Fire Emblem: Three Houses Leak enthüllt pikante Details zu Ingame-Beziehungen

  • schließen

Mit Fire Emblem: Awakening wurde eingeführt, dass die Charaktere romantische Beziehungen eingehen können. Ab einem gewissen Punkt des Spiels sind die daraus entstandenen Kinder spielbar. Es gibt sogar ein System, dass gewisse Stats vererbt werden und nicht zwangsläufig müssen alle Kinder auftreten. Es ist davon abhängig, wie gut man die Beziehungen der möglichen Eltern gepflegt hat. Auch Fire Emblem: Three Houses hat wieder das System der Beziehungen und Kinder mit dabei. Zudem wurde ein weiteres Feature übernommen, das wir schon aus den Fates-Spielen kennen.

Fire Emblem sorgt für jede Menge Romantik

Die Beziehungen in Fire Emblem: Awakening werden gepflegt, indem die Charaktere Seite an Seite kämpfen. Die Gespräche, die sich zwischen den Figuren ergeben, sind durchaus unterhaltsam, von witzigen Situationen bis hin zu äußerst merkwürdigen Aussagen ist alles dabei.

Mit den 2016 erschienenen Spielen Fates: Herrschaft, Vermächtnis und Offenbarung wurde eine neue Möglichkeit ins Spiel implementiert: Nun könnt ihr euch auch auf gleichgeschlechtliche Romanzen einlassen. Aber das geht nicht mit jedem Charakter: Es gibt jeweils nur einen weiblichen und einen männlichen Charakter, mit dem eine gleichgeschlechtliche Beziehung des Avatars möglich ist. Aber bei Fire Emblem: Three Houses wird es deutlich mehr Charaktere geben, die am selben Geschlecht interessiert sein können.

Dies verrät ein Leak und Namen der Avatare wurden auch schon genannt. Wie schon zuvor gibt es den Avatar in männlicher und weiblicher Form, dieses Mal jedoch nicht als Robin oder Corrin, sondern als Byleth. Die weibliche Byleth kann eine romantische Beziehung mit Edelgard, Dorothea, Rhea, Mercedes und die "erwachsene" Sothis eingehen. Der männliche Byleth kann eine romantische Beziehung mit Lindhardt eingehen. Im Vergleich zu den Frauen gibt es also unter den Männern wenig Auswahl. Allerdings ist es sehr gut möglich, dass der Leak nicht vollständig ist und noch weitere Charaktere hinzukommen. 

Allerdings soll man nicht von Anfang an an den romantischen Aspekten der Beziehungen arbeiten können, sondern erst nach einem Zeitsprung. Das gibt einigen Charakteren Zeit, um alt genug zu werden.

Fire Emblem: Three Houses hat noch mehr Neuerungen

Das Spiel, welches am 26.07.2019 für die Switch erscheint und  auch mit der Switch Lite spielbar ist, bringt weitere Neuerungen mit. Es gibt nun kleine Armeen, welche die spielbaren Charaktere unterstützen. Noch dazu kann man die Beziehungen und Leistungen der Charaktere nicht nur durch Kämpfe verbessern, sondern zusätzlich durch Rollenspiel-Inhalte. Diese können jedoch für eingefleischte Strategen ausgelassen werden. Fans, die finden, dass die Fire Emblem-Spiele immer viel zu schnell vorbei sind, dürfen sich freuen: Fire Emblem: Three Houses wird mit 80 Stunden geschätzter Spielzeit das längste Spiel der Reihe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare