1. ingame
  2. Gaming News
  3. Fortnite

Fortnite kaputt: Bugs bringen Probleme – Loot teleportiert sich und Autos verschwinden

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Immer wieder treten in Fortnite größere und kleinere Bugs auf. Seit Release von Update 21.30 bereiten verbuggte Schatzkisten und verschwindende Autos Probleme.

Cary, North Carolina – So beliebt Fortnite auch ist, manchmal führt die schiere Größe des Battle Royale zu ein paar Problemchen. Beinahe jede Woche veröffentlicht Epic Games ein neues Update und liefert neue Inhalte nach, dafür verstecken sich in den Patches aber gerne mal ein paar Schnitzer. So jetzt auch bei Patch 21.30. Seitdem das aktuelle Update in Fortnite eingeführt wurde, gibt es immer wieder Berichte und Videos von neuen Bugs, die jetzt im Spiel auftauchen.

Fortnite: Teleportierender Loot und verschwindende Autos frustrieren Spieler im Battle Royale

Was sind das für Bugs? In Fortnite kann es gerade sein, dass Spieler*innen unschöne Überraschungen erleben, wenn sie auf der Suche nach Loot sind. Ein verbreiteter Bug sorgt dafür, dass Schatzkisten nicht wie beabsichtigt funktionieren. Wenn ihr aktuell versucht, eine Schatzkiste zu looten, kann es vorkommen, dass die Items nicht auf oder vor der Kiste spawnen. Stattdessen tauchen sie einige Meter davon entfernt oder auch gerne mal im nächsten Raum auf. Solltet ihr mal besonders dringend eine Waffe brauchen, kann dieser Bug zu einem echten Frustfaktor werden.

Ein ähnliches Problem gibt es im Moment mit Fahrzeugen in Fortnite. Wenn ihr in einem Auto unterwegs seid und aussteigt, kann beim Aussteigen ein Fehler auftreten, der euer Auto einfach löscht. Anstatt das Auto als temporären Schutz für ein Gefecht nehmen zu können, könntet ihr also komplett schutzlos dastehen, nur weil ein Bug euer Auto komplett verschwinden lässt. Beide dieser Bugs und noch mehr könnt ihr in einem Video von GKI sehen, das die Fehler für YouTube dokumentiert:

Seit wann treten diese Fehler in Fortnite auf? Fehler dieser Art sind noch nicht sehr alt. Erst seit dem Release von Fortnite Update 21.30 haben sich Probleme und Bugs beim Loot und den Fahrzeugen gehäuft. Der Release des letzten Patches kam am 18. Juli, was auch den Start für das „No Sweat Summer“-Event markierte. Die Bugs sind also noch nicht sehr alt und könnten bald schon von Epic Games gefixt werden.

Fortnite: Hoffnung auf schnellen Hotfix – Spiel leidet immer wieder unter plötzlichen Bugs

Wann ist mit einem Hotfix zu rechnen? Bisher hat Epic Games noch keinen Hotfix für den aktuellen Patch von Fortnite angekündigt. Sofern die aktuellen Bugs im Spiel dem Entwicklerstudio aus Cary, North Carolina aber bekannt sind, könnte der nächste Patch nicht lange auf sich warten lassen. Größere Content Patches liefert Epic derzeit etwa alle zwei Wochen nach, hin und wieder kommen Hotfixes aber auch zwischen diesen größeren Updates. Mit ein wenig Glück werden die sehr prominenten Bugs noch in dieser Woche behoben.

Schwarze Käfer über Screenshot aus Fortnite Gameplay Trailer
Fortnite leidet unter massiven Bugs – Glitches beim Loot und verschwundene Autos © Epic Games/Pixabay (Montage)

Hat Fortnite öfter Probleme mit Bugs? Fortnite ist bei Weitem kein unspielbares oder fehlerhaftes Spiel, generell läuft es durchaus stabil. Größere und kleinere Bugs, wie aktuell mit dem Loot und Fahrzeugen, schleichen sich immer wieder ein. Wegen eines Fehlers wurde zum Beispiel der Null Bauen Modus von Fortnite praktisch unspielbar. Der beliebte Spielmodus könnte aber schon bald ein weiteres Mal Probleme bekommen, denn die gefürchteten UFOs von Fortnite sollen bald in Null Bauen auftauchen und könnten dort für echtes Chaos sorgen.

Auch interessant

Kommentare