Einzig die digitale Variante aus dem PlayStation Store ist somit zum Start verfügbar.

Final Fantasy 7 Remake, will release 03-03-2020! from r/FinalFantasy7

Solltet ihr dasSpiel vorbestellt haben, bleibt euch nur zu hoffen, dass der Paketbote euch gnädig ist und es euch bereits einen Tag vorher liefert. Zudem kann es auch hilfreich sein, bei eurem Laden des Vertrauens nachzufragen, ob das Final Fantasy 7 Remake nicht doch schon am Gründonnerstag in den Regalen stehen könnte.

Final Fantasy 7 Remake: Dann vielleicht doch erst die Demo?

Square Enix hat zu dem neuen Termin leider keine weitere Stellung bezogen. In ihrem Blog und auf den sozialen Medien ist nur eine Nachricht des Produzenten, dass sie die Verlagerung bedauern. Sie wollen den Fans das bestmögliche Ergebnis liefern und benötigen dafür einfach noch etwas mehr Zeit.

Wer leider in den sauren Apfel beißen muss und seine Finger erst am Samstag an eine Kopie des Spiels bekommt, der könnte sich zumindest vorerst schon einmal mit der Demo zu Final Fantasy 7 Remake vergnügen. Die sollte spätestens pünktlich zum Start dann verfügbar sein. Der verschobene Release-Termin der Vollversion lässt zusätzlich auch hoffen, dass die Variante zum Anspielen bereits früher verfügbar sein wird. Vielleicht ja schon zum ursprünglich gedachten Datum Anfang März.

Fans von Cyberpunk 2077 müssen hingegen aller Erwartungen noch deutlich länger warten als angedacht. Der Releasetermin von Cyberpunk 2077 hat sich nämlich deutlich verschoben.

Sobald es zu der Demo neue Informationen gibt oder ihr euch fragt, welchen Umfang diese haben wird, schaut doch einfach in unserer Übersicht zur Demo rein. Dort haben wir alle Fragen für euch beantwortet.

Hier kann man sich das Final Fantasy 7 Remake schon vorbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare