squatgame-ff7-finalfantasy-finalfantasy7-remake-ffvii-finalfantasyvii-squareenix-yoshinorikitase
+
Final Fantasy 7 Remake: Squat-Game

Brecht euch dabei nicht das Bein

Final Fantasy VII Remake: Squat-Game nur für Fans eingebaut

Final Fantasy 7 Remake: Das Squat-Minigame für die Sportlichen wird nicht fehlen. Yoshinori Kitase erklärt, weshalb. 

  • Große Erwartungen der Fans üben Druck aus, aber Square Enix weiß, was zu tun ist. 
  • Squat-Minispiel vom Klassiiker auch im Remake
  • Yoshinori Kitase äußert sich weshalb

Final Fantasy 7: Kleine Details zählen

Final Fantasy 7 Remake hat es nicht leicht, denn Millionen an Fans des legendären Klassikers haben große Erwartungen für den Release. Das Remake soll die Original-Story, die Umgebung und mehr erfolgreich nachbauen und wiedergeben. Währenddessen ist Square Enix bewusst, dass manchmal auch kleine Details dazu zählen. Abgesehen davon, dass FF7:Remake keine Eins-zu-Eins Kopie nach Versprechung sein wird.   

Final Fantasy 7: Squatting hält eure Schenkel fit

Es gibt bereits Aspekte, die das Remake vom Original übernommen hat. Das Materia-System zum Beispiel hat sich, abgesehen von der Darstellung, kaum verändert. Die Entwickler haben sich also dazu entschieden das Squat-Minispiel in das Remake einzubauen. Über einen etwaigen Port für den Rechner verliert Square Enix bislang jedoch kein Wort. Erst kürzlich wurden jedoch Hinweise auf eine PC-Version in den Spieldateien entdeckt.

Die Idee erscheint sehr unerwartet, aber doch wird sie von Fans geschätzt. In einem Clip auf dem offiziellen Twitter-Account äußert sich Producer Yoshinori Kitase. Die langjährigen Fans des Originals sind der Grund, weshalb sie solch kleine Details vom Original auf das Remake umsetzen möchten. 

Nicht nur die Zusatzfeatures des Remake sorgen gerade für mächtig Spekulationen unter den Fans. Auch beim Look der Neuauflage gibt es noch etliche Fragezeichen. Glücklicherweise hat Square Enix kürzlich neue Screenshots veröffentlicht, die einen ikonischen Schauplatz des Spiels in neuer Blüte zeigen. Das Final Fantasy 7 Remake wird am 3. März 2020 für die PS4 auf dem Markt erscheinen. 

Wie sich kürzlich rausstellte, verschiebt sich allerdings der Release von Final Fantay 7. Anhänger von Cybperunk 2077 müssen ebenfalls stark bleiben, da sich der Release auch hier deutlich nach hinten verschiebt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare