Wii U: Firmware 5.2.0 veröffentlicht

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Es ist wieder Updatezeit auf der Wii U. Anscheinend will man sich nun einem zentralen Problem der Wii U annehmen, denn mit der neuen Firmware 5.2.0 will Konsolengigant Nintendo endlich eure Benutzeroberfläche aufräumen. Unübersichtliche Home-Menüs gehören also der Vergangenheit an. Was euch das Update sonst noch so bringt, lest ihr im folgenden Artikel.

Machen sie Schluss mit unaufgeräumten Menüs!

Bereits seit gestern steht das Update 5.2.0 für eure Wii U bereit, welches euch ab sofort ermöglicht, Ordner in eurem Wii U-Menü zu erstellen. Wer wie wir aufgrund diverser Downloadtitel und VC-Spielen unter einem unübersichtlichen Home-Menü leidet, nimmt dieses Feature dankend entgegen. Nun gibt es also keine Ausreden mehr, wenn eure Mutter mal wieder fragt, warum ihr euer Home-Menü nicht aufgeräumt habt.

Selbstverständlich hat Nintendo noch einige andere kleine Neuerungen im Gepäck. So wird beispielsweise das Quick Start-Menü ein wenig überarbeitet und das allgemeine Design wird aktualisiert. Eine komplette Liste aller Änderungen und Features der Wii U- Firmware 5.2.0 findet ihr auf Nintendo.com. Für alle Fremdsprachenlegastheniker gibt es hier auch nochmal eine übersetzte Liste:

Veränderungen im Wii U-Menü:

Es können jetzt Ordner im Wii U-Menü erstellt werden, um Software nach ihren Icons zu ordnen und zu sortieren.

Ein Download Management Icon wurde zum Wii U-Menü hinzugefügt.

Änderungen im Quick Start-Menü:

Das Quick Start Menü wird nun auch angezeigt, wenn die Konsole über die Wii U Gamepad-Fernbedienung eingeschaltet wird.

Es wurde eine weitere Option zu den „Energie-Einstellungen“ hinzugefügt. Diese erlaubt euch, bestimmte Software im Quick Start Menü zu verbergen.

Änderungen im Home-Menü:

Design und Layout des Home-Menüs wurden aktualisiert und angepasst.

Änderungen im Nintendo e-Shop:

Die Verwendung von e-Shop-Prepaidkarten wurde benutzerfreundlicher gemacht, indem man doppeldeutige Zeichen nun aus dem Portfolio strich (O, I, Z, etc.).

Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit und Systemstabilität:

Die allgemeine Systemstabilität wurde verbessert und kleinere Konfigurationen wurden vorgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.  

Die Firmware 5.2.0 ist natürlich wie jedes Update kostenlos und steht jedem Wii U-Besitzer zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare