1. ingame
  2. Gaming News
  3. Fortnite

Fortnite: Update 21.20 ist da – Auftritt von Indiana Jones und neue Map-Änderungen

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Epic Games hat Patch 21.20 für Fortnite veröffentlicht. Neben dem Auftritt von Indiana Jones sind neue NPCs und der No Sweat Summer ins Spiel gekommen.

Cary, North Carolina – Es wird bald wieder Zeit für ein Midseason-Update von Fortnite. Schon innerhalb der nächsten Tage könnte der neue Patch 21.20 veröffentlicht werden und vorläufige Patch Notes sind schon jetzt aufgetaucht. Womöglich dürfte Epic Games mit dem neuen Update endlich Indiana Jones ins Spiel bringen und noch mehr Änderungen an der Map vornehmen. Alle bisher bekannten Neuerungen von Update 21.20 und das mögliche Releasedatum zeigen wir euch hier.

Name des SpielsFortnite
Release21. Juli 2017
PublisherEpic Games
EntwicklerEpic Games, People Can Fly
PlattformPC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Nintendo Switch, Android
GenreBattle-Royale

Fortnite: Update 21.20 Patch Notes – Indiana Jones und weitere Map-Änderungen

Wann soll der Patch kommen? Bislang deuten die Indizien und Angaben der Website Fortnite Intel darauf hin, dass der nächste Patch für Fortnite noch am 5. Juli 2022 erscheinen soll. Üblicherweise bringt Epic Games seine Midseason-Updates immer dienstags an den Start, zusammen mit einer Serverwartung, die meistens ein paar Stunden in Anspruch nimmt. Allerdings hat Epic Games keinerlei Ankündigungen zu einem Patch oder einer Serverwartung gemacht, womöglich dürfte das Update also erst in der nächsten Woche, also am 12. Juli kommen.

Was wird neu in Update 21.20? Die umfangreichsten Neuerungen soll es laut Fortnite Intel an der Map selbst geben. So sei geplant, dass der Realitätsbaum seine Wurzeln weiter über die Insel ausbreitet. Es könnte in Update 21.20 also Änderungen am Tempel in Fortnite geben, aber auch Condo Canyon und Sleepy Sound könnten davon betroffen sein.

Zusätzlich zur Änderung am Tempel soll ein passender Charakter endlich zu Fortnite kommen. Mit Update 21.20 wird offenbar der Battle Pass wieder erweitert, sodass Indiana Jones als Outfit verfügbar wird. Der Skin sowie einige weitere Items sollen ab dem 7. Juli in Fortnite auftauchen. Alle Items rund um den Auftritt von Indiana Jones seht ihr hier im Überblick:

Eine weitere große Neuerung von Update 21.20 soll in Form des „No Sweat Summer“-Events zu Fortnite kommen. Im Rahmen des Events werdet ihr in Fortnite ein wenig Inselhopping betreiben und tropische neue Items freischalten können, wie Epic Games schon vor einigen Wochen mitteilte.

Die größte Frage aber bleibt für viele Fans, ob das Crossover mit Star Wars bei Update 21.20 von Fortnite noch weitergeht. Immerhin wartet die Community immer noch auf einen ganz bestimmten Charakter im Battle Royale.

Fortnite: Update 21.20 – Fans warten weiter auf Luke Skywalker

Könnte Luke Skywalker endlich ins Spiel kommen? Schon im Juni 2022 gab es einen ersten Leak, dass in den Dateien von Fortnite ein neues Lichtschwert-Modell mit einem NPC-Zusatz im Namen steckte. Viele nehmen das aktuell als wichtigen Hinweis, dass Luke Skywalker bald zu Fortnite kommen könnte. Es gibt nur leider noch keine konkreten Angaben, dass der junge Held aus Star Wars tatsächlich schon in Update 21.20 im Spiel auftauchen würde. In diesem Fall müsst ihr auf offizielle Infos seitens Epic Games warten.

Fortnite Screenshot von Indiana Jones aus Season 3 Gameplay Trailer
Fortnite Update 21.20 Patch Notes – Indiana Jones tritt endlich auf.jpg © Epic Games

Was gibt‘s sonst neues in Fortnite? In Fortnite ist seit dem Start von Season 3 praktisch nie Stillstand. Erst zuletzt hat Epic Games eine große Kollaboration zwischen Fortnite, Fall Guys und Rocket League an den Start gebracht. Leider schneidet der neue Skin Major Mancake als Belohnung für die Aufträge bei den Fans eher schlecht ab, ähnlich wie auch die neue Kollaboration mit dem Künstler Kaws. Sieht aus als bräuchte das Entwicklerstudio aus North Carolina mal wieder ein paar positive Reaktionen aus dem kommenden Update.

Auch interessant

Kommentare