Nie wieder nachladen!

Fortnite: Trick gegen Nachladen - Twitch-Streamer Tfue entdeckt Taktik

Nachladen kann euch auch in Fortnite öfter mal das Leben kosten. Doch der Twitch-Streamer Tfue hat nun eine Taktik gefunden um dies zu umgehen.

  • Fortnite-Streamer Tfue entdeckt neuen Trick.
  • Dank Fehler nicht mehr im Battle-Royale-Spiel nachladen.
  • Epic Games noch unklar über katastrophalen Bug.

North Carolina, USANachladen bei Fortnite ist eine der zeitaufwendigsten Aktionen in einem Kampf. Doch der Streamer Tfue hat nun einen neuen Trick entdeckt, bei welchem man im Battle-Royale-Spiel nicht mehr nachladen muss. 

Name des Spiels Fortnite
Release (Datum der Erstveröffentlichung)21.07.2017
PublisherEpic Games
Serie -
Plattformen PC, Mac, Nintendo Switch, Xbox One, PS4, Android, iOS
Entwickler Epic Games
Genre Koop-Survival, Shooter

Fortnite: Streamer entdeckt neuen Fehler beim Nachladen

Das jüngste 13.20-Update brachte neben der Einführung der Flare Gun auch einen neuen Fehler mit sich. Der Twitch-Star Turner Tenney, welcher im Internet besser bekannt ist als Tfue, hat nun einen neuen Fortnite-Bug geteilt, mit dem Spieler ihre eigenen Waffen nicht mehr nachladen müssen und somit wertvolle Zeit im Spiel gewinnen können (Alle Infos zu Fortnite).

Während Tfue voll und ganz in einem Turnier bei Fortnite steckt, rät ihm ein Zuschauer, seine Waffe fallen zu lassen und direkt wieder aufzuheben, um das Nachladen im Spiel zu umgehen. Daraufhin antwortet der Fortnite-Profi: „Jemand sagt, wenn ich die Waffen fallen lassen, laden sie automatisch neu. Das glaube ich nicht mal für eine Sekunde“ Seine Teamkollegen allerdings sind von der Idee recht angetan und bestätigen, dass seit dem Start der Season 3 bei Fortnite der Trick möglich sei. In seinem nächsten Fortnite-Game probiert Tfue diesen Trick und wird positiv überrascht, denn der Trick funktioniert. Tfue ist von dem Trick sichtlich angetan und erklärt im Stream: „Ja, es funktioniert, das ist so geil, das mache ich den ganzen Tag. Ich lade nie wieder nach.“

Doch nicht jeder Spieler bei Fortnite ist mit diesem Trick zufrieden. Fortnite-Spieler, welche an einer Konsole spielen oder auf dem PC mit dem Controller, haben dabei einen entscheidenden Nachteil. Durch das Fallenlassen von Waffen verlieren die Spieler mit Controller wertvolle Zeit in Kämpfen bei Fortnite, da es viel länger dauert, eine Waffe fallen zu lassen, wenn man anstatt mit Tastatur und Maus mit einem Controller spielt. Selbst wenn man mit dem Controller recht schnell zu seinem Inventar gelangt, kann es bis zu 5 Sekunden dauern, bis man eine Waffe fallen gelassen und wieder aufgehoben hat. Mit der Maus und Tastatur dauert das weniger als 1 Sekunde und kann in einem Zweikampf somit einen unfairen Vorteil bringen. So beschweren sich einige Teamkollegen von Tfue, dass der Trick wie eine Art Cheating für Spieler mit Maus und Tastatur ist. Streamer-Kollege Ali-A hat derweilen aufgedeckt, was mit Midas in Season 3 bei Fortnite passiert ist. Bei Fortnite gibt es nun nicht mehr nur echte Gegner, sondern auch Fortnite-NPCs, die jetzt die Spieler töten.

Fortnite: Nachlade-Fehler noch immer unentdeckt von Epic Games

Der neue Bug wurde von Epic Games allerdings noch nicht entdeckt. Das Unternehmen aus North Carolina wird den katastrophalen Fehler, der das Spielsystem aus allen Fugen reißt, allerdings vermutlich nicht lange tolerieren. Insbesondere bei Profi-Turnieren in Fortnite könnte der Fehler zu einem unfairen Vorteil genutzt werden. Schließlich ist er für einige Waffen deutlich nützlicher als für andere. Ein Sammler ersteigerte Super Mario Bros. für einen unglaublichen Preis und bricht damit Rekorde. Nun machen Epic Games und TikTok bei Fortnite gemeinsame Sachen bringen ein Emote in den Item-Shop.

Ammo nachladen bei Fortnite kann einige Zeit in Anspruch nehmen

Bereits zuvor gab es Anmerkungen rund um Tfues Spielweise, die er in fast täglichen Streams auf Twitch präsentiert. Durch das Verwenden von Macros wurden Tfue und einige andere Fortnite-Spieler dem Cheaten bezichtigt. Ob und wie nun das Nachladen der Waffen durch das Droppen als Cheating bezeichnet wird, ist allerdings noch offen. Immerhin hat Epic Games selbst den Fehler bisher noch nicht bemerkt. Währenddessen fordern Fans von Epic Games ein beliebtes Call of Duty Feature für Fortnite. Durch die Verwendung von bestimmten Zeichen freezt nun eurer Fortnite Spiel. Durch einen Tweet befürchten Fans nun, dass sich die Einführung der Autos bei Fortnite verschiebt. Dank eines Updates bei Fortnite kann man nun bekannte Orte erneut auf der Map entdecken. Bei Fortnite gibt es vielleicht schon bald auch süße Pilze, die man in eigene Haustiere umwandeln kann.

Rubriklistenbild: © Epic Games

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare