+
Fortnite: Epic Games hat finale Sturmaugen geändert und Taco Time halbiert

Im Auge des Sturms

Fortnite: Epic Games hat finale Sturmaugen geändert und Taco Time halbiert

  • schließen

In einem kurzen und knappen Posting auf Reddit hat der Fortnite-Entwickler Epic Games Änderungen an der Spielmechanik bekanntgegeben.

Die finalen Sturmaugen sind schon länger ein Thema in der Fortnite Community. Einige möchten gerne die sich bewegenden Sturmaugen zurück haben, andere nicht. Auch die Orte der finalen Sturmaugen haben häufiger zu Diskussionen geführt.

Finale Sturmaugen werden an POIs nicht mehr stattfinden.

Nun schreibt Epic Games in seinem Posting: "Hallo zusammen! Wir haben Gestern einige Änderungen vorgenommen. Wir haben die Logik des Sturms verbessert um zu verhindern, dass das Finale Sturmauge an Orten stattfinden, an denen wir es nicht möchten. Außerdem haben wir die Dauer der Taco Time um die Hälfte verringert.

Update Regarding Final Storm Circles and Taco Time from r/FortNiteBR

In der Community stößt die Änderung der Sturmaugen auf wenig positive Resonanz, da viele Spieler diese Veränderung lediglich als Vereinfachung für Casual-Spieler in Public Games sehen.

Hier ist ein kleiner Guide, der euch zeigt, wie ihr an die Batman Skins kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

Call of Duty Modern Warfare: Große Umfrage soll EX-Spieler zurückholen

Call of Duty Modern Warfare: Große Umfrage soll EX-Spieler zurückholen

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

PETA will Twitch-Bann für Alinity nach dem pikanten Vorfall mit ihrem Hund

PETA will Twitch-Bann für Alinity nach dem pikanten Vorfall mit ihrem Hund

Kommentare