Jetzt Stimmen abgeben

Game Awards 2020: Überraschende Nominierung – Fans feiern dieses Spiel

  • vonLars Bendixen
    schließen

Bei den Game Awards 2020 sind verschiedene Spiele nominiert. Ein Game feiern die Fans schon jetzt ganz besonders. Wird es gewinnen?

  • Die Game Awards werden auch dieses Jahr wieder vergeben.
  • Wir stellen euch alle Nominierten für die Game Awards 2020 vor.
  • Ein Titel hat überraschend gute Chancen mindestens einen Award zu gewinnen.

Hamburg, Deutschland – Die Oscars der Videospielszene gaben ihre Nominierten bekannt. Es liegt nun an den Fans, die besten Titel der letzten 12 Monate in ihren Kategorien zu küren. Dies können sie machen, indem sie auf der Website von den Game Awards 2020 ihre Stimmen abgeben. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es dieses Jahr leider keine Liveshow geben, sondern einzig und allein einen Livestream. Ein Spiel unter den Nominierten sorgte schon vor der Wahl für Aufruhr, da seine Nominierung fast schon einer Sensation gleicht.

EventGame Awards 2020
Datum11. Dezember, 01:00 (deutscher Zeit)
ModeratorGeoff Keightley
StandorteLos Angeles, London, Tokyo
EventformatLivestream
Websitethegameawards.com

Game Awards 2020: Alle Nominierten bekannt – Indie-Titel überrascht alle

Die Game Awards 2020 werden am 11. Dezember innerhalb eines Livestreams unter anderem auf YouTube vergeben. Dabei müssen deutsche Gamer sich entweder einen Wecker stellen oder die Nacht durchmachen, wenn sie das Event nicht verpassen wollen. Die Verleihung geht von 01:00 nachts bis geschätzt 05:00 morgens. Auf thegameawards.com habt ihr außerdem noch die Chance, für eure Lieblinge abzustimmen. Und es kann bei den Game Awards 2020 über weitaus mehr als nur Spiele-Titel abgestimmt werden.

So werden auch E-Sport-Teams, sowie Events ausgezeichnet. Auch besondere Persönlichkeiten können bei den Game Awards 2020 gekrönt werden. Für die Sensation dieses Jahres könnte der Indie-Titel Hades sorgen. Dieser ist gleich in mehreren Kategorien nominiert worden und auch in bei dem begehrtesten Award, dem Spiel des Jahres ist Hades vertreten. Auch ein Spiel, welches eigentlich vor zwei Jahren erschienen worden ist und heute einen riesigen Hype ausgelöst hat, ist mit Among Us unter den Nominierten. Aber auch klassische AAA-Titel, wie Last of US2 und Spider-Man: Miles Morales sind im Favoritentopf.

Game Awards 2020: Alle Nominierten in der Übersicht

Hier in der Liste findet ihr alle Nominierten für alle Kategorien. Moderiert werden die Game Awards 2020 auch dieses Jahr wieder von Geoff Keighley:

  • Spiel des Jahres
  • Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
  • DOOM Eternal (id Software/Bethesda)
  • Final Fantasy VII Remake (Square Enix)
  • Ghost of Tsushima (Sucker Punch/SIE)
  • Hades (Supergiant Games)
  • The Last of Us Part II (Naughty Dog/SIE)
  • Beste Game Direction
  • Final Fantasy VII Remake (Square Enix) Ghost of Tsushima (Sucker Punch/SIE)
  • Hades (Supergiant Games)
  • Half-Life: Alyx (Valve)
  • The Last of Us Part II (Naughty Dog/SIE)
  • Beste Narrative
  • 13 Sentinels: Aegis Rim (George Kamitani)
  • Final Fantasy VII Remake (Kazushige Nojima, Motomu Toriyama, Hiroki Iwaki, Sachie Hirano)
  • Ghost of Tsushima (Ian Ryan, Liz Albl, Patrick Downs, Jordan Lemos)
  • Hades (Greg Kasavin)
  • The Last of Us Part II (Neil Druckmann, Halley Gross)
    Beste Art Direction
  • Final Fantasy VII Remake (Square Enix)
  • Ghost of Tsushima (Sucker Punch/SIE)
  • Hades (Supergiant Games)
  • Ori and the Will of the Wisps (Moon Studios/Xbox Game Studios)
  • The Last of Us Part II (Naughty Dog/SIE)
  • Beste Musik und Score
  • DOOM Eternal (Mick Gordon)
  • Final Fantasy VII Remake (Nobuo Uematsu, Masahi Hamauzu, Mitsuto Suzuki)
  • Hades (Darren Korb)
  • Ori and the Will of the Wisps (Gareth Coker)
  • The Last of Us Part II (Gustavo Santaolala, Mac Quale)
  • Bestes Sounddesign
  • DOOM Eternal (id Software/Bethesda)
  • Half-Life: Alyx (Valve)
  • Ghost of Tsushima (Sucker Punch/SIE)
  • Resident Evil 3 (Capcom)
  • The Last of Us Part 2 (Naughty Dog/SIE)
  • Beste darstellerische Performance
  • Ashley Johnson als Ellie, The Last of Us Part II
  • Laura Bailey als Abby, The Last of Us Part II
  • Daisuke Tsuji als Jin Sakai, Ghost of Tsushima
  • Logan Cunningham als Hades, Hades
  • Nadji Jeter als Miles Morales, Marvel‘s Spider-Man: Miles Morales
  • Games for Impact  (Spiele von künstlerischer, politischer oder kultureller Bedeutung)
  • If Found… (DREAMFELL/Annapurna)
  • Kentucky Route Zero: TV Edition (Cardboad Computer/Annapurna)
  • Spiritfarer (Thunder Lotus Games)
  • Tell Me Why (Dontnod Entertainment/Xbox Game Studios)
  • Through the Darkest of Times (Paintbucket Games)
  • Bester fortlaufender Titel
  • Apex Legends (Respawn/EA)
  • Destiny 2 (Bungie)
  • Call of Duty Warzone (Infinity Ward/Activision)
  • Fortnite (Epic Games)
  • No Man‘s Sky (Hello Games)
  • Bestes Indie-Spiel
  • Carrion (Phobia Game Studio)
  • Fall Guys: Ultimate Knockout (Mediatonic/Devolver)
  • Hades (Supergiant Games)
  • Spelunky 2 (Mossmouth)
  • Spiritfarer (Thunder Lotus Games)
  • Bester mobiler Titel
  • Among Us (InnerSloth)
  • Call of Duty Mobile (TiMi Studios/Activision)
  • Genshin Impact (miHoYo)
  • Legends of Runeterra (Riot Games)
  • Pokémon Café Mix (Genius Sonority)
  • Bester Community Support
  • Apex Legends (Respawn/EA)
  • Destiny 2 (Bungie)
  • Fall Guys (Mediatonic/Devolver)
  • Fortnite (Epic Games)
  • No Man‘s Sky (Hello Games)
  • Valorant (Riot Games)
  • Innovation in Vefügbarkeit
  • Assassin‘s Creed Valhalla (Ubisoft Montreal/Ubisoft)
  • Grounded (Obsidian/Xbox Game Studios)
  • HyperDot (Tribe Games)
  • The Last of Us Part II (Naughty Dog/SIE)
  • Watch Dogs Legion (Ubisoft Toronto/Ubisoft)
  • Bestes VR/AR Spiel
  • Dreams (Media Molecule/SIE)
  • Half-Life: Alyx (Valve)
  • MARVEL‘s Iron Man VR (Camoflaj/SIE)
  • STAR WARS: Squadrons (Motive Studios/EA)
  • The Walking Dead: Saints & Sinners (Skydance Interactive)
  • Bestes Action Spiel
  • DOOM Eternal (id Software/Bethesda)
  • Hades (Supergiant Games)
  • Half-Life: Alyx (Valve)
  • Nioh 2 (Team Ninja)
  • Streets of Rage 4 (DotEmu)
  • Bestes Action-Adventure
  • Assassin‘s Creed Valhalla (Ubisoft Montreal/Ubisoft)
  • Ghost of Tsushima (Sucker Punch/SIE)
  • MARVEL‘s Spider-Man: Miles Morales (Insomniac Games/SIE)
  • Ori and the Will of the Wisps (Moon Studios/Xbox Game Studios)
  • Star Wars Jedi: Fallen Order (Respawn/EA)
  • The Last of Us Part II (Naughty Dog/SIE)
  • Bestes Rollenspiel
  • Final Fantasy VII Remake (Square Enix)
  • Genshin Impact (miHoYo)
  • Persona 5 Royal (Atlus, P Studios)
  • Wasteland 3 (inXile Entertainment/Koch)
  • Yakuza: Like a Dragon (Ryu Ga Gotoku Studio/Sega)
  • Bestes Fighting Spiel
  • Granblue Fantasy: Versus (Arc System Works/Cygames)
  • Mortal Kombat 11/Ultimate (NetherRealm Studios/WB Games)
  • Street Fighter V: Champion Edition (Dimps/Capcom)
  • One Punch Man: A Hero Nobody Knows (Spike Chunsoft/Bandai-Namco)
  • UNDER NIGHT IN-BIRTH Exe: Late[cl-r] (French Bread/Arc System Works)
  • Bestes Familenspiel
  • Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
  • Crash Bandicoot 4: It‘s About Time (Toys for Bob/Activision)
  • Fall Guys: Ultimate Knockout (Mediatonic/Devolver)
  • Mario Kart Live: Home Circuit (Velan Studios/Nintendo)
  • Minecraft Dungeons (Mojang/Double Eleven/Xbox Game Studios)
  • Paper Mario: The Origami King (Intelligent Systems/Nintendo)
  • Bestes Strategiespiel
  • Crusader Kings III (Paradox Development Studio/Paradox)
  • Desperados III (Mimimi Games/THQN)
  • Gears Tactics (Splash Damage/The Coalition/Xbox Game Studios)
  • Microsoft Flight Simulator (Asobo/Xbox Game Studios)
  • XCOM: Chimera Squad (Firaxis/2K)
  • Bestes Sport/Rennspiel
  • Dirt 5 (Codemasters Cheshire/Codemasters)
  • F1 2020 (Codemasters Birmingham /Codemasters)
  • FIFA 21 (EA Vancouver/EA Sports)
  • NBA 2K21 (Visual Concepts/2K)
  • Tony Hawk‘s Pro Skater 1+2 (Vicarious Visions/Activision)
  • Bestes Multiplayer-Spiel
  • Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
  • Among Us (InnerSloth)
  • Call of Duty: Warzone (Infinity Ward/Raven/Activision)
  • Fall Guys: Ultimate Knockout (Mediatonic/Devolver)
  • Valorant (Riot Games)
  • Bester Debut Titel
  • Carrion (Phobia Game Studio/Devolver)
  • Mortal Shell (Cold Symmetry/Playstack)
  • Raji: An Ancient Epic (Nodding Heads Games)
  • Röki (Polygon Treehouse/CI Games)
  • Phasmophobia (Kinetic Games)
  • Bester Content Creator des Jahres
  • Alanah Pearce
  • NickMercs
  • TimtheTatman
  • Jay Ann Lopez
  • Valkyrae
  • Bestes E-Sport Spiel
  • Call of Duty: Modern Warfare (Infinity Ward/Raven/Activision)
  • Counter-Strike: Global Offensive (Valve)
  • Fortnite (Epic Games)
  • League of Legends (Riot Games)
  • Valorant (Riot Games)
  • Bester E-Sport Spieler
  • Ian „Crimsix“ Porter / Call of Duty
  • Heo „Showmaker“ Su / League of Legends
  • Kim „Canyon“ Geon-bu / League of Legends
  • Anthony „Shotzzy“ Cuevas-Castro / Call of Duty
  • Matthieu „ZywOo“ Herbaut / CS:GO
  • Bestes E-Sport Team
  • DAMWON Gaming / League of Legends
  • Dallas Empire / Call of Duty
  • San Francisco Shock / Overwatch League
  • G2 Esports / League of Legends
  • Team Secret / DOTA2
  • Bestes E-Sport Event
  • BLAST Premier: Spring E2020 European Finals (CS:GO)
  • Call of Duty League Championship 2020
  • IEM Katowice 2020 (CS:GO)
  • League of Legends World Championship 2020
  • Overwatch League Grand Finals 2020
  • Bester E-Sport Moderator
  • Eefje „Sjokz“ Depoortere
  • Alex „Machine“ Richardson
  • Alex „Goldenboy“ Mendez
  • James „Dash“ Patterson
  • Jorien „Sheever“ van der Heijden

Falls euch interessiert, welche Spiele die vergangenen Jahre gewonnen haben berichteten wir damals von The Game Awards 2018: Alle Gewinner auf einem Blick.

Rubriklistenbild: © The Game Awards / Fall Guys / Among Us / Hades

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Knossi: Streamer mit neuer RTL-Show von Stefan Raab – Von Twitch zum TV-Star?
Knossi: Streamer mit neuer RTL-Show von Stefan Raab – Von Twitch zum TV-Star?
Knossi: Streamer mit neuer RTL-Show von Stefan Raab – Von Twitch zum TV-Star?
PS5: Konsole bricht Versprechen – Streamer Shroud komplett enttäuscht
PS5: Konsole bricht Versprechen – Streamer Shroud komplett enttäuscht
PS5: Konsole bricht Versprechen – Streamer Shroud komplett enttäuscht
MontanaBlack: Zitat des Streamers von ZDF missbraucht – Fans schäumen vor Wut
MontanaBlack: Zitat des Streamers von ZDF missbraucht – Fans schäumen vor Wut
MontanaBlack: Zitat des Streamers von ZDF missbraucht – Fans schäumen vor Wut
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Twitch-Streamer ins Fadenkreuz – Fans geschockt
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Twitch-Streamer ins Fadenkreuz – Fans geschockt
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Twitch-Streamer ins Fadenkreuz – Fans geschockt

Kommentare