Alle an Bord!

Fortnite: Map von Season 3 geleakt – Fans haben keinen Bock auf die Karte

  • vonLisa D.
    schließen

Fortnite ist nun in seine Season 3 gestartet. Doch schon vorab wurde die Karte des Battle Royale-Shooters geleakt. Jeddoch hassen Fans scheinbar die Map.

  • Neue Season 3-Map auf Twitter aufgetaucht.
  • Fortnite-Map setzt die komplette Spielwelt unter Wasser.
  • Fans zeigen sich wenig begeistert vom Konzept.

North Carolina, USA – Die neue Season 3 bei Fortnite verspricht eine Menge Abwechslung und Neuheiten im Battle-Royale-Spiel, inklusive der Map. Doch nun ist eine neue Season 3-Map auf Twitter aufgetaucht, die Fans buchstäblich auf die Palme bringt.

Name des Spiels

Fortnite

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

21.07.2017

Publisher

Epic Games

Serie

-

Plattformen

PC, Mac, Nintendo Switch, Xbox One, PS4, Android, iOS

Entwickler

Epic Games

Genre

Koop-Survival, Shooter

Fortnite: Neue Season 3-Map mit viel Wasser auf Twitter aufgetaucht

Während einige Spieler einfach nur auf die verschobene Season 3 von Fortnite warten und sich die bereits bekannten Leaks anschauen, gibt es für einige Fortnite-Fans nun eine Season 3-Map von Fortnite, die Empörung hervorruft. Die neue Map zeigt die normale Battle-Royale-Insel von Fortnite, allerdings mit einer Menge mehr Wasser als eigentlich üblich. Dabei sind alle größeren Orte mit Wasser überflutet. Nur Steamy Stacks, einige Berge und ein Teil von Frenzy Farm ragen aus dem Wasser heraus (Alles zu Fortnite).

Guys, this is NOT the s3 map. Its spreading that this is it on twitter but no. Kts not. The water level is all screwed up. 100% Fake. from r/FortNiteBR

Mittlerweile gibt es im Spiel einige Hinweise darauf, dass sich die nächste Season von Fortnite um Wasser drehen könnte. So sind um Frenzy Farm bereits einige verdächtige Pfützen aufgetaucht, eine Menge Pumpen im Startmenü, die Wasser ableiten könnten und neuerdings auch mehrere Schilder an verschiedenen Häusern im Spiel, die "keine Versicherung" haben. An den entsprechenden Gebäuden prangt ein Schild mit "No Sweat-Insurance" und auch ein Versicherungsbüro ist in einer Stadt aufgetaucht. 

In Season 3 von Fortnite kann man mit einer Menge Wasser rechnen.

Während einige Fans auf Reddit und Twitter geglaubt hatten, dass die Map von Season 3 echt sein könnte, halten die meisten Fans die gefakte Map für schlecht inszeniert. Die ganzen Städte auf der Fortnite-Map wären einfach nur alle blau angemalt worden und das Wasser unrealistisch verteilt. In Dirty Docks, welches vom Wasser verschont geblieben ist, schaut auch der Strand über dem Wasser hervor, obwohl der Strand dort in Bezug auf die Höhe eigentlich sehr niedrig gelegen ist und eigentlich auch überschwemmt sein müsste. Einige Spieler kritisieren auch die Fantasielosigkeit des Erstellers. Epic Games würde sich in Bezug auf die Map und kommende Season 3 mehr Mühe geben, als einfach nur alles zu überschwemmen. Das Unternehmen aus North Carolina achte immer darauf, dass viele Details entdeckt werden können und den Spielern auch nach Monaten auf derselben Karte immer wieder kleine Änderungen auffallen. Diese gefakte Season 3-Map würde genau das Gegenteil beweisen und eher für schnelle Spekulationen konstruiert worden sein.  

Fortnite: Season 3-Map ist nur ein Fake – Fans sind nicht begeistert

Wie sich nun herausstellt, ist die Map tatsächlich als Fake bestätigt worden. Das Bild selbst wurde direkt im Fortnite-Subreddit geteilt und sogar auf dem YouTube-Kanal von GhostNinja veröffentlicht und von Fans als Fake kritisiert. Bisher weiß noch niemand, was mit der Map bei Fortnite passieren wird und es wird auf offizielle Neuigkeiten seitens Epic Games gewartet werden müssen.

Worauf sich Spieler allerdings freuen können ist das Doomsday-Event, welches als "Das Gerät" betitelt wurde und zusammen mit den Inhalten von Season 3 in Fortnite geleakt worden ist. Das Event könnte mit den Map-Änderungen zusammenhängen, allerdings wird man erst näheres Wissen, wenn das Event tatsächlich stattfindet. Die neue Season 3 beginnt dann am 17. Juni, fraglich nur, mit was für einer Map. Dass die nächste Season mit einer Wasser-Map beginnen könnte, ist dabei gar nicht mal so abwegig, allerdings vermutlich nicht so fantasielos wie die handgebastelte Season 3-Map auf Twitter. Nun veröffentlicht Epic Games Trailer und Infos zum Start der neuen Season 3 und den neuen Battle Pass bei Fortnite. Sogar Aquaman hat es nun zu Fortnite geschafft. In Zukunft wird man bei Fortnite wahrscheinlich bald sogar Auto fahren können. Nun wurden bei Fortnite von Epic Games alle Polizeiautos aus dem Spiel entfernt. Zusätzlich zu Aquaman soll es bei Fortnite auch bald die versunkene Stadt Atlantis geben

Rubriklistenbild: © Epic Games

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare