Final Fantasy 7: Wann erscheint das Remake zum Rollenspiel-Klassiker?

  • schließen

Final Fantasy VII ist in der ersten Auflage bereits vor 2 Jahrzehnten für die originale PlayStation erschienen. Der Hype lässt nicht nach, trotz hohen Alters freuen sich Fans immer wieder auf die Neuauflagen. Als eines der erfolgreichsten Rollenspiel-Games aller Zeiten hält Square Enix Final Fantasy VII weiter im Gespräch und bringt ein Remake des Klassikers. Gut für uns und alle anderen Fans.

Ein Licht am Ende des Tunnels?

https://www.youtube.com/watch?v=Df0YG3qfZ8E

Warten, warten, warten hieß es bis jetzt. Denn, dass die Neuauflage von Final Fantasy VII in Arbeit ist, wissen wir mittlerweile schon seit 4 Jahren. Nach der Ankündigung wurden wir jedoch auf die Folter gespannt. Es kam immer wieder zu Gerüchten, aber bestätigt wurde nichts. Bis gestern im Rahmen von Sonys neuer State of  endlich Show ein offizieller Trailer erschienen ist. Dieser überrascht bereits positiv, im offiziellen PlayStation Blog hinterließ der Director Tetsuya Nomura anschließend diese Nachricht:

„Endlich … Der ersehnte Moment ist da. Tut mir leid, dass ihr euch so lange gedulden musstet! Wir hoffen, das Video im State of Play Stream hat euch gefallen! Es war recht kurz, aber hoffentlich hattet ihr Freude daran, Cloud und Aerith in solch realistischer Grafik sehen zu können. Und … oh, mein Gott! Habt ihr gemerkt, dass er auch da war …?“ Weitere Informationen zum Final Fantasy VII Remake sollen uns im Juni erwarten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird das Spiel ebenfalls Thema bei der kommenden E3-Pressekonferenz sein, die am 11.06.2019 stattfindet.

Remake trotz altertümlichen Komponenten?

1997 erschien die erste Auflage als klassisches japanisches Rollenspiel. Was kann da eine modernisierte Auflage mit sich bringen? Bekannte Charaktere wie Cloud Strife, Aerith Gainsborough, Barret Wallace und Tifa Lockhart sollen zurückkehren, um sich erneut gegen den skrupellosen Shinra-Konzern zur Wehr zu setzen.

Verändert soll diesmal allerdings das altbekannte, rundenbasierte Kampfsystem werden. Stattdessen sollen die User ein modernes und actionreiches System nutzen, das unter anderem mit Shortcuts arbeitet, um den Spielfluss aufrechtzuerhalten. Das gewohnte Gruppensystem soll weiterhin gegeben werden, die Kontrolle über einzelne Charaktere zu haben jedoch auch.

Final Fantasy VII Remake: Release in Sicht?

Ich glaube uns ist allen klar, dass das Final Fantasy VII Remake noch weit vom Release entfernt ist. Nachdem es so einige Probleme bei der Entwicklung gab und das Projekt auch noch weiter gegeben wurde, scheint noch nichts strukturiert geplant. Gerüchte zufolgen soll es erst im Jahre 2023 so weit sein, damit wäre Final Fantasy dann bereits 35 Jahre alt. Entwicklungs-Leiter Naoki Hamaguchi soll dies aber angeblich mehr als inakzeptabel finden und sucht nach einer Lösung, das Spiel so früh wie möglich fertigzustellen.

Sobald uns neue Infos erreichen, halten wir euch auf jeden Fall up-to-date.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack vergleicht Frauen mit Hunden: Seine Fans stimmen ihm zu

MontanaBlack vergleicht Frauen mit Hunden: Seine Fans stimmen ihm zu

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Wo kann ich Warsong Gulch oder andere Battlegrounds spielen?

WoW Classic: Wo kann ich Warsong Gulch oder andere Battlegrounds spielen?

Teamfight Tactics (TFT): Alle Items und Itemkombinationen in der Übersicht - Stand 9.22

Teamfight Tactics (TFT): Alle Items und Itemkombinationen in der Übersicht - Stand 9.22

Kommentare