1. ingame
  2. Gaming News

Final Fantasy 7 Remake: Diesen freien Speicherplatz braucht eure PS4

Erstellt: Aktualisiert:

Von: INGAME Redaktion

Ihr wollt pünktlich zum Release vom Final Fantasy 7 Remake spielen? Dafür braucht ihr jede Menge Speicherplatz auf eurer PS4 frei.

Tokio, Japan – Es dauert nur noch eine Woche, bis das Final Fantasy 7 Remake endlich seinen offiziellen Release feiert. Nachdem Square Enix den ursprünglichen Release um einen Monat verschoben hatte, ist das Warten für Fans schon bald vorbei. Kurz vor Veröffentlichung des Spiels schiebt das Entwicklerteam nicht nur einen finalen Trailer nach, sondern enthüllt auch, wie viel Speicherplatz das Final Fantasy 7 Remake auf der PS4 braucht. Viele Spieler werden ihren Speicher umkrempeln müssen, um das Mammut-Rollenspiel zocken zu können.

Final Fantasy 7 Remake: Speicherplatz auf der PS4 sprengt Erwartungen der Fans

Einige Fans haben aufgrund der momentanen Lage in der Welt den Luxus, eine vorbestellte physische Kopie bereits vorher in den Händen zu halten. Diese wurden bereits zur Auslieferung freigegeben, da Zusteller wie die Post oder Hermes andere Prioritäten abseits von Videospiele habenn. Entwickler Square Enix aus Tokio will so verhindern, dass Fans ihre Bestellung erst nach dem 10. April erhalten.

Final Fantasy 7 Remake: Benötigter Speicherplatz lässt Fans schlucken.
Final Fantasy 7 Remake: Benötigter Speicherplatz lässt Fans schlucken. © Square Enix

Dadurch ist mittlerweile auch bekannt, wie groß die Spieldatei des kommenden Rollenspiel-Epos ist. Fast 100 GB Speicherplatz benötigt das Final Fantasy 7 Remake auf der PS4. Doch damit nicht genug, denn dabei handelt es sich lediglich um die erste Episode der Neuauflage von 1997. Damit werden auch die letzten Zweifler ruhig gestellt. Viele Fans hatten Sorge nach der Ankündigung von Square Enix, das Spiel mehrere Episoden aufzuteilen, dass die Einzelabschnitte dann nur jeweils kurz ausfallen könnten. Wie sehr uns das endgültige Ergebnis überzeugt hat, lest ihr in unserem Final Fantasy 7 Remake Test.

Square Enix versprach den Fans indes aber, dass jede Episode den Umfang eines eigenständigen Spiels haben wird – und scheint dem Versprechen Folge zu leisten. Für euch bedeutet dies, schon einmal genügend Speicher auf eurer Festplatte frei zu machen, wenn ihr das Final Fantasy 7 Remake per PlayStation Store kaufen und downloaden wollt.

Final Fantasy 7 Remake: Square Enix enthüllt Speicherplatz und finalen Trailer

Zusätzlich zur bekanntgewordenen Spielgröße auf der PS4 gibt es eine Woche vor dem offiziellem Release einen finalen Trailer zu bestaunen, der noch einmal richtig Lust auf das kommende Abenteuer macht. Erneut gibt es einige neue Charaktere und auch auf einige Nebenhandlungen wird ein Auge geworfen und lassen erahnen, wie viel Tiefe einige Beziehungen der Charaktere zueinander bekommen haben

Außerdem könnt ihr einige spektakuläre Kampfszenen aus dem Final Fantasy 7 Remake für die PS4 bestaunen. Diese fordern einen gerade zu auf, die Finger und Hände schon einmal warm zu machen, um während der epischen Schlachten nicht zu verkrampfen. Ob Square Enix vor dem Release Anfang April weitere Informationen zur nächsten Episode an Fans des Rollenspiels herausgibt, bleibt abzuwarten. Außerdem macht Square Enix den Anschein das Coronavirus auszunutzen, denn die Preise der hauseigenen Mundschutzmasken sind eine Frechheit.

Auch interessant